Perso


Bezeichnung für den amtlichen Personalausweis der DDR



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Die Freunde | demokratischer Block | Blaue Eminenz | Exquisit-Laden | Ein Kessel Buntes | Wurzener | Intershop | Kollektiv | zehn vor drei | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Westgoten | Kader | Zivilverteidigung | Inter-Pimper | Veranda | Neuerer | Asphaltblase | TGL Norm | Reisekader | Schlüpper | Volkseigener Betrieb | Nicki | Sprachmittler | Bulette | Patenbrigade | Demokratischer Zentralismus | Jugendspartakiade | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Deutsche Hochschule für Körperkultur | Handelsorganisation | Rennpappe | Sekundär-Rohstofferfassung | Polylux | TAKRAF | Klampfe | Bestarbeiter | ATA | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Erichs Lampenladen | tachteln | Bückware | Armee Sportklub | Rundgelutschter | Pionierlager | Tote Oma | Lipsi | Schlagersüßtafel | Zuckertuete | Tobesachen | Erichs Krönung | Minirex | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Brigade | Bausoldat | Grenzmündigkeit | Kulturschaffende | Vollkomfortwohnung | Sonderbedarfsträger | Multifunktionstisch | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Da liegt Musike drin | Kaderabteilung | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Semper | Lager für Arbeit und Erholung | Straße der Besten | Perso | Haftschalen | Spitzbart | Aula | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Tempolinsen | Schuhlöffel | Römerlatschen | WM 66 | Konsummarken | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Amiga | Trinkfix | Specki-Tonne | Aktendulli | Die drei Dialektiker | Zoerbiger | VZ | Konsum | Valuta | Z1013 | Interhotel | Produktive Arbeit | Schachtschnaps | Staniolpapier | Kreisstelle für Unterrichtsmittel | Trolli | Broiler | Deutsche Demokratische Republik | Pfuschen gehen | Russenmagazin | Altenburger | ABC Zeitung | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Auslegware | Timur Trupp | Essengeldturnschuhe | Arbeiterfestspiele | Fahrerlaubnis | Vorschuleinrichtungen | Palazzo Prozzo | Fleppen | Institut für Lehrerbildung | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Sekundärrohstoffe | Q3A | Negerkuss | Gesellschaft für Sport und Technik | Zellstofftaschentuch | Niethosen | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Brettsegeln | Dederon | Spowa | SV-Ausweis | Fernsehen der DDR | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Befähigungsnachweis | Klitsche | Bummi | Protzkeule | Penis socialisticus erectus | Diskomoderator | Westgeld | Hurch und Guck | NSW | Blockflöten | Zörbiger | Messe der Meister von Morgen | Trinkröhrchen | Vorsaal | Sprelacart | Sozialversicherungskasse | Thaelmann Pioniere | Westmaschine | Kosmonaut | Betriebsberufsschule | Wolpryla | Ochsenkopfantenne | Schokoladenjahresendhohlkörper | Die Aktuelle Kamera | Staatsbürgerkunde | Fruchtstielbonbons | LPG |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Breitenhain

Breitenhain ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Saale-Orla-Kreis des Bundeslandes Freistaat Thüringen. Die Gemeinde Breitenhain liegt rund 53 km ostsüdöstlich ... »»»
Krauschwitz (Sachsen), Heukewalde, Groß Stieten, Lipprechterode, Saara (bei Schmölln), Zwickau, Sülzetal,

Name ...



Wolfgang Kieling

Wolfgang Kieling wirkte in über 64 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Maria, die Magd" stammt aus dem Jahr 1932. Die letzte Produktion, "Tevje und seine sieben Töchter" wurde i ... »»»
Joachim Tomaschewsky, Armin Mueller-Stahl, Uwe-Jens Pape, Walter Tarrach, Hubert Hoelzke, Christoph Beyertt, Werner Kanitz, Otto Mellies, Ellen Plessow,

Geschichte ...



Erich Honeckers Geschwister
Erich Honecker hatte fünf Geschwister: Katharina (1906–1925), Wilhelm (1907–1944), Frieda (1909–1974), Gertrud (1917-2010) und Karl-Robert (1923–1947). Von allen Kindern heirateten nur Ger ... »»»
Weihnachtsgans nach Omas Rezepten, Honecker findet seine First Lady Margot, Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith, Honecker heiratet seine Gefängniswärterin,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 03.01.1990
Waldsiedlung Wandlitz wird Rehabilitations Sanatorium
Berlin (ADN). Die ehemalige Waldsiedlung Wandlitz wird in ein Rehabilitations Sanatorium für Patienten aus allen Teilen der Republik umgewandelt. Seit dem 1. Januar 1990 ist der neue Hausherr das Ministerium für Gesundheits- und Sozialwesen. »»
Damals in der BRD 08.12.1989
SPD will keine Übersiedler mehr!
Um DDR Bürger von einer Übersiedlung in die BRD abzuhalten, will die SPD auf ihrem Berliner Parteitag ein wirtschaftliches Hilfsprogramm für die DDR verabschieden. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975


KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975

Er war der letze Katalog seiner Art in der DDR. Neben Textilien, Möbel und Rundfunktechnik wurden Spielzeuge, Campingartikel sowie alle anderen im Handel erhältlichen Konsumgüter angeboten. Angeboten wurde auch Ratenkauf.

Jahr 1974 | 227 Seiten
»» mehr

Rezepte




»» mehr

Lieder

Ich trage eine Fahne


Ich trage eine Fahne

Ich trage eine Fahne, und diese Fahne ist rot.
Es ist die Arbeiterfahne, die schon Vater trug durch die Not.
Die Fahne ist niemals gefallen, so oft auch ihr Träger fiel.
Sie weht he ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:unbekannt 
Erinnern Sie sich an
Heinz Keßler?

Heinz Keßler ist ein ehemaliger deutscher Armeegeneral. Er war Mitglied des Ministerrats der DDR, Minister für Nationale Verteidigung und Abgeordneter der Volkskammer der DDR. Er gehörte dem SED-Zentralkomitee, dem Politbüro und dem Nationalen Verteidigungsrat der DDR an. In den Mauerschützenprozessen wurde er zu einer siebeneinhalbjährig ...

... mehr

Städte in der DDR

Wo lag Freital

in Freital gab es 46 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr