Produktionsgenossenschaft des Handwerks


Eine Produktionsgenossenschaft des Handwerks (PGH) war in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) eine sozialistische Genossenschaft, deren Mitglieder Handwerker oder Gewerbetreibende mit Eintrag in der Handwerks- oder Gewerberolle waren.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Thaelmann Pioniere | Palast der Republik | Kombinat | Sekundär-Rohstofferfassung | Jägerschnitzel | Brigade | Soljanka | Muttiheft | Poliklinik | Schokoladenjahresendhohlkörper | demokratischer Block | Diskomoderator | Fahrerlaubnis | Ische | Kaderakte | Kreisstelle für Unterrichtsmittel | Wendehals | Erdmöbel | Staatsbürgerkunde | Jugendspartakiade | Specki-Tonne | Spartakiade | Rennpappe | Lager für Arbeit und Erholung | Albazell | Dein Risiko | Forumscheck | Kammer der Technik | Gesellschaft für Sport und Technik | Datsche | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | Wiegebraten | Sättigungsbeilage | Demokratischer Zentralismus | Timur Trupp | Russenmagazin | Syphon | Wolpryla | Meinungsknopf | Schuhlöffel | Blaue Eminenz | Simson | Arbeitersalami | Semper | Polytechnische Oberschule | Spitzbart | Kaderabteilung | Zivilverteidigung | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Erweiterte Oberschule | Pioniernachmittag | SV-Ausweis | Grilletta | Westgoten | Ketwurst | tachteln | Held der Arbeit | Taigatrommel | Kulturbeitrag | Waschtasche | Untertrikotagen | Kinder und Jugendsportschulen | Einberufung | Ministerium für Staatssicherheit | Turnbeutel | Bulette | Selbstbedienungskaufhalle | Staniolpapier | Die Freunde | Pioniereisenbahn | Friedenstaube | Silastik | Haus der jungen Talente | Zuckertuete | Jugendweihe | Erichs Krönung | Kader | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Tramper | Altenburger | Aktuelle Kamera | Arbeiterfestspiele | Buntfernseher | Sprachmittler | Leukoplastbomber | Arbeiter- und Bauerninspektion | Schlüpper | TAKRAF | Aktendulli | Reisekader | Dederon | Tempolinsen | platziert werden | Neuerer | Niethosen | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Schwarztaxi | ATA | WM 66 | Essengeldturnschuhe | LPG | Wehrlager | Nicki | Deutsche Reichbahn | Altstoffsammlung | Vollkomfortwohnung | Stempelkarte | Freisitz | Sonderbedarfsträger | Deutsche Demokratische Republik | Aula | Pfuschen gehen | zehn vor drei | Kulturschaffende | Schnitte | Westantenne | Agrarflieger | Wurzener | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Aktivist | Jugendbrigade | Vorsaal | Wismut Fusel | Zoerbiger | Zellstofftaschentuch | Römerlatschen | Rundgelutschter | Centrum-Warenhaus | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Blockflöten | Trolli | Wolga | Asche | Beratungsmuster | Tote Oma | Sozialversicherungskasse | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Patenbrigade | Inter-Pimper | Klitsche | Sekundärrohstoffe | Die Aktuelle Kamera | Polylux | Subbotnik | Bummi | Bemme | Zahlbox | Zirkel | Blauer Klaus | AWG |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Name ...



Irma Münch

Irma Münch wirkte in über 30 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Der Teufelskreis" stammt aus dem Jahr 1956. Die letzte Produktion, "Die Spur des Bernsteinzimmers" wurde im Jahr 1 ... »»»
Horst Papke, Helga Piur, Ingeborg Krabbe, Hela Gruel, Norbert Christian, Hans Teuscher, Hans Nielsen, Christine Laszar, Charlotte Ander,

Geschichte ...



Erich Honeckers Geschwister, Lebte man in der DDR sicherer?, Weihnachtsgans nach Omas Rezepten, Schwarzarbeit in der DDR, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 03.06.1987
Erich Honecker zum Thema Mauer
Auf eine Frage, unter welchen Umständen die Mauer verschwinden werde, antwortet Honecker, dies gehöre nicht zu den Möglichkeiten, da die Gründe für den Bau der Berliner Mauer noch nicht verschwunden sind. Aber unter anderen Umständen ist wohl alles denkbar. »»
Damals in der BRD 18.12.1989
Tourismus: DDR: Neues Urlaubsziel für Westdeutsche
Die Westdeutschen steuern ein neues Urlaubsziel an: die DDR. Haareschneiden ab 1,28 Mark, das großes Bier 1,02 Mark. Millionen Bundesbürger werden im nächsten Jahr die DDR aufsuchen. Westdeutsche Touristikunternehmer rechnen mit dem "ganz großen Geschäft". »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte

Thüringer Kartoffelklöße


Thüringer Kartoffelklöße

Die Kartoffeln werden geschält, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgießt und durch neues ersetzt. Hierauf lässt man sie ruhig stehen.

Etwa 1/2 Stunde vor ...

»» mehr

Lieder

PITTI-PLATSCH-LIED


PITTI-PLATSCH-LIED

Wer ißt die meisten Pfefferkuchen auf der weiten Welt?
Wer hat die ganze Schneiderstube auf den Kopf gestellt?

Quatsch und platsch und quatsch -
das ist doch der Pitti-Platsch, ...

»» mehr





Notice: Undefined variable: IncludePos3 in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_lexikon/lexikon_begriff.php on line 428