Produktive Arbeit


Das Schulfach "produktive Arbeit" (PA) war eine Vorbereitung der Schüler auf das Arbeitsleben. Jede Schule hatte ein Patenbetrieb. In diesem verrichteten Schüler ab der 8. Klasse 1x pro Woche produktive Tätigkeiten. Abschleifen von Gussteilen, zusammensetzen kleiner Geräte oder das montieren mechanischer Einheiten. Der PA-Unterricht war eine vorbildliche Vorbereitung auf das spätere Leben.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Subbotnik | Zahlbox | WM 66 | Kochklops | Pioniereisenbahn | Kollektiv | Arbeiterschließfächer | Ello | SMH | Bestarbeiter | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Soljanka | Demokratischer Zentralismus | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Specki-Tonne | Erichs Lampenladen | Spowa | Polytechnische Oberschule | Cellophantüte | Zivilverteidigung | Konsummarken | Silastik | Komplexannahmestelle | Deutsche Reichbahn | Schwalbe | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Meinungsknopf | Brettsegeln | Sozialversicherungskasse | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Klampfe | Westantenne | Die Trasse | Tafelwerk | Zuckertuete | Flagge der Volksmarine | "Mach mit" Bewegung | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Wismut Fusel | Mobilisierung von Reserven | Bonbon | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Einberufung | Fleppen | Z1013 | Kaderakte | Haftschalen | SECAM | Altenburger | Bückware | Interhotel | Agrarflieger | Die Freunde | Volkseigener Betrieb | Sekundär-Rohstofferfassung | Turnbeutel | Betriebsberufsschule | Erichs Krönung | Jugendspartakiade | Grilletta | Schallplattenunterhalter | Kommunale Wohnungsverwaltung | Gestattungsproduktion | Wurzener | Delikat Laden | Pfuschen gehen | Tal der Ahnungslosen | Antifaschistischer Schutzwall | Maxe Baumann | Rundgelutschter | Niethosen | Wendehals | Die Aktuelle Kamera | Schokoladenjahresendhohlkörper | Bulette | Fruchtstielbonbons | Klitsche | Intershop | Solibasar | Trolli | Aktivist | ATA | Valuta | Kaderleiter | TGL Norm | Erdmöbel | Taigatrommel | Konsum | Lager für Arbeit und Erholung | Syphon | Blockflöten | Held der Arbeit | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Penis socialisticus erectus | Einführung in die sozialistische Produktion | Glück muss man haben | Fahrerlaubnis | Schlüpper | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | sozialistisch umlagern | NSW | Datsche | Jägerschnitzel | Staub | Rotlichtbestrahlung | VZ | Wiegebraten | Aula | Beratungsmuster | Brigade | Transitautobahn | Thaelmann Pioniere | Albazell | AKA electric | Dein Risiko | Vorsaal | Deutsche Hochschule für Körperkultur | Trinkröhrchen | Deutsche Demokratische Republik | Spree-Rosetten | Balkanschreck | Hausbuch | Genex | Staatsbürgerkunde | Stempelkarte | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Westmaschine | PM-12 | Rennpappe | Leukoplastbomber | Jugendtanz | Lipsi | Zoerbiger | Kulturschaffende | Sekundärrohstoffe | Schachtschnaps | Kolchose | Amiga | Agitprop | Multifunktionstisch | Patenbrigade | Kaderabteilung | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Kosmonaut | Arbeiterfestspiele | Forumscheck | Semper | Da lacht der Bär | Broiler |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Salzatal, Steesow, Saalburg-Ebersdorf, Mechelroda, Sassnitz, Harra, Immelborn, Langenleuba-Niederhain,

Name ...



Ekkehard Schall, Gefion Helmke, Peter Aust, Doris Thalmer, Helga Labudda, Johanna Clas, Karl-Heinz Rothin, Karin Schröder, Waltraut Kramm, Gerit Kling,

Geschichte ...



DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen
Wenn heute von der DDR die Rede ist, wird oft der eiserne Vorhang genannt und die Einsperrung der Bürger im eigenen Land. So dicht war der eiserne Vorhang in der DDR aber auch nicht. Bereits ein Ja ... »»»
Was war die DDR Mark wert?, Schwarzarbeit in der DDR, Lebte man in der DDR sicherer?, Honeckers Leben als Kind,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 23.12.1989
Appell zum Stopp des Ärzte-Exodus
Stuttgart (ADN). Mit einem Appell, den verheerenden Exodus von Ärzten aus der DDR durch ein sofortiges Zulassungs- und Einstellungsverbot zu stoppen, hat sich die baden-württembergische SPD an Bundesand Landesregierungen, Krankenkassen, Ärzteverbände und Kliniken gewandt. »»
Damals in der BRD 12.12.1989
Was tun mit Ladendieben und Falschparkern aus der DDR?
Polizeihauptkommissar Jochen Lipke vom City-Revier der Hansestadt Lübeck schätzt: Sieben bis acht von zehn Ladendiebstählen gehen auf das Konto von DDR Besuchern. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975


KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975

Er war der letze Katalog seiner Art in der DDR. Neben Textilien, Möbel und Rundfunktechnik wurden Spielzeuge, Campingartikel sowie alle anderen im Handel erhältlichen Konsumgüter angeboten. Angeboten wurde auch Ratenkauf.

Jahr 1974 | 227 Seiten
»» mehr

Rezepte

Thüringer Kartoffelklöße


Thüringer Kartoffelklöße

Die Kartoffeln werden geschält, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgießt und durch neues ersetzt. Hierauf lässt man sie ruhig stehen.

Etwa 1/2 Stunde vor ...

»» mehr

Lieder

Die Internationale


Die Internationale

Wacht auf, Verdammte dieser Erde,
die stets man noch zum Hungern zwingt!
Das Recht wie Glut im Kraterherde
nun mit Macht zum Durchbruch dringt.
Reinen Tisch ...

»» mehr