NSW


Abkürzung für "Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet".


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Agitprop | Wink Element | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Broiler | Meinungsknopf | Trinkröhrchen | Bulette | Bonze | Schwarztaxi | Deutsche Reichbahn | Tramper | Die drei Dialektiker | Nicki | Minirex | Deutsche Hochschule für Körperkultur | Wolpryla | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | zehn vor drei | Jugendweihe | VZ | Institut für Lehrerbildung | Deutsche Film AG | Trinkfix | Bemme | Patenbrigade | Tote Oma | Spitzbart | Bückware | Aktuelle Kamera | Diskomoderator | Kaderabteilung | Kommunale Wohnungsverwaltung | Volkspolizist | Russenmagazin | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | Perso | Mobilisierung von Reserven | Konsum | Lager für Arbeit und Erholung | Arbeitersalami | Gestattungsproduktion | Bummi | Wiegebraten | Friedenstaube | Niethosen | Kombinat | Ministerium für Staatssicherheit | Straße der Besten | Staniolpapier | tachteln | Pioniereisenbahn | Delikat Laden | demokratischer Block | Die Aktuelle Kamera | Spree-Rosetten | Sonderbedarfsträger | Fruchtstielbonbons | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Multifunktionstisch | Neuerer | Jugendtanz | Westpaket | Forumscheck | Kochklops | Dein Risiko | Simson | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Hausbuch | Tal der Ahnungslosen | Erichs Lampenladen | Bestarbeiter | Westmaschine | Palast der Republik | Silberpapier | Die Trasse | Vorschuleinrichtungen | Glück muss man haben | Kreisstelle für Unterrichtsmittel | Spowa | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Wendehals | Schachtschnaps | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Trainingsanzug | Zuckertuete | Vertrauliche Verschlusssache | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Tempolinsen | Intershop | Balkanschreck | Westantenne | Schwindelkurs | Befähigungsnachweis | Ello | Selters | Schwalbe | Suralin | Ische | Kaderakte | Kaderleiter | Gesellschaft für Sport und Technik | Sättigungsbeilage | SECAM | Veranda | Penis socialisticus erectus | Zörbiger | Brigade | Freilenkung von Wohnraum | Rotlichtbestrahlung | Altstoffsammlung | Da lacht der Bär | Bienchen | Palazzo Prozzo | Römerlatschen | Alubesteck | Antifaschistischer Schutzwall | Vorsaal | Kaufhalle | WM 66 | Kader | Handelsorganisation | Haus der Werktätigen | Kulturbeitrag | Specki-Tonne | Schnitte | Antikommunismus | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Valuta | Pionierlager | Betriebsberufsschule | sozialistisch umlagern | Stempelkarte | Demokratischer Zentralismus | Klitsche | Junge Pioniere | Zur Fahne gehen | Pfuschen gehen | Muttiheft | Stube | Grenzmündigkeit | Soljanka | Westgoten | Transportpolizei | Staatsbürgerkunde | Freisitz | Schlüpper | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Vereinigung Volkseigener Betriebe | NSW |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Nostorf, Gorsleben, Dettmannsdorf, Merzdorf, Uhlstädt-Kirchhasel, Neustadt (Dosse), Oberoppurg, Harbke,

Name ...



Arno Paulsen, Kurt Böwe, Hannes Fischer, Axel Monjé, Walfriede Schmitt, Helmut Straßburger, Jutta Wachowiak, Gefion Helmke, Walter Bechstein, Marianne Christina Schilling,

Geschichte ...



Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen, Erich Honeckers Geschwister, Lebte man in der DDR sicherer?, DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 19.12.1989
BRD Kooperation: LEW und AEG gründen neues Unternehmen
Eine Vereinbarung zur Gründung eines gemeinsamen Unternehmens im Schienenfahrzeugbau unterzeichneten am Montag der Generaldirektor des Kombinats Lokomotivbau-Elektrotechnische Werke (LEW) Hennigsdorf, Günter Hoffmann, und AEG-Vorstandsvorsitzender Heinz Dürr. »»
Damals in der BRD 18.12.1989
Tourismus: DDR: Neues Urlaubsziel für Westdeutsche
Die Westdeutschen steuern ein neues Urlaubsziel an: die DDR. Haareschneiden ab 1,28 Mark, das großes Bier 1,02 Mark. Millionen Bundesbürger werden im nächsten Jahr die DDR aufsuchen. Westdeutsche Touristikunternehmer rechnen mit dem "ganz großen Geschäft". »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte

Kartoffeln mit Kräuterquark


Kartoffeln mit Kräuterquark

Zwiebeln zerkleinern, mit der Milch und dem Quark verrühren. Gegebenenfalls Küchenkräuter hinzu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kartoffeln ungeschält und ohne Salz im To ...

»» mehr

Lieder

Wenn Mutti Früh Zur Arbeit Geht


Wenn Mutti Früh Zur Arbeit Geht

Wenn Mutti früh zur Arbeit geht,
Dann bleibe ich zu Haus.
Ich binde eine Schürze um
Und feg die Stube aus.

Das Essen kochen kann ich nicht,
Dafür bin ich zu klein.
»» mehr