Leukoplastbomber


Vom Volk oft scherzhafte Umschreibung für den "Trabant", dem "Volkswagen des Ostens".


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Antikommunismus | Maxe Baumann | Zellstofftaschentuch | Kreisstelle für Unterrichtsmittel | Arbeiter- und Bauerninspektion | Wurzener | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Sozialversicherungskasse | Aula | Veranda | Westover | Turnbeutel | Muttiheft | Agitprop | Fahrerlaubnis | Erweiterte Oberschule | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Selters | Trolli | Ello | Transitautobahn | Kader | Zur Fahne gehen | Stadtbilderklärer | Nicki | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Forumscheck | SV-Ausweis | Brigade | Palazzo Prozzo | Freilenkung von Wohnraum | Hurch und Guck | Trainingsanzug | Handelsorganisation | Volkseigener Betrieb | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Schallplattenunterhalter | Konsummarken | Die drei Dialektiker | Kosmonaut | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Neuerer | Patenbrigade | WM 66 | ZEKIWA | Troll | Palast der Republik | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Zivilverteidigung | Bundis | Wismut Fusel | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Gesellschaft für Sport und Technik | Silberpapier | Gestattungsproduktion | Amiga | Deutsche Reichbahn | Wolga | Plasteschaftstiefel | Einberufung | Perso | Volkspolizist | Semper | Interhotel | Jugendspartakiade | Flagge der Volksmarine | Staub | Brettsegeln | Action | Erdmöbel | Junge Pioniere | Westgeld | SMH | AWG | Zappelfrosch | Bausoldat | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | Schwarztaxi | Blaue Eminenz | Untertrikotagen | Antifaschistischer Schutzwall | Schwalbe | Kommunale Wohnungsverwaltung | Die Aktuelle Kamera | Multifunktionstisch | Erichs Lampenladen | Vorsaal | Kollektiv | Auslegware | Solibasar | Tal der Ahnungslosen | Kolchose | Haus der Werktätigen | Akademie der Wissenschaften der DDR | Zoerbiger | Ministerium für Staatssicherheit | ZRA 1 | demokratischer Block | Staniolpapier | Kulturbeitrag | Transportpolizei | Protzkeule | Schuhlöffel | Westpaket | Intershop | Wandzeitung | Buntfernseher | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Kochklops | Sprelacart | Essengeldturnschuhe | Ochsenkopfantenne | Schachtschnaps | Stube | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Agrarflieger | Dederon | Saladur | Ein Kessel Buntes | VZ | Schnitte | Spartakiade | Datsche | Russenmagazin | Die Trommel | Aluchips | Tempolinsen | Ische | Polylux | Bestarbeiter | Ballast der Republik | PM-12 | Kaderakte | Jugendweihe | Suralin | Fruchtstielbonbons | Lipsi | Reisekader | Sekundärrohstoffe | tachteln | Asche | Pfuschen gehen | Sättigungsbeilage | Simson | Armee Sportklub | Rundgelutschter | "Mach mit" Bewegung | Straße der Besten | Diversant | Vertrauliche Verschlusssache |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Frömmstedt

Frömmstedt ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Sömmerda des Bundeslandes Freistaat Thüringen. Die Gemeinde Frömmstedt liegt rund 30 km nördlich der Landeshau ... »»»
Jürgenshagen, Podelzig, Plauen, Liepe (Barnim), Oberwiesenthal, Kurort, Narsdorf, Friesack,

Name ...



Doris Abeßer, Robert Trösch, Gerlind Schulze, Julia Jäger, Ilse Voigt, Ingeborg Schumacher, Johannes Wieke, Fritz Hofbauer, Margot Busse, Helmuth Rudolph,

Geschichte ...



DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig
Alles aus der DDR war minderwertig, unattraktiv, marode, billig? Letzteres stimmt, vorhergehendes nicht in jedem Fall. Wer hat heute noch nie bei einem Möbeldiscounter etwas gekauft, wo die Bohrun ... »»»
Lebte man in der DDR sicherer?, Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith, Honecker heiratet seine Gefängniswärterin, Was war die DDR Mark wert?,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 13.02.1990
Kein Grund zur Entwarnung für den DDR-Arbeitsmarkt
Berlin (ND). Etwa ein Drittel der 30 000 DDR-Bürger, die im Verlaufe des Monats Januar in den Ämtern für Arbeit vorsprachen, waren bereits ohne Arbeilsrechtsverhältnis. Jeder zweite von ihnen hat einen Hochoder Fachschulabschluß in der Tasche. »»
Damals in der BRD 09.12.1989
Und täglich grüßt ... DDR Bürger
Arbeitsminister Norbert Blüm kämpft mit einer Gesetzeslücke. Ausreisewillige DDR Bürger könnten aller 3 Monate Eingliederungshilfe beantragen und so den Staatshaushalt massiv stören. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte




»» mehr

Lieder

Unsere Heimat


Unsere Heimat

Unsre Heimat, das sind nicht nur die Städte und Dörfer,
unsre Heimat sind auch all die Bäume im Wald.
Unsre Heimat ist das Gras auf der Wiese,
das Korn auf dem Feld und die Vögel ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Wolfgang Thieme 
Erinnern Sie sich an
Jens Weißflog?

Jens Weißflog ist der erfolgreichste deutsche Skispringer aller Zeiten. Nur die Finnen Matti Nykänen, Janne Ahonen und der Pole Adam Malysz gewannen mehr Weltmeisterschaften. Weißflog wurde aufgrund seiner schmalen Statur und leichten Körper auch "Floh" gerufen.

... mehr

Städte in der DDR

Wo lag Greifswald

in Greifswald gab es 20 VEB Betriebe. Viele der Beschäftigten fanden Arbeit in einem der 2 Kombinate.

... mehr