PM-12


Vorläufiger Personalausweis, auch Ersatzdokument für einen eingezogenen Personalausweis.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Deutsche Film AG | Wolga | Sekundär-Rohstofferfassung | Bonbon | Völkerfreundschaft | Hutschachtel | demokratischer Block | Deutsche Reichbahn | Trolli | Hurch und Guck | Ische | Wurzener | Schwindelkurs | ZEKIWA | Die Freunde | Konsum | Spartakiade | SMH | Ministerium für Staatssicherheit | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Die Trasse | Bulette | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Aktendulli | Kaufhalle | Kammer der Technik | Römerlatschen | Befähigungsnachweis | Trinkfix | Kaderleiter | Transportpolizei | Waschtasche | Da liegt Musike drin | Kombinat | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Rotlichtbestrahlung | Spree-Rosetten | Westantenne | Delikat Laden | Ketwurst | Solibasar | Tramper | Grilletta | VZ | Bienchen | Schlüpper | Penis socialisticus erectus | Trinkröhrchen | Sonderbedarfsträger | Protzkeule | Fahrerlaubnis | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Die Trommel | Zoerbiger | Schwalbe | Fernsehen der DDR | Staniolpapier | Stadtbilderklärer | Tafelwerk | Leukoplastbomber | Kreisstelle für Unterrichtsmittel | Klampfe | Westgeld | TGL Norm | Volkspolizist | Erdmöbel | Datsche | Veranda | Action | sozialistisch umlagern | Taigatrommel | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Bemme | Pioniernachmittag | Simse | Kollektiv | Polylux | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Zirkel | Suralin | Intershop | Produktive Arbeit | Jugendtanz | Konsummarken | Vollkomfortwohnung | Kulturbeitrag | Glück muss man haben | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | "Mach mit" Bewegung | Inter-Pimper | Wismut Fusel | Stempelkarte | Balkanschreck | Ochsenkopfantenne | Erichs Lampenladen | Auslegware | Brettsegeln | Blaue Fliesen | Simson | Die Aktuelle Kamera | Staub | Schallplattenunterhalter | Erweiterte Oberschule | Mobilisierung von Reserven | Asche | Schokoladenjahresendhohlkörper | Antifaschistischer Schutzwall | Da lacht der Bär | WM 66 | Ein Kessel Buntes | Untertrikotagen | Jugendweihe | Kaderabteilung | Rundgelutschter | SECAM | Handelsorganisation | NSW | Jägerschnitzel | Ello | Palazzo Prozzo | Kinder und Jugendsportschulen | Akademie der Wissenschaften der DDR | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | ZRA 1 | Westwagen | Genex | Kaderakte | Tempolinsen | Freisitz | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Bausoldat | Dederon | Plastikpanzer | Flagge der Volksmarine | Lipsi | Troll | Bestarbeiter | Tote Oma | Palast der Republik | Westpaket | Hausbuch | ABC Zeitung | SV-Ausweis | Soljanka | Plasteschaftstiefel | Nicki | Agitprop | Trainingsanzug | Lager für Arbeit und Erholung |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Voigtstedt

Voigtstedt ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Kyffhäuserkreis des Bundeslandes Freistaat Thüringen. Die Gemeinde Voigtstedt liegt rund 48 km nordöstlich der Lande ... »»»
Bendeleben, Großpösna, Behren-Lübchin, Schenkenberg (Uckermark), Bernterode (bei Heilbad Heiligenstadt), Andenhausen, Warnkenhagen,

Name ...



Friedrich Gnaß

Friedrich Gnaß wirkte in über 53 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Troika" stammt aus dem Jahr 1929. Die letzte Produktion, "Madeleine und der Legionär – Regie: Wolfgang Staudte ... »»»
Heide Kipp, Klaus Gehrke, Andreas Holm, Gerd Ehlers, Ruth Kommerell, Arthur Schröder, Friederike Aust, Friedo Solter, Gerit Kling,

Geschichte ...



Schwarzarbeit in der DDR
Damals hieß das "Pfuschen" gehen. Der Meister tat es, der Lehrling tat es. Die sozialistischen Planwirtschaft konnte ohne Schwarzarbeit nicht den Bedarf decken. In volkseigenen Betrieben wurde in d ... »»»
DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen, Lebte man in der DDR sicherer?, Was war die DDR Mark wert?, Honeckers Leben als Kind,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 13.12.1989
Ausreisewillige Eltern lassen Ihre Kinder allein zurück
Seit August wurden allein in Berlin 107 Kinder von Eltern verlassen die nicht mehr in der DDR leben wollen. Im Kinderheim „Fritz Weineck" lebt seit dem 12. November auch der kleine achtjährige Markus Jentsch mit seinen beiden Brüdern Steven (4) und Denny (2). »»
Damals in der BRD 23.10.1989
Tausende Übersiedler Opfer skrupelloser Geschäftemacher
Sie erschleichen sich bereits in Übergangswohnheimen Zugang zu ahnungslosen, neu angekommenen Auswanderern, berichtet der "Spiegel". Sie nutzen das Unverständnis vieler Übersiedler aus, die ein Leben lang in einer sozialistischen Planwirtschaft lebten, nur subventionierte Preise, überteuerte Preise oder jahrelange Wartezeiten kannten. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Mathematik Klasse 1


Mathematik Klasse 1

Im direkten Vergleich mit aktuellen Mathematik Büchern zeigt sich der Vorsprung des damaligen Lehrplanes. Multiplikation wurde bereits in der 1. Klasse behandelt. Das vermittelte Wissen erstaunt heute selbst ehemalige DDR Bürger.

Jahr 1987 | 103 Seiten
»» mehr

Rezepte

Kartoffeln mit Kräuterquark


Kartoffeln mit Kräuterquark

Zwiebeln zerkleinern, mit der Milch und dem Quark verrühren. Gegebenenfalls Küchenkräuter hinzu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kartoffeln ungeschält und ohne Salz im To ...

»» mehr

Lieder

Die Internationale


Die Internationale

Wacht auf, Verdammte dieser Erde,
die stets man noch zum Hungern zwingt!
Das Recht wie Glut im Kraterherde
nun mit Macht zum Durchbruch dringt.
Reinen Tisch ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Roger & Renate Rössing 
Erinnern Sie sich an
Heinz Quermann?

Heinz Quermann war ein bekannter Fernsehunterhalter in der DDR.

... mehr

Städte in der DDR

Wo lag Grimmen

in Grimmen gab es 10 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr