Q3A


ein Typ von Plattenbau-Wohnhäusern in der DDR


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Leukoplastbomber | Turnbeutel | Kulturbeitrag | Kammer der Technik | Neuerer | Erichs Krönung | Einberufung | Blockflöten | Deutsche Hochschule für Körperkultur | Tempolinsen | Protzkeule | Schwindelkurs | Poliklinik | Bestarbeiter | Simson | Akademie der Wissenschaften der DDR | Tobesachen | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Jugendweihe | Hurch und Guck | Klitsche | Zörbiger | Konsum | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | Staub | Spitzbart | Zur Fahne gehen | SMH | Westpaket | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Volkspolizist | Diskomoderator | Kaufhalle | Bummi | Inter-Pimper | Aluchips | Patenbrigade | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | demokratischer Block | Bemme | Sozialversicherungskasse | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Trinkfix | Valuta | Syphon | Römerlatschen | Die Aktuelle Kamera | Altstoffsammlung | tachteln | Grenzmündigkeit | Amiga | Kulturschaffende | Brettsegeln | Die Trasse | Arbeitersalami | Meinungsknopf | Freisitz | Westover | Balkanschreck | Specki-Tonne | Kundschafter für den Frieden | Muttiheft | "Mach mit" Bewegung | Deutsche Demokratische Republik | Plastikpanzer | LPG | Klampfe | Demokratischer Zentralismus | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Bundis | Erweiterte Oberschule | Multifunktionstisch | Glück muss man haben | Wehrlager | AWG | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Erichs Lampenladen | Gesellschaft für Sport und Technik | Russenmagazin | Tafelwerk | Thaelmann Pioniere | Messe der Meister von Morgen | Held der Arbeit | Ballast der Republik | Schokoladenjahresendhohlkörper | Palazzo Prozzo | Beratungsmuster | Vorsaal | ATA | Westmaschine | Nicki | Kaderleiter | Schlagersüßtafel | Blaue Eminenz | Kaderabteilung | Spartakiade | Hausbuch | Semmel | Negerkuss | Rennpappe | Tramper | Straße der Besten | Gestattungsproduktion | Niethosen | Kolchose | Centrum-Warenhaus | Schachtschnaps | Mobilisierung von Reserven | Ello | Solibasar | Polytechnische Oberschule | Betriebsberufsschule | Auslegware | Wink Element | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Tote Oma | Interhotel | Rotlichtbestrahlung | Sonderbedarfsträger | Zeitkino | Institut für Lehrerbildung | Veranda | Spree-Rosetten | Rundgelutschter | SV-Ausweis | Jägerschnitzel | Selbstbedienungskaufhalle | Diversant | Fruchtstielbonbons | ZRA 1 | Minirex | Produktive Arbeit | Brigade | Pioniernachmittag | Palast der Republik | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Buntfernseher | Untertrikotagen | Wiegebraten | Haushaltstag | Aktuelle Kamera | Vertrauliche Verschlusssache | sozialistisch umlagern | Perso | Action | Dein Risiko | Zuckertuete | Aktivist | WM 66 | Exquisit-Laden |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Stolpen

Stolpen ist eine Stadt im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge des Direktionsbezirks Dresden im Bundesland Freistaat Sachsen. Die Stadt Stolpen liegt rund 24 km östlich ... »»»
Wenzlow, Grünow (Mecklenburg), Roggentin (bei Neustrelitz), Harzungen, Nohra (Wipper), Vissum, Neu Bartelshagen,

Name ...



Manfred Karge

Manfred Karge wirkte in über 12 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Die Abenteuer des Werner Holt" stammt aus dem Jahr 1965. Die letzte Produktion, "Unser stiller Mann" wurde im J ... »»»
Hartmut Reck, Gisela Graupner, Peter Aust, Barbara Dittus, Harald Halgardt, Arianne Borbach, Franz Bonnet, Johanna Clas, Karl-Heinz Rothin,

Geschichte ...



Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith
Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith Erich Honecker war alles andere als langweilig oder ein verbissener Kommunist. Im Politbüro wurden Erichs "wilde Ehen" zum heiklen Thema. Affären ge ... »»»
Was war die DDR Mark wert?, Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten, Honecker findet seine First Lady Margot, Weihnachtsgans nach Omas Rezepten,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 31.01.1990
Erich Honecker wurde entlassen
Berlin (ADN). Der ehemalige Staats- und SED-Chef Erich Honecker ist am Dienstagabend unmittelbar nach seiner Entlassung aus der Untersuchungshaft in Berlin-Rummelsburg in die Hoffnungsthaler Anstalten Lobetal bei Bernau gebracht worden. »»
Damals in der BRD 11.12.1989
Die schmutzigen Geschäfte der alten SED-Führung
Bis zum Schluss plünderte die Staats- und Parteiführung ihre eigene DDR aus um sich selbst ein luxuriöses Leben zu leisten. Drahtzieher war Ex-Staatssekretär Alexander Schalck-Golodkowski, Geschäftspartner von Kanzlern und Waffenhändlern. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975


KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975

Er war der letze Katalog seiner Art in der DDR. Neben Textilien, Möbel und Rundfunktechnik wurden Spielzeuge, Campingartikel sowie alle anderen im Handel erhältlichen Konsumgüter angeboten. Angeboten wurde auch Ratenkauf.

Jahr 1974 | 227 Seiten
»» mehr

Rezepte

Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln


Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln

Etwas Kümmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgießen und den Topf mit eine ...

»» mehr

Lieder

Der kleine Trompeter


Der kleine Trompeter

Von all unsern Kameraden
war keiner so lieb und so gut,
wie unser kleiner Trompeter,
ein lustiges Rotgardistenblut.

Wir saßen so fröhlich beisammen
in einer so stürmi ...

»» mehr