Pioniernachmittag


Meist in Zusammenarbeit mit der Schule organisierte Nachmittage für Pioniere, an denen Pionierversammlungen oder Aktivitäten wie Disko, Basteln, Diavorträge, Altstoffe sammeln etc. stattfanden.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Kochklops | Asphaltblase | Polytechnische Oberschule | NSW | Flagge der Volksmarine | Reisekader | Interhotel | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Zappelfrosch | Deutsche Film AG | SV-Ausweis | Klitsche | Plasteschaftstiefel | Westover | Tote Oma | Turnbeutel | Patenbrigade | ABC Zeitung | Haus der Werktätigen | Jugendweihe | platziert werden | Die Trasse | Kinder und Jugendsportschulen | Silastik | Trinkröhrchen | Waschtasche | TAKRAF | Kulturschaffende | Muttiheft | Komplexannahmestelle | Aula | Wehrlager | Bausoldat | Stube | Lipsi | Stempelkarte | Lager für Arbeit und Erholung | Ein Kessel Buntes | Bundis | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | Haftschalen | Plastikpanzer | Junge Pioniere | Genex | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Zivilverteidigung | Beratungsmuster | VZ | Meinungsknopf | Schallplattenunterhalter | Kammer der Technik | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Kommunale Wohnungsverwaltung | Solibasar | Agrarflieger | Sonderbedarfsträger | Trinkfix | Simse | Staatsbürgerkunde | Albazell | Suralin | Aktendulli | Pioniernachmittag | Specki-Tonne | Grenzmündigkeit | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Jugendtanz | Arbeiter- und Bauerninspektion | Forumscheck | Antikommunismus | Bienchen | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Wendehals | Schokoladenjahresendhohlkörper | sozialistisch umlagern | Multifunktionstisch | ATA | Zuckertuete | Freisitz | Bestarbeiter | Transportpolizei | Fleppen | Deutsche Demokratische Republik | Messe der Meister von Morgen | ZEKIWA | Valuta | Perso | Semmel | Schuhlöffel | Pioniereisenbahn | Ische | Sekundärrohstoffe | Silberpapier | Zur Fahne gehen | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | Klampfe | ZRA 1 | Rundgelutschter | Westmaschine | Palazzo Prozzo | Brigade | Selters | Inter-Pimper | Volkseigener Betrieb | Demokratischer Zentralismus | Zirkel | AKA electric | Ballast der Republik | Broiler | Intershop | Volkspolizist | Wurzener | Mobilisierung von Reserven | Leukoplastbomber | Westpaket | Tramper | Delikat Laden | Saladur | Trolli | Z1013 | Sättigungsbeilage | Semper | Völkerfreundschaft | Essengeldturnschuhe | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Kaufhalle | Westgeld | Kaderabteilung | Römerlatschen | Brettsegeln | Arbeiterfestspiele | Sprelacart | Spartakiade | Fahrerlaubnis | Maxe Baumann | SMH | Penis socialisticus erectus | Jägerschnitzel | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Selbstbedienungskaufhalle | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Transitautobahn | Held der Arbeit | Arbeitersalami | Wandzeitung | Ketwurst | Wink Element | Kaderleiter |






Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Eberswalde, Kallmerode, Wundersleben, Dobitschen, Bülstringen, Oberwiera, Schmatzin, Dähre,

Name ...



Camilla Spira

Camilla Spira wirkte in über 43 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Mutter und Sohn" stammt aus dem Jahr 1924. Die letzte Produktion, "Kurt Gerron und sein „Karussell“ (TV, Dokume ... »»»
Horst Giese, Daniela Hoffmann, Paul Esser, Wolfgang Lukschy, Cox Habbema, Helmuth Rudolph, Horst Papke, Francoise Spira, Marga Legal,

Geschichte ...



Lebte man in der DDR sicherer?, Was war die DDR Mark wert?, Honecker findet seine First Lady Margot, DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig, Honecker heiratet seine Gefängniswärterin,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 14.02.1990
Deutliche Mehrheit wünscht keine Bündnisbindung
München (ADN). Eine deutliche Mehrheit der Deutschen in Ost und West wünscht offensichtlich nach einer Vereinigung keine Bündnisbindung mehr. Bei einer Umfrage der Wickert-Institute Illereichen sprachen sich insgesamt 64 Prozent für eine Neutralität aus. In der BRD hätten 58 Prozent, in der DDR 92 Prozent für Bündnislosigkeit gestimmt. »»
Damals in der BRD 11.12.1989
DDR: Die Abrechnung
Die DDR auf dem Weg in die Anarchie. Verbitterte Menschen stürmen die Büros der verhassten Staatssicherheit, Arbeiter üben sich in Warnstreiks, die SED verliert ihre Mitglieder. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975


KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975

Er war der letze Katalog seiner Art in der DDR. Neben Textilien, Möbel und Rundfunktechnik wurden Spielzeuge, Campingartikel sowie alle anderen im Handel erhältlichen Konsumgüter angeboten. Angeboten wurde auch Ratenkauf.

Jahr 1974 | 227 Seiten
»» mehr

Rezepte

Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln


Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln

Etwas Kümmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgießen und den Topf mit eine ...

»» mehr

Lieder

Dem Morgenrot entgegen


Dem Morgenrot entgegen

Dem Morgenrot entgegen,
ihr Kampfgenossen all.
Bald siegt ihr allerwegen,
bald weicht der Feinde Wall.
Mit Macht heran und haltet Schritt
Arbeiterjugend, will sie mit.
...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Vera Katscherowski (verehel. Stark) 
Wer war
Gojko Mitic?

Gojko Miti? ist ein deutsch-serbischer Schauspieler und Regisseur. Große Popularität erlangte er in der DDR als Hauptdarsteller historischer und fiktiver Indianerpersönlichkeiten zahlreicher DEFA-Indianerfilme. Seine Popularität mag daran erkennbar sein, dass sowohl in der DDR wie dann später in der BRD versucht wurde, ihm Etiketten anzuhängen: ...

... mehr

Städte in der DDR

Welche Betriebe gab es in Potsdam

in Potsdam gab es 66 VEB Betriebe. Viele der Beschäftigten fanden Arbeit in einem der 9 Kombinate.

... mehr