Pfuschen gehen


"Pfuschen" gehen war die Umschreibung für "Schwarzarbeiten". Das war auch in der DDR Gang und Gäbe, denn ohne Schwarzarbeit konnte die sozialistische Planwirtschaft ihren Bedarf nicht decken. Deshalb wurde in volkseigenen Betrieben in die eigene Tasche gearbeitet ohne gravierende Konsequenzen erwarten zu müssen.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Kollektiv | Erichs Krönung | Essengeldturnschuhe | Wismut Fusel | Die Aktuelle Kamera | Forumscheck | Stempelkarte | Rundgelutschter | Brettsegeln | Aluchips | Spartakiade | Saladur | Da liegt Musike drin | Untertrikotagen | Pfuschen gehen | Schnitte | AWG | NSW | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Schlagersüßtafel | Alubesteck | Blauer Klaus | Bulette | Handelsorganisation | Tafelwerk | Arbeiter- und Bauerninspektion | Silastik | Junge Pioniere | Genex | Semper | Bummi | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | Datsche | Aktuelle Kamera | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Friedenstaube | Lager für Arbeit und Erholung | Zur Fahne gehen | Reisekader | Action | Syphon | Sozialversicherungskasse | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Bückware | Sättigungsbeilage | Bonze | Semmel | Westmaschine | Wurzener | Agrarflieger | Die Trasse | ABC Zeitung | Kinder und Jugendsportschulen | Valuta | Rotlichtbestrahlung | Flagge der Volksmarine | Antifaschistischer Schutzwall | Zirkel | Wink Element | Haus der jungen Talente | Institut für Lehrerbildung | Silberpapier | Pioniereisenbahn | Erweiterte Oberschule | Volkseigener Betrieb | Grilletta | ZEKIWA | Schallplattenunterhalter | Exquisit-Laden | Perso | sozialistisch umlagern | Akademie der Wissenschaften der DDR | Deutsche Reichbahn | Westpaket | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Tempolinsen | Buntfernseher | Antikommunismus | Komplexannahmestelle | Erichs Lampenladen | Arbeiterfestspiele | Klampfe | Deutsche Demokratische Republik | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Amiga | Schwindelkurs | AKA electric | Troll | Tramper | Gestattungsproduktion | Leukoplastbomber | Nicki | Freisitz | Arbeitersalami | Schokoladenjahresendhohlkörper | Schuhlöffel | Blaue Fliesen | Messe der Meister von Morgen | Kochklops | SECAM | Kombinat | Bundis | Altstoffsammlung | Ein Kessel Buntes | zehn vor drei | Negerkuss | Westgeld | Solibasar | Timur Trupp | tachteln | SMH | Rennpappe | Plastikpanzer | Kaufhalle | Kulturbeitrag | Stadtbilderklärer | Haftschalen | Ballast der Republik | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | ZRA 1 | Konsum | Poliklinik | Vollkomfortwohnung | Polytechnische Oberschule | Sprachmittler | Kader | Plasteschaftstiefel | Westantenne | Diversant | "Mach mit" Bewegung | Kundschafter für den Frieden | Zörbiger | Palast der Republik | Palazzo Prozzo | Russenmagazin | Volkspolizist | Wolpryla | Kreisstelle für Unterrichtsmittel | Westgoten | demokratischer Block | Simson | Dederon | Hutschachtel | Zoerbiger | Gesellschaft für Sport und Technik | Zeitkino | TAKRAF | Stube | Zuckertuete | Protzkeule |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Name ...



Erich Fritze, Franz Bonnet, Agnes Windeck, Ekkehard Schall, Otto-Erich Edenharter, Horst Naumann, Marylu Poolman, Jörg Knochée, Jürgen Hentsch, Irma Münch,

Geschichte ...



Honeckers Leben als Kind, Honecker heiratet seine Gefängniswärterin, Was war die DDR Mark wert?, Weihnachtsgans nach Omas Rezepten, Erich Honeckers Geschwister,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 17.02.1990
Trabi Nachfolger zu 80 Prozent aus VW Polo Teilen
Hannover (ADN-Korr.). Der Trabi-Nachfolger soll zu 80 Prozent aus Teilen des VW-Modells Polo bestehen, jedoch ein völlig anderes Außenstyling erhalten. Bereits in 14 Tagen wird die endgültige Produktentscheidung fallen, erklärte der Vorsitzende des Verwaltungsrates der gemeinsamen Gesellschaft von VW und IFA, Horst Münzner. »»
Damals in der BRD 18.12.1989
Tourismus: DDR: Neues Urlaubsziel für Westdeutsche
Die Westdeutschen steuern ein neues Urlaubsziel an: die DDR. Haareschneiden ab 1,28 Mark, das großes Bier 1,02 Mark. Millionen Bundesbürger werden im nächsten Jahr die DDR aufsuchen. Westdeutsche Touristikunternehmer rechnen mit dem "ganz großen Geschäft". »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte

Thüringer Kartoffelklöße


Thüringer Kartoffelklöße

Die Kartoffeln werden geschält, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgießt und durch neues ersetzt. Hierauf lässt man sie ruhig stehen.

Etwa 1/2 Stunde vor ...

»» mehr

Lieder

Kam ein kleiner Teddybär


Kam ein kleiner Teddybär

Kam ein kleiner Teddybär
Aus dem Spielzeuglande her.
Und sein Fell ist wuschelweich.
Alle Kinder rufen gleich:
"Bummi, Bummi, Bummi, Bummi, brumm, brumm, brumm.
Bummi, Bumm ...

»» mehr





Notice: Undefined variable: IncludePos3 in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_lexikon/lexikon_begriff.php on line 428