Produktionsgenossenschaft des Handwerks


Eine Produktionsgenossenschaft des Handwerks (PGH) war in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) eine sozialistische Genossenschaft, deren Mitglieder Handwerker oder Gewerbetreibende mit Eintrag in der Handwerks- oder Gewerberolle waren.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Kollektiv | Specki-Tonne | zehn vor drei | Antifaschistischer Schutzwall | Trolli | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Bonbon | Kulturbeitrag | Delikat Laden | Westmaschine | Arbeiterschließfächer | Kochklops | Konsum | Erdmöbel | LPG | SV-Ausweis | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Datsche | Klampfe | Aktendulli | Q3A | Solibasar | Haus der jungen Talente | Fruchtstielbonbons | Kader | Zellstofftaschentuch | Zur Fahne gehen | Vertrauliche Verschlusssache | Hurch und Guck | Da liegt Musike drin | Tafelwerk | Spitzbart | Vollkomfortwohnung | Stulle | Westantenne | Bückware | Subbotnik | ATA | Komplexannahmestelle | Deutsche Film AG | Tote Oma | Transitautobahn | AWG | Kosmonaut | Maxe Baumann | VZ | Troll | Dein Risiko | Stube | Trinkfix | Freisitz | Genex | Sekundärrohstoffe | Blauer Klaus | Valuta | Jugendspartakiade | Wehrlager | Reisekader | Schwalbe | Waschtasche | Schachtschnaps | Agitprop | Messe der Meister von Morgen | Kolchose | Diskomoderator | Da lacht der Bär | Trainingsanzug | Produktive Arbeit | Ballast der Republik | Hausbuch | Vorsaal | Pfuschen gehen | Simse | Selters | Gesellschaft für Sport und Technik | SMH | Haushaltstag | Dederon | Staatsbürgerkunde | Palazzo Prozzo | Schallplattenunterhalter | Pioniereisenbahn | Thaelmann Pioniere | Meinungsknopf | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Auslegware | Aluchips | Ministerium für Staatssicherheit | Beratungsmuster | Suralin | Haus der Werktätigen | TGL Norm | Sekundär-Rohstofferfassung | Penis socialisticus erectus | Bausoldat | Jugendbrigade | Blaue Fliesen | Bummi | Brigade | Untertrikotagen | Einführung in die sozialistische Produktion | Aktuelle Kamera | Alubesteck | Befähigungsnachweis | Arbeiter- und Bauerninspektion | Wendehals | Armee Sportklub | Semmel | ZEKIWA | Schnitte | Syphon | Kaderakte | Junge Pioniere | Handelsorganisation | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Einberufung | Pioniernachmittag | Kombinat | Kulturschaffende | Bulette | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Zappelfrosch | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Simson | Kinder und Jugendsportschulen | Bonze | NSW | Freilenkung von Wohnraum | Zirkel | Cellophantüte | Bundis | Patenbrigade | Staub | Stempelkarte | Jugendtanz | Intershop | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Sprachmittler | Timur Trupp | AKA electric | Wolga | Fleppen | Wurzener | Muttiheft | Fernsehen der DDR | Stadtbilderklärer | Action | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | Negerkuss | Deutsche Reichbahn |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Name ...



Christian Steyer, Maria Alexander, Herbert Dirmoser, Friedrich-Wilhelm Junge, Andreas Holm, Uwe Detlef Jessen, Edelweiß Malchin, Wulf Rittscher, Willy Prager, Dorothea Meissner,

Geschichte ...



Lebte man in der DDR sicherer?
Die Kriminalität in der DDR war gering. Erklärungsveruche gibt es viele und man wundert sich, woher einige Personen ihr Wissen haben. »»»
Erich Honeckers Geschwister, DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig, Was war die DDR Mark wert?, Honecker heiratet seine Gefängniswärterin,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 22.05.1990
Jubiläum ohne Stolz - Umstieg in der DDR-Autoindustrie
Zwickau (ND-Böhm). Ein Trabant des Typs 1.1 mit Viertaktmotor und kurz danach der 1. in Zwickau montierte Volkswagen vom Typ Polo liefen gestern im Automobilwerk Sachsenring vom Band. Beide Fahrzeuge sollen in nächster Zeit die Serienproduktion bestimmen. »»
Damals in der BRD 11.12.1989
Schwarzhandel: Dunkle Ost-West-Geschäfte haben Hochkonjunktur
Für wenige D-Mark viele DDR-Mark zu kaufen um das billig erworbene DDR Geld in lukrative DDR Immobilien zu stecken, ist derzeit der große Renner. Nicht ganz legal, doch eine profitable Chance für jeden abgebrannten BRD Bürger. Der Ausverkauf der DDR beginnt. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte

Kartoffeln mit Kräuterquark


Kartoffeln mit Kräuterquark

Zwiebeln zerkleinern, mit der Milch und dem Quark verrühren. Gegebenenfalls Küchenkräuter hinzu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kartoffeln ungeschält und ohne Salz im To ...

»» mehr

Lieder

Vorfreude, schönste Freude


Vorfreude, schönste Freude

Vorfreude, schönste Freude, Freude im Advent. Tannengrün zum Kranz gebunden, rote Bänder dreingebunden und das erste Lichtlein brennt, erstes Leuchten im Advent, Freude im Advent.

Vorfre ...

»» mehr





Notice: Undefined variable: IncludePos3 in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_lexikon/lexikon_begriff.php on line 428