Palast der Republik


Der "Palast der Republik" war ein Prachtbau der DDR in Berlin, 1994 abgerissen. Er beherbergte die Volkskammer der DDR und wurde als volksoffenes Kulturhaus genutzt. Interessant: der hochwertige Stahl wurde eingeschmolzen und für den Bau des höchsten Gebäude der Welt (2009) verwendet. Des Weiteren wurde der Stahl von Volkswagen für den Bau von Motorenblöcken im Golf VI genutzt.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


ABC Zeitung | Erichs Lampenladen | Zoerbiger | Antikommunismus | Befähigungsnachweis | Arbeitersalami | Protzkeule | Leukoplastbomber | Zirkel | TAKRAF | Pionierlager | Spowa | Kosmonaut | Kreisstelle für Unterrichtsmittel | Deutsche Hochschule für Körperkultur | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Westpaket | Deutsche Reichbahn | Jugendbrigade | sozialistisch umlagern | ATA | Messe der Meister von Morgen | Tote Oma | Bienchen | Polytechnische Oberschule | AWG | Volkspolizist | Balkanschreck | Agitprop | Staub | Sekundär-Rohstofferfassung | Auslegware | Wandzeitung | Turnbeutel | Blaue Fliesen | Fahrerlaubnis | Nicki | Semper | Komplexannahmestelle | Neuerer | Forumscheck | Produktive Arbeit | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Sättigungsbeilage | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Bundis | Blauer Klaus | Pioniernachmittag | Trolli | Erweiterte Oberschule | Simse | Jugendweihe | Schokoladenjahresendhohlkörper | Centrum-Warenhaus | Sonderbedarfsträger | Wurzener | Westantenne | AKA electric | Einberufung | Ballast der Republik | Vorsaal | Rennpappe | Schwarztaxi | Semmel | Schwalbe | Klitsche | Selbstbedienungskaufhalle | Bulette | Brigade | Die Trommel | Buntfernseher | Ello | TGL Norm | Zur Fahne gehen | SECAM | Westgeld | Gestattungsproduktion | Kollektiv | Kombinat | Da lacht der Bär | Stube | Asphaltblase | Arbeiter- und Bauerninspektion | Fleppen | Haus der jungen Talente | Kammer der Technik | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Sprachmittler | Volkseigener Betrieb | Stadtbilderklärer | Hurch und Guck | Wolga | Bonbon | Westwagen | Kolchose | Deutsche Demokratische Republik | Thaelmann Pioniere | Ochsenkopfantenne | Reisekader | Blockflöten | Plasteschaftstiefel | Multifunktionstisch | Wink Element | Spree-Rosetten | Schwindelkurs | Kulturschaffende | Bückware | Patenbrigade | Transitautobahn | Penis socialisticus erectus | LPG | Albazell | Inter-Pimper | Taigatrommel | Wismut Fusel | Fernsehen der DDR | Zörbiger | Silberpapier | Einführung in die sozialistische Produktion | SV-Ausweis | Zivilverteidigung | Kinder und Jugendsportschulen | Z1013 | Arbeiterfestspiele | Junge Pioniere | Die Trasse | Aluchips | Asche | Genex | Meinungsknopf | Kaderabteilung | Aula | Institut für Lehrerbildung | Cellophantüte | Vertrauliche Verschlusssache | Blaue Eminenz | Suralin | Jugendspartakiade | Wiegebraten | Die Aktuelle Kamera | Jugendtanz | Hutschachtel | Datsche | SMH | Valuta | Vollkomfortwohnung | Ein Kessel Buntes | Tramper | Lipsi | Vorschuleinrichtungen |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Bad Schlema

Bad Schlema ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Erzgebirgskreis des Direktionsbezirks Chemnitz im Bundesland Freistaat Sachsen. Die Gemeinde Bad Schlema liegt rund ... »»»
Berkenbrück, Steinbach-Hallenberg, Mehmels, Lunzig, Gefell, Lausnitz bei Neustadt an der Orla, Tauscha,

Name ...



David C. Bunners

David C. Bunners wirkte in über 11 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Ab heute erwachsen (DEFA)" stammt aus dem Jahr 1985. Die letzte Produktion, "Wir schaffen das schon" wurde i ... »»»
Fritz Marquardt, Holger Eckert, Micaela Kreißler, Karin Evans, Marita Böhme, Katharina Matz, Gudrun Ritter, Günter Kurze, Werner Senftleben,

Geschichte ...



Erich Honeckers Geschwister
Erich Honecker hatte fünf Geschwister: Katharina (1906–1925), Wilhelm (1907–1944), Frieda (1909–1974), Gertrud (1917-2010) und Karl-Robert (1923–1947). Von allen Kindern heirateten nur Gertrud und ... »»»
Honecker heiratet seine Gefängniswärterin, DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig, Schwarzarbeit in der DDR, Honeckers Leben als Kind,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 11.12.1989
Parteivorsitzender Gysi: Hart arbeiten für die Rettung des Landes und unserer Partei
Parteivorsitzender Gysi hatte in seinem Schlußwort am Sonnabend festgestellt, der Beginn des Parteitages könne, wenn die gegebenen Chancen konsequent genutzt werden, zu einem Neubeginn unserer Partei führen. Gelinge dies, so können wir auch in unserem Land einen wirksamen Beitrag zur Perestroika leisten. »»
Damals in der BRD 23.10.1989
Tausende Übersiedler Opfer skrupelloser Geschäftemacher
Sie erschleichen sich bereits in Übergangswohnheimen Zugang zu ahnungslosen, neu angekommenen Auswanderern, berichtet der "Spiegel". Sie nutzen das Unverständnis vieler Übersiedler aus, die ein Leben lang in einer sozialistischen Planwirtschaft lebten, nur subventionierte Preise, überteuerte Preise oder jahrelange Wartezeiten kannten. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte

Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln


Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln

Etwas Kümmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgießen und den Topf mit eine ...

»» mehr

Lieder

Die Internationale


Die Internationale

Wacht auf, Verdammte dieser Erde,
die stets man noch zum Hungern zwingt!
Das Recht wie Glut im Kraterherde
nun mit Macht zum Durchbruch dringt.
Reinen Tisch ...

»» mehr