Palast der Republik


Der "Palast der Republik" war ein Prachtbau der DDR in Berlin, 1994 abgerissen. Er beherbergte die Volkskammer der DDR und wurde als volksoffenes Kulturhaus genutzt. Interessant: der hochwertige Stahl wurde eingeschmolzen und für den Bau des höchsten Gebäude der Welt (2009) verwendet. Des Weiteren wurde der Stahl von Volkswagen für den Bau von Motorenblöcken im Golf VI genutzt.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Beratungsmuster | Westgeld | Westantenne | tachteln | SV-Ausweis | Zörbiger | Tafelwerk | Specki-Tonne | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Da lacht der Bär | Centrum-Warenhaus | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Turnbeutel | Volkseigener Betrieb | Zivilverteidigung | Kolchose | Kommunale Wohnungsverwaltung | Taigatrommel | Stempelkarte | Arbeitersalami | Schuhlöffel | Die Freunde | Kinder und Jugendsportschulen | Lager für Arbeit und Erholung | Agrarflieger | Kaderleiter | Spree-Rosetten | Vorsaal | Vorschuleinrichtungen | Bundis | Negerkuss | ZRA 1 | Selters | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Protzkeule | Q3A | Solibasar | Arbeiterschließfächer | Lipsi | Blauer Klaus | Alubesteck | Bienchen | Komplexannahmestelle | Semper | Produktive Arbeit | Wurzener | Syphon | Hurch und Guck | Haftschalen | Deutsche Hochschule für Körperkultur | Exquisit-Laden | VZ | Spitzbart | Nicki | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Antifaschistischer Schutzwall | TAKRAF | Asphaltblase | Fleppen | Kosmonaut | Silastik | Sprelacart | Konsum | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | Die Trommel | Maxe Baumann | Rennpappe | Schokoladenjahresendhohlkörper | Tote Oma | Dein Risiko | Schallplattenunterhalter | Zoerbiger | Erdmöbel | Ballast der Republik | Ein Kessel Buntes | Thaelmann Pioniere | Altenburger | Wehrlager | Trainingsanzug | Intershop | Erichs Krönung | Tobesachen | Bonbon | Aktendulli | Jugendweihe | Bummi | Subbotnik | Stube | Deutsche Demokratische Republik | Schlagersüßtafel | Rundgelutschter | Minirex | Ello | Pfuschen gehen | Flagge der Volksmarine | Zahlbox | Sekundär-Rohstofferfassung | Meinungsknopf | Westwagen | Selbstbedienungskaufhalle | Betriebsberufsschule | Blaue Fliesen | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Befähigungsnachweis | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Kombinat | Armee Sportklub | Schnitte | Wendehals | Deutsche Reichbahn | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Bemme | Forumscheck | Antikommunismus | Jugendtanz | Timur Trupp | WM 66 | Fernsehen der DDR | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Zellstofftaschentuch | Erweiterte Oberschule | Stadtbilderklärer | Vollkomfortwohnung | Wink Element | Kochklops | Ministerium für Staatssicherheit | Aluchips | Gesellschaft für Sport und Technik | Zur Fahne gehen | Asche | Staub | Handelsorganisation | Delikat Laden | Plasteschaftstiefel | Demokratischer Zentralismus | Die Trasse | Semmel | ABC Zeitung | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Wiegebraten | Kader | Agitprop | Poliklinik | Grilletta | Haus der Werktätigen | SMH | Blockflöten | Trolli | Datsche | Multifunktionstisch |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Plüschow, Dolgen am See, Fünfseen, Wilkau-Haßlau, Bandenitz, Nerchau, Roggendorf (Mecklenburg), Hohenölsen,

Name ...



Erik Veldre

Erik Veldre wirkte in über 41 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Ernst Thälmann – Führer seiner Klasse" stammt aus dem Jahr 1955. Die letzte Produktion, "Alles Lüge" wurde im Jah ... »»»
Otmar Richter, Günter Schubert, Hans-Uwe Bauer, Gerhard Wollner, Willi Narloch, Monika Bergen, Werner Senftleben, Jean Brahn, Friederike Aust,

Geschichte ...



DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig, Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith, Was war die DDR Mark wert?, Honeckers Leben als Kind, Schwarzarbeit in der DDR,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 27.12.1989
Übersiedlerkinder oft dem Spott ausgesetzt
Osnabrück (ADN). Kinder von Übersiedlern aus der DDR leiden unter einer starken seelischen Belastung. Übersiedlerkinder werden nicht nur zu Außenseitern gemacht, sondern sogar angefeindet. »»
Damals in der BRD 18.12.1989
Schwarzarbeit: DDR-Übersiedler und Pendler
Übersiedler und Pendler aus der DDR fluten den bundesdeutschen Arbeitsmarkt. Fragwürdige Job Vermittler locken gefragte Hilfskräfte mit Schwarzarbeit. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

GENEX 1990 - Geschenke in die DDR


GENEX 1990 - Geschenke in die DDR

Katalog für Lieferungen aus der BRD in die DDR. DDR Bürger konnten über Verwandte Waren beziehen, welche es in der DDR nicht - oder nur mit erheblichen Lieferzeiten behaftet - gab. Dieser Katalog war nur "Privilegierten " zugänglich.

Jahr 1990 | 146 Seiten
»» mehr

Rezepte

Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln


Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln

Etwas Kümmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgießen und den Topf mit eine ...

»» mehr

Lieder

Die Moorsoldaten


Die Moorsoldaten

Wohin auch das Auge blicket,
Moor und Heide nur ringsum.
Vogelsang uns nicht erquicket,
Eichen stehen kahl und krumm.
Wir sind die Moorsoldaten
und ziehen mit dem Spaten
»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto: 
Wer war
Hans-Joachim Preil?

Hans-Joachim Preil war ein deutscher Theaterautor, Komiker und Regisseur.

... mehr

Städte in der DDR

Welche Betriebe gab es in Luckenwalde

in Luckenwalde gab es 32 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr