Reisekader


Ein Funktionär oder eine Person aus dem öffentlichen Leben, die regelmäßig ins Ausland reisen durfte.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Patenbrigade | Stadtbilderkl√§rer | Interhotel | Cellophant√ľte | Penis socialisticus erectus | Schallplattenunterhalter | Broiler | Trinkfix | Dederon | Alubesteck | Handelsorganisation | ABC Zeitung | Deutsche Reichbahn | Delikat Laden | Spartakiade | Die Aktuelle Kamera | Vertrauliche Verschlusssache | Westgeld | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Volkseigener Betrieb | Kaderleiter | Asphaltblase | Kochklops | Jugendbrigade | Protzkeule | Amiga | Arbeiterschlie√üf√§cher | Untertrikotagen | Spowa | Ballast der Republik | Buntfernseher | Gesellschaft f√ľr Sport und Technik | Polylux | WM 66 | Erichs Kr√∂nung | Blaue Eminenz | Rat f√ľr gegenseitige Wirtschaftshilfe | Tote Oma | Albazell | Datsche | Blauer Klaus | Perso | Trolli | Stulle | zehn vor drei | Valuta | Jugendweihe | V√∂lkerfreundschaft | Da lacht der B√§r | Meinungsknopf | Zappelfrosch | Freilenkung von Wohnraum | ZRA 1 | Suralin | Betriebsberufsschule | Konsummarken | ZEKIWA | Zahlbox | Schnitte | Rennpappe | Solibasar | Wink Element | Schwindelkurs | Bemme | Stube | Trainingsanzug | Antikommunismus | Kaderabteilung | Mobilisierung von Reserven | Die Trasse | Bummi | Zellstofftaschentuch | Ein Kessel Buntes | tachteln | Zoerbiger | VZ | Intershop | "Mach mit" Bewegung | Sekund√§rrohstoffe | Wiegebraten | Gestattungsproduktion | Turnbeutel | Wehrlager | Grilletta | Troll | Rotlichtbestrahlung | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Kulturbeitrag | Ello | Brettsegeln | Schwarztaxi | Aula | Schl√ľpper | Haus der Werkt√§tigen | Arbeiter- und Bauerninspektion | Nicki | Arbeitersalami | Gl√ľck muss man haben | Kammer der Technik | Spitzbart | Blaue Fliesen | Wendehals | Altstoffsammlung | Bundis | Timur Trupp | Held der Arbeit | Staniolpapier | platziert werden | Kreisstelle f√ľr Unterrichtsmittel | Hurch und Guck | Simse | Spree-Rosetten | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Taigatrommel | Da liegt Musike drin | Institut f√ľr Lehrerbildung | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Deutsche Demokratische Republik | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Einberufung | Kollektiv | Sekund√§r-Rohstofferfassung | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | R√∂merlatschen | Aktuelle Kamera | Demokratischer Zentralismus | Sonderbedarfstr√§ger | Asche | Blockfl√∂ten | Palazzo Prozzo | TGL Norm | Specki-Tonne | Kommunale Wohnungsverwaltung | Tafelwerk | Balkanschreck | Zur Fahne gehen | Polytechnische Oberschule | Lager f√ľr Arbeit und Erholung | Haus der jungen Talente | Muttiheft | Friedenstaube | Kinder und Jugendsportschulen | Die Trommel | B√ľckware | Dein Risiko | Thaelmann Pioniere | Schwalbe | Inter-Pimper | Westmaschine | Reisekader |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Oßmannstedt

O√ümannstedt ist eine kreisangeh√∂rige Gemeinde im Landkreis Weimarer Land des Bundeslandes Freistaat Th√ľringen. Die Gemeinde O√ümannstedt liegt rund 28 km √∂stlich der Land ... »»»
Räckelwitz, Krusenfelde, Wethau, Hörselgau, Wedendorf, Zettlitz, Hornow-Wadelsdorf,

Name ...



Gerry Wolff

Gerry Wolff wirkte in √ľber 44 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Roman einer jungen Ehe" stammt aus dem Jahr 1951. Die letzte Produktion, "Die Hosen des Ritters von Bredow" wurd ... »»»
Thomas Weisgerber, Paul R. Henker, Johannes Arpe, Horst Weinheimer, Dorothea Meissner, Renate Kr√∂√üner, Friedhelm Eberle, Ingrid Ohlenschl√§ger, Karin D√ľwel,

Geschichte ...



Honecker findet seine First Lady Margot
Ein halbes Jahr nach der Heirat mit seiner zweiten Frau Edith Baumann ging Erich mit einer 15 Jahre j√ľngeren Genossin fremd. Diese Aff√§re wurde zur Staatsaff√§re. Lieber wollte Erich Honecker wie ... »»»
Honecker heiratet seine Gefängniswärterin, Honeckers Leben als Kind, Schwarzarbeit in der DDR, Erich Honeckers Geschwister,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 11.12.1989
Leipzig: Appell zur Gewaltlosigkeit
Leipzig (ADN). Mit einem Appell zur Gewaltlosigkeit wandte sich am Sonntag das Leipziger B√ľrgerkomitee zur Gew√§hrleistung der √∂ffentlichen und parlamentarischen Kontrolle im Bereich der inneren Sicherheit an die B√ľrger der Stadt. »»
Damals in der BRD 12.12.1989
Lafontaine: Einschr√§nkungen f√ľr √úbersiedler
Wenn es nach Oskar Lafontaine ginge, sollen k√ľnftig nur noch √úbersiedler aufgenommen werden, die sich von der DDR aus Arbeit und Wohnraum in der BRD besorgten. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unz√§hlige B√ľrger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige M√∂glichkeit gr√∂√üere M√∂bel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren K√ľche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" l√§sst?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte




»» mehr

Lieder

PITTI-PLATSCH-LIED


PITTI-PLATSCH-LIED

Wer ißt die meisten Pfefferkuchen auf der weiten Welt?
Wer hat die ganze Schneiderstube auf den Kopf gestellt?

Quatsch und platsch und quatsch -
das ist doch der Pitti-Platsch ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 AbkŁrzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Stšdte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 PersŲnlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

FŁhrerschein & Personalausweis ausfŁllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

PersŲnlichkeiten aus der DDR


Foto:Maecker 
Wer war
Helga Hahnemann?

Helga Hahnemann (Spitzname ‚ÄěHenne‚Äú) war eine deutsche Entertainerin, Kabarettistin und Schauspielerin. Ende der 1970er Jahre entwickelte sie sich mit ihrer Berliner Art und Schnauze zur beliebtesten Entertainerin der DDR.

... mehr

Stšdte in der DDR

Welche Betriebe gab es in Zehdenick

in Zehdenick gab es 12 VEB Betriebe. Einer der grŲŖten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr