Mobilisierung von Reserven


Nicht immer liesen sich Probleme in der DDR mit Agitation beseitigen. In diesem Fall schwor die Führung die "Mobilisierung aller Reserven" herauf, um das Planziel zu erfüllen. Im Klartext war jedem klar - Es gibt ein Engpass, aber keine anderen Reserven als die Arbeitskraft der Werktätigen, die jedoch nichts nützt, solange Produktionsmittel und Martial nicht genug vorhanden war. Es war eine Floskel.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Untertrikotagen | Produktive Arbeit | Thaelmann Pioniere | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Kaderakte | Freisitz | Diversant | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Ein Kessel Buntes | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Perso | SECAM | Völkerfreundschaft | Wolpryla | Soljanka | Zur Fahne gehen | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Beratungsmuster | Schlüpper | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Rotlichtbestrahlung | Tafelwerk | Westgoten | Trolli | Suralin | Schwarztaxi | Interhotel | Messe der Meister von Morgen | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Volkspolizist | Westover | Plasteschaftstiefel | Exquisit-Laden | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Trinkfix | Ballast der Republik | Die Trommel | Deutsche Hochschule für Körperkultur | Fahrerlaubnis | Haushaltstag | Erweiterte Oberschule | Kollektiv | Agitprop | Troll | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Dein Risiko | Grenzmündigkeit | Aktuelle Kamera | tachteln | Bonze | Klampfe | Kaderleiter | Schachtschnaps | Poliklinik | Westpaket | Polytechnische Oberschule | Sekundär-Rohstofferfassung | Da lacht der Bär | Sprelacart | Betriebsberufsschule | Semper | Kundschafter für den Frieden | Sonderbedarfsträger | Aluchips | Stube | Simse | Amiga | Stadtbilderklärer | Bückware | Transportpolizei | Cellophantüte | Da liegt Musike drin | Waschtasche | platziert werden | Held der Arbeit | Fruchtstielbonbons | Deutsche Film AG | Sättigungsbeilage | Leukoplastbomber | Klitsche | Einführung in die sozialistische Produktion | Gesellschaft für Sport und Technik | Diskomoderator | Pfuschen gehen | Westgeld | Friedenstaube | Brettsegeln | Sozialversicherungskasse | Wismut Fusel | Ello | Kommunale Wohnungsverwaltung | Bundis | NSW | Wink Element | Timur Trupp | Lipsi | Action | Zellstofftaschentuch | Ochsenkopfantenne | Zahlbox | Fernsehen der DDR | Zivilverteidigung | Wurzener | Auslegware | Zoerbiger | Flagge der Volksmarine | Albazell | Kader | Die Freunde | Semmel | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Wiegebraten | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | SMH | Inter-Pimper | Jugendspartakiade | Rennpappe | Straße der Besten | Bummi | Negerkuss | Befähigungsnachweis | Einberufung | Arbeiterschließfächer | Staniolpapier | Komplexannahmestelle | Die Trasse | Westmaschine | demokratischer Block | Zeitkino | Bestarbeiter | Deutsche Demokratische Republik | Kreisstelle für Unterrichtsmittel | Saladur | Antifaschistischer Schutzwall | Zirkel | Spree-Rosetten | Arbeitersalami | Junge Pioniere | Buntfernseher | Schallplattenunterhalter | AKA electric | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Blaue Eminenz | Aktivist | Die Aktuelle Kamera | Patenbrigade | Genex | Handelsorganisation |






Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Stechow-Ferchesar, Theuma, Havelaue, Angern, Zinna, Kleinbockedra, Wittenbeck, Remse,

Name ...



Hildegard Alex

Hildegard Alex wirkte in über 29 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "12 Uhr mittags kommt der Boß" stammt aus dem Jahr 1968. Die letzte Produktion, "SOKO Stuttgart – Die Cremeprin ... »»»
Kurt Rackelmann, Helga Hahnemann, Karin Ugowski, Ingeborg Schumacher, Walter Bluhm, Katharina Matz, Heinz Hupfer, Johanna Schall, Ruth Maria Kubitschek,

Geschichte ...



Honecker heiratet seine Gefängniswärterin, Was war die DDR Mark wert?, Lebte man in der DDR sicherer?, Schwarzarbeit in der DDR, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 09.12.1989
Verfahren gegen Gerald Götting
Berlin (ADN). Auf Grund einer Anzeige des Untersuchungsausschusses des CDU-Hauptvorstandes hat der Generalstaatsanwalt der DDR gegen den früheren Vorsitzenden der CDU Gerald Götting ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. »»
Damals in der BRD 18.12.1989
Schwarzarbeit: DDR-Übersiedler und Pendler
Übersiedler und Pendler aus der DDR fluten den bundesdeutschen Arbeitsmarkt. Fragwürdige Job Vermittler locken gefragte Hilfskräfte mit Schwarzarbeit. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Preisliste für materielle Leistungen an Straßenfahrzeugen - Trabant 601


Preisliste für materielle Leistungen an Straßenfahrzeugen - Trabant 601

Diese Preisliste enthält auf 219 Seiten 1.884 Positionen für Regelleistungspreise ohne Material für den Fahrzeugtyp Trabant Limousine und Universal. So beispielsweise gerade einmal 2,50 Mark für die Reinigung eines zerlegten Motors.

Jahr 1985 | 219 Seiten
»» mehr

Rezepte

Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln


Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln

Etwas Kümmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgießen und den Topf mit eine ...

»» mehr

Lieder

Kleine weiße Friedenstaube


Kleine weiße Friedenstaube

1. Kleine weiße Friedenstaube, fliege übers Land,
allen Menschen, groß und kleinen, bist du wohlbekannt.

2. Du sollst fliegen, Friedenstaube, allen sage es hier,
daß nie wieder ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Manja Dräbenstedt 
Kennen Sie noch
Inka Bause?

Inka Bause, auch !nka oder INKA , ist eine deutsche Schlagersängerin, Moderatorin und Schauspielerin.

... mehr

Städte in der DDR

Kennen sie noch Weimar

in Weimar gab es 47 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr