Kundschafter für den Frieden


Umschreibung für DDR Spione. Westliche Spione waren "Agenten des Klassenfeindes", DDR-Spione verherrlichte man als "Kundschafter des Friedens".


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Veranda | Wendehals | Maxe Baumann | tachteln | Sonderbedarfsträger | Zörbiger | TGL Norm | Ballast der Republik | Action | Schuhlöffel | Zeitkino | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Westmaschine | Stube | VZ | Held der Arbeit | Erichs Krönung | Römerlatschen | Asphaltblase | Broiler | Westgeld | Timur Trupp | Ello | Zirkel | Perso | Schallplattenunterhalter | Kombinat | Q3A | Minirex | Demokratischer Zentralismus | Schwarztaxi | Aktivist | Simse | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Völkerfreundschaft | Mobilisierung von Reserven | Auslegware | Saladur | Exquisit-Laden | Balkanschreck | Albazell | Westantenne | Volkseigener Betrieb | Zur Fahne gehen | zehn vor drei | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Kollektiv | Arbeiterschließfächer | Sozialversicherungskasse | Reisekader | Kreisstelle für Unterrichtsmittel | Blaue Eminenz | Hausbuch | Semmel | Bonze | Trinkfix | LPG | Diskomoderator | Staatsbürgerkunde | Bundis | Genex | Aluchips | Negerkuss | Kosmonaut | Kundschafter für den Frieden | Tobesachen | Westover | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Sprelacart | Zivilverteidigung | Spree-Rosetten | Datsche | Asche | Amiga | Polylux | Flagge der Volksmarine | Soljanka | Alubesteck | Jugendweihe | Stulle | Jugendtanz | Handelsorganisation | Gestattungsproduktion | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Russenmagazin | Institut für Lehrerbildung | Selbstbedienungskaufhalle | Kolchose | Altenburger | Z1013 | Hurch und Guck | Dein Risiko | Schnitte | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Muttiheft | Multifunktionstisch | ZEKIWA | Deutsche Demokratische Republik | Die Freunde | Plastikpanzer | Valuta | Erweiterte Oberschule | platziert werden | Solibasar | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Jugendspartakiade | Nicki | WM 66 | Leukoplastbomber | Palazzo Prozzo | Intershop | Konsummarken | Pfuschen gehen | Neuerer | Dederon | Jugendbrigade | Pioniereisenbahn | Bonbon | Brettsegeln | Arbeiter- und Bauerninspektion | Volkspolizist | Blaue Fliesen | Troll | Poliklinik | Thaelmann Pioniere | Messe der Meister von Morgen | Ministerium für Staatssicherheit | Konsum | Stadtbilderklärer | Syphon | Aktendulli | Kaderabteilung | Bemme | Selters | Staub | Protzkeule | Schwalbe | Pioniernachmittag | Gesellschaft für Sport und Technik | Fleppen | Forumscheck | Antifaschistischer Schutzwall | Befähigungsnachweis | Haushaltstag | Spartakiade | Zahlbox | Meinungsknopf | Cellophantüte | Wolga | Pionierlager |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Nausitz, Löwenberger Land, Bad Brambach, Lommatzsch, Bautzen, Hainewalde, Dingsleben, Wenzlow,

Name ...



Evamaria Bath

Evamaria Bath wirkte in über 23 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Zugverkehr unregelmäßig" stammt aus dem Jahr 1951. Die letzte Produktion, "Tatort: Tod einer alten Frau" wur ... »»»
Rudolf Klix, Peter Köhncke, Peter Kiwitt, Erich Mirek, Johanna Schall, Helga Piur, Heinz Isterheil, Harry Merkel, Ekkehard Schall,

Geschichte ...



Schwarzarbeit in der DDR
Damals hieß das "Pfuschen" gehen. Der Meister tat es, der Lehrling tat es. Die sozialistischen Planwirtschaft konnte ohne Schwarzarbeit nicht den Bedarf decken. In volkseigenen Betrieben wurde in ... »»»
Was war die DDR Mark wert?, Honeckers Leben als Kind, Weihnachtsgans nach Omas Rezepten, Erich Honeckers Geschwister,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 05.02.1990
UdSSR bereit zu sofortigem Truppenabzug aus DDR
Moskau (ADN). Die Sowjetunion ist bereit, „ihre Truppen sofort und vollständig aus der DDR abzuziehen, wenn diejenigen der Vereinigten Staaten, Großbritanniens und Frankreichs aus der BRD abgezogen werden". Dies erklärte laut AFP Armeegeneral Michail Moissejew, Generalstabschef der sowjetischen Streitkräfte. »»
Damals in der BRD 23.10.1989
DDR Übersiedler - Ein Leben auf Berlins Parkbänken
Obwohl es in Berlin-West zu wenige Wohnungen und zu viele Obdachlose gibt, entscheiden sich DDR Flüchtlinge im öfters für ein Leben auf Berlins Parkbänken statt den für sie befremdlichen alten Bundesländern, berichtet der Spiegel. Während dieser unaufhörliche Zuzug aus dem Osten dramatisch die Wohnungsnot steigert, fürchtet sich der rot-grüne Senat schon vor der nächsten Wahl. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975


KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975

Er war der letze Katalog seiner Art in der DDR. Neben Textilien, Möbel und Rundfunktechnik wurden Spielzeuge, Campingartikel sowie alle anderen im Handel erhältlichen Konsumgüter angeboten. Angeboten wurde auch Ratenkauf.

Jahr 1974 | 227 Seiten
»» mehr

Rezepte




»» mehr

Lieder

PITTI-PLATSCH-LIED


PITTI-PLATSCH-LIED

Wer ißt die meisten Pfefferkuchen auf der weiten Welt?
Wer hat die ganze Schneiderstube auf den Kopf gestellt?

Quatsch und platsch und quatsch -
das ist doch der Pitti-Platsch ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto: 
Erinnern Sie sich an
Peter Albert?

Peter Albert war ein deutscher Schlagersänger, Komponist und Texter.

... mehr

Städte in der DDR

Wo lag Schönebeck (Elbe)

in Schönebeck (Elbe) gab es 27 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr