Penis socialisticus erectus


Im Volksmund anderer Name für den "Berliner Fernsehturm". Der Berliner Fernsehturm ist mit 368 Metern das höchste Bauwerk Deutschlands.



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Konsummarken | Haus der Werktätigen | Schlüpper | Zellstofftaschentuch | Minirex | Reisekader | Kinder und Jugendsportschulen | Jugendweihe | Die Aktuelle Kamera | Patenbrigade | TGL Norm | Polytechnische Oberschule | Westmaschine | Lager für Arbeit und Erholung | Stadtbilderklärer | Turnbeutel | Aula | NSW | Palazzo Prozzo | Datsche | Schwindelkurs | Veranda | Suralin | Palast der Republik | Kollektiv | "Mach mit" Bewegung | Rundgelutschter | Kommunale Wohnungsverwaltung | Die drei Dialektiker | Westwagen | Spowa | Dein Risiko | Deutsche Hochschule für Körperkultur | Negerkuss | Schlagersüßtafel | Kaderabteilung | Tal der Ahnungslosen | Junge Pioniere | Kader | Komplexannahmestelle | Brigade | Diskomoderator | Trinkfix | Neuerer | Wiegebraten | Wurzener | Aluchips | Asche | ZEKIWA | platziert werden | Sekundärrohstoffe | Ello | Schallplattenunterhalter | Deutsche Film AG | Messe der Meister von Morgen | Kaderakte | Armee Sportklub | Rennpappe | Erichs Lampenladen | Essengeldturnschuhe | Asphaltblase | Stube | Wehrlager | Held der Arbeit | Flagge der Volksmarine | Fernsehen der DDR | Staniolpapier | Silastik | Friedenstaube | Genex | Balkanschreck | Kolchose | Transitautobahn | Antifaschistischer Schutzwall | Dederon | Lipsi | Q3A | Arbeiterschließfächer | Völkerfreundschaft | AWG | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Vorschuleinrichtungen | Diversant | Stempelkarte | Ministerium für Staatssicherheit | Befähigungsnachweis | Subbotnik | Deutsche Demokratische Republik | Betriebsberufsschule | Alubesteck | Hutschachtel | Agrarflieger | Institut für Lehrerbildung | Blockflöten | Wendehals | AKA electric | Nicki | Beratungsmuster | Kaufhalle | Jugendspartakiade | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Centrum-Warenhaus | Die Freunde | Grilletta | Arbeitersalami | Intershop | Aktendulli | Vertrauliche Verschlusssache | Hurch und Guck | Kochklops | Jugendtanz | Sekundär-Rohstofferfassung | sozialistisch umlagern | Agitprop | Multifunktionstisch | Pionierlager | Kundschafter für den Frieden | Straße der Besten | Ketwurst | Pioniereisenbahn | Forumscheck | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | Vollkomfortwohnung | Wolpryla | Aktivist | Konsum | Zoerbiger | Kammer der Technik | Freilenkung von Wohnraum | Blaue Eminenz | Arbeiter- und Bauerninspektion | Ballast der Republik | Protzkeule | Römerlatschen | Wink Element | Tramper | Gestattungsproduktion | Die Trommel | Bausoldat | Ochsenkopfantenne | Plasteschaftstiefel | Simson | Muttiheft | Ein Kessel Buntes | Schuhlöffel | Tempolinsen | Tote Oma | Bückware | zehn vor drei | Maxe Baumann |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Gefell, Eichenberg (bei Jena), Fredersdorf-Vogelsdorf, Kretzschau, Holdorf (Mecklenburg), Rechenberg-Bienenmühle, Friedland (Mecklenburg), Rietschen,

Name ...



Gerhard Frickhöffer

Gerhard Frickhöffer wirkte in über 33 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Morgen ist alles besser" stammt aus dem Jahr 1948. Die letzte Produktion, "Alt Heidelberg" wurde im Jahr ... »»»
Edith Hancke, Gertraud Klawitter, Manja Behrens, Klaus-Peter Thiele, Ursula Krieg, Fred Düren, Christel Bodenstein, Mathilde Danegger, Angelica Domröse,

Geschichte ...



Was war die DDR Mark wert?, Lebte man in der DDR sicherer?, Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten, Honeckers Leben als Kind, Honecker findet seine First Lady Margot,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 27.12.1989
Auf Schweriner Straßen für eine souveräne DDR
Schwerin (ADN). Die DDR darf kein Bundesland der BRD werden. Dafür demonstrierten am Dienstagnachmittag nach Schätzungen der Volkspolizei etwa 1500 Einwohner Schwerins. »»
Damals in der BRD 23.10.1989
Tausende Übersiedler Opfer skrupelloser Geschäftemacher
Sie erschleichen sich bereits in Übergangswohnheimen Zugang zu ahnungslosen, neu angekommenen Auswanderern, berichtet der "Spiegel". Sie nutzen das Unverständnis vieler Übersiedler aus, die ein Leben lang in einer sozialistischen Planwirtschaft lebten, nur subventionierte Preise, überteuerte Preise oder jahrelange Wartezeiten kannten. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975


KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975

Er war der letze Katalog seiner Art in der DDR. Neben Textilien, Möbel und Rundfunktechnik wurden Spielzeuge, Campingartikel sowie alle anderen im Handel erhältlichen Konsumgüter angeboten. Angeboten wurde auch Ratenkauf.

Jahr 1974 | 227 Seiten
»» mehr

Rezepte

Falscher Hase (Hackfleisch)


Falscher Hase (Hackfleisch)

Zwiebeln klein schneiden, Brötchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Brötchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
»» mehr

Lieder

Die Moorsoldaten


Die Moorsoldaten

Wohin auch das Auge blicket,
Moor und Heide nur ringsum.
Vogelsang uns nicht erquicket,
Eichen stehen kahl und krumm.
Wir sind die Moorsoldaten
und ziehen mit dem Spaten
»» mehr