Perso


Bezeichnung für den amtlichen Personalausweis der DDR



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Valuta | Jugendbrigade | Saladur | Schnitte | Zellstofftaschentuch | Balkanschreck | Kaderabteilung | Spitzbart | Bückware | Solibasar | Minirex | Ketwurst | Muttiheft | ABC Zeitung | Brigade | Fahrerlaubnis | Cellophantüte | Lager für Arbeit und Erholung | Aktuelle Kamera | Sekundärrohstoffe | Ministerium für Staatssicherheit | Simse | Poliklinik | Kreisstelle für Unterrichtsmittel | TAKRAF | Subbotnik | Fruchtstielbonbons | Konsum | Kaderleiter | Handelsorganisation | Kulturschaffende | Deutsche Reichbahn | TGL Norm | Antifaschistischer Schutzwall | Stadtbilderklärer | Die Trommel | Institut für Lehrerbildung | Zoerbiger | Forumscheck | Tobesachen | Wurzener | Ballast der Republik | Wolpryla | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Essengeldturnschuhe | Arbeiterfestspiele | Aluchips | Pfuschen gehen | Protzkeule | Bummi | Haushaltstag | Westover | Blockflöten | Q3A | Konsummarken | Syphon | Staniolpapier | Wolga | Einberufung | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Demokratischer Zentralismus | Centrum-Warenhaus | Altenburger | Tote Oma | Z1013 | Wehrlager | Römerlatschen | Multifunktionstisch | Komplexannahmestelle | Intershop | Simson | Niethosen | Flagge der Volksmarine | Stempelkarte | Erichs Krönung | Tal der Ahnungslosen | Schwarztaxi | Leukoplastbomber | Patenbrigade | Kundschafter für den Frieden | ATA | Hutschachtel | Junge Pioniere | Spartakiade | Sozialversicherungskasse | Maxe Baumann | Kolchose | Beratungsmuster | Zeitkino | Westgeld | Diversant | Westwagen | Schokoladenjahresendhohlkörper | Agitprop | Jugendspartakiade | Bestarbeiter | Jugendtanz | Die Trasse | Deutsche Demokratische Republik | Transportpolizei | SV-Ausweis | Da lacht der Bär | Ische | Spowa | Schachtschnaps | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Haus der Werktätigen | Silberpapier | Transitautobahn | Soljanka | ZEKIWA | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | Bemme | Aktendulli | Pioniereisenbahn | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Vertrauliche Verschlusssache | LPG | Glück muss man haben | Reisekader | Rundgelutschter | Erichs Lampenladen | Erweiterte Oberschule | Die Aktuelle Kamera | Die drei Dialektiker | Selters | Dederon | Wink Element | Vorsaal | Kommunale Wohnungsverwaltung | Jägerschnitzel | Ein Kessel Buntes | Veranda | Waschtasche | Pioniernachmittag | Kader | Nicki | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Tafelwerk | Brettsegeln | Untertrikotagen | Palazzo Prozzo | Amiga | Albazell | Suralin | Straße der Besten | Selbstbedienungskaufhalle | Diskomoderator |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Ziegra-Knobelsdorf

Ziegra-Knobelsdorf ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Mittelsachsen des Direktionsbezirks Chemnitz im Bundesland Freistaat Sachsen. Die Gemeinde Ziegra-Knobelsdor ... »»»
Alt Tellin, Ettersburg, Penkun, Osternienburger Land, Rottmersleben, Garz (Usedom), Neverin,

Name ...



Klaus Manchen, Eva Kotthaus, Jutta Hoffmann, Johanna Schall, Peter Reusse, Evamaria Heyse, Wolfgang Stumpf, Ute Lubosch, Erik Veldre, Annemarie Hase,

Geschichte ...



Honecker heiratet seine Gefängniswärterin
Erich Honecker war beliebt bei den Frauen. In jungen Jahren war er sportlich, sympathisch und ein Frauenheld. Aber auch jemand, der sich vom Staat nicht sein Privatleben vorschreiben lies. Seine Li ... »»»
DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig, Schwarzarbeit in der DDR, Was war die DDR Mark wert?, Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 01.03.1990
Zwei Drittel der BRD-Bürger lehnen DDR-Übersiedler ab
Hamburg (ADN). 68 Prozent der Bundesbürger sind gegen eine weitere Aufnahme von Übersiedlern aus der DDR. Nur 28 Prozent befürworteten eine freie Einreise. Das ist das Ergebnis einer im Auftrag des „Stern" veranstalteten Umfrage. »»
Damals in der BRD 18.12.1989
Schwarzarbeit: DDR-Übersiedler und Pendler
Übersiedler und Pendler aus der DDR fluten den bundesdeutschen Arbeitsmarkt. Fragwürdige Job Vermittler locken gefragte Hilfskräfte mit Schwarzarbeit. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte

Thüringer Kartoffelklöße


Thüringer Kartoffelklöße

Die Kartoffeln werden geschält, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgießt und durch neues ersetzt. Hierauf lässt man sie ruhig stehen.

Etwa 1/2 Stunde vor ...

»» mehr

Lieder

Wer will fleißige Handwerker sehn


Wer will fleißige Handwerker sehn

Wer will fleißige Handwerker sehn
der muss zu uns Kindern gehn
Stein auf Stein, Stein auf Stein
das Häuschen wird bald fertig sein

Wer will fleissige Handwerker seh
n »» mehr





Notice: Undefined variable: IncludePos3 in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_lexikon/lexikon_begriff.php on line 428