Plastikpanzer


Vom Volk oft scherzhafte Umschreibung für den "Trabant", dem "Volkswagen des Ostens".


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Essengeldturnschuhe | Altstoffsammlung | Palazzo Prozzo | Subbotnik | ZEKIWA | Bummi | Aktuelle Kamera | Kundschafter für den Frieden | Asphaltblase | LPG | Diversant | Nicki | Friedenstaube | Negerkuss | Asche | Brettsegeln | Ische | Selters | Kammer der Technik | Wink Element | Zivilverteidigung | Delikat Laden | Wandzeitung | Transportpolizei | Komplexannahmestelle | Bundis | Jägerschnitzel | Polytechnische Oberschule | Stadtbilderklärer | Ein Kessel Buntes | TGL Norm | Bausoldat | Wehrlager | Tramper | Kaufhalle | Syphon | Brigade | Deutsche Hochschule für Körperkultur | Wolga | Gestattungsproduktion | Blaue Eminenz | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Völkerfreundschaft | Bückware | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Timur Trupp | Zirkel | Neuerer | Erichs Lampenladen | Die Aktuelle Kamera | Auslegware | ZRA 1 | Schachtschnaps | Ketwurst | Schwalbe | Kinder und Jugendsportschulen | Waschtasche | Hausbuch | Tafelwerk | Fleppen | TAKRAF | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Maxe Baumann | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Staub | Kommunale Wohnungsverwaltung | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | Konsum | Lager für Arbeit und Erholung | Tal der Ahnungslosen | SV-Ausweis | Pioniernachmittag | Produktive Arbeit | Altenburger | Klampfe | Tobesachen | Rundgelutschter | Wendehals | Arbeiterfestspiele | Kollektiv | Exquisit-Laden | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Trainingsanzug | Lipsi | Datsche | Muttiheft | Kulturschaffende | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | Zeitkino | Pioniereisenbahn | Leukoplastbomber | Soljanka | Grenzmündigkeit | Kochklops | Gesellschaft für Sport und Technik | Minirex | Ballast der Republik | Ministerium für Staatssicherheit | Balkanschreck | Da liegt Musike drin | Kosmonaut | tachteln | Arbeitersalami | Fahrerlaubnis | Rotlichtbestrahlung | Multifunktionstisch | Sättigungsbeilage | Broiler | Action | Interhotel | Kombinat | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Fernsehen der DDR | Rennpappe | Deutsche Film AG | Römerlatschen | Sprelacart | Freisitz | Sekundär-Rohstofferfassung | Westgeld | Plasteschaftstiefel | Volkseigener Betrieb | Akademie der Wissenschaften der DDR | Bonze | Zellstofftaschentuch | Silastik | Kolchose | Stempelkarte | Mobilisierung von Reserven | Vollkomfortwohnung | Aluchips | Saladur | ABC Zeitung | Beratungsmuster | Fruchtstielbonbons | Westmaschine | Aula | Polylux | Junge Pioniere | Albazell | Vorsaal | Hurch und Guck | Aktendulli | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Schokoladenjahresendhohlkörper | Kulturbeitrag | Held der Arbeit | Blaue Fliesen | Spree-Rosetten | Reisekader |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Düvier

Düvier ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Demmin des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Gemeinde Düvier liegt rund 116 km ostnordöstlich der Landeshaupt ... »»»
Königsfeld (Sachsen), Bützow, Schleife (Sachsen), Senftenberg, Elster (Elbe), Friedelshausen, Vollmershain,

Name ...



Detlef Gieß, Volkmar Kleinert, Heinz Hupfer, Arthur Wiesner, Horst Drinda, Maria Alexander, Herbert Köfer, Ursula Burg, Edelweiß Malchin, Werner Tronjeck,

Geschichte ...



Was war die DDR Mark wert?
Die Kaufkraft der DDR Mark lässt sich sehr schwer mit der der Deutschen Mark der Bundesrepublik Deutschland vergleichen. Die DDR-Mark war eine Binnenwährung, das heißt im westlichen Ausland nich ... »»»
Lebte man in der DDR sicherer?, Honeckers Leben als Kind, Honecker heiratet seine Gefängniswärterin, Honecker findet seine First Lady Margot,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 16.01.1990
Keine Preiserhöhungen in den nächsten Tagen vorgesehen
Berlin (ND/ADN). Für die Bevölkerung erfolgen in den nächsten Tagen keine weiteren Preiserhöhungen. Es werde für den Abbau von Subventionen bei Nahrungsgütern, Konsumartikeln, bei Mieten sowie bei den Tarifen für Wasser, Energie und anderen vielmehr ein Gesamtkonzept geben, das öffentlich zur Diskussion gestellt wird. »»
Damals in der BRD 11.12.1989
Die schmutzigen Geschäfte der alten SED-Führung
Bis zum Schluss plünderte die Staats- und Parteiführung ihre eigene DDR aus um sich selbst ein luxuriöses Leben zu leisten. Drahtzieher war Ex-Staatssekretär Alexander Schalck-Golodkowski, Geschäftspartner von Kanzlern und Waffenhändlern. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte




»» mehr

Lieder

Die Moorsoldaten


Die Moorsoldaten

Wohin auch das Auge blicket,
Moor und Heide nur ringsum.
Vogelsang uns nicht erquicket,
Eichen stehen kahl und krumm.
Wir sind die Moorsoldaten
und ziehen mit dem Spaten
»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Roger & Renate Rössing 
Erinnern Sie sich an
Heinz Quermann?

Heinz Quermann war ein bekannter Fernsehunterhalter in der DDR.

... mehr

Städte in der DDR

Wo lag Sömmerda

in Sömmerda gab es 14 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr