Rennpappe


Vom Volk oft scherzhafte Umschreibung für den "Trabant", dem "Volkswagen des Ostens".


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Schnitte | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Haftschalen | Sozialversicherungskasse | Westover | Sättigungsbeilage | Troll | Simse | Arbeitersalami | Erweiterte Oberschule | Wolga | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Stadtbilderklärer | Kreisstelle für Unterrichtsmittel | Leukoplastbomber | Da liegt Musike drin | Rundgelutschter | Palast der Republik | Turnbeutel | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Protzkeule | Schwalbe | Balkanschreck | Blauer Klaus | Westpaket | Semper | Zivilverteidigung | Transitautobahn | Staatsbürgerkunde | Kaderleiter | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Blockflöten | Erichs Krönung | Dein Risiko | Institut für Lehrerbildung | Aluchips | platziert werden | Brigade | tachteln | Alubesteck | Konsummarken | Schwarztaxi | Selbstbedienungskaufhalle | Z1013 | Die Aktuelle Kamera | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Westgoten | ABC Zeitung | Grilletta | Nicki | ZEKIWA | Spitzbart | Die Trommel | Asche | Bienchen | Klitsche | Altenburger | Zur Fahne gehen | VZ | NSW | Westantenne | Taigatrommel | AWG | Exquisit-Laden | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Russenmagazin | Zellstofftaschentuch | Messe der Meister von Morgen | Zahlbox | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Minirex | Völkerfreundschaft | Junge Pioniere | Essengeldturnschuhe | Deutsche Film AG | Demokratischer Zentralismus | Freisitz | ATA | Stube | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Hutschachtel | Trinkröhrchen | Plastikpanzer | Transportpolizei | Arbeiter- und Bauerninspektion | Bonbon | Genex | Blaue Eminenz | Glück muss man haben | Fruchtstielbonbons | Kaderabteilung | Thaelmann Pioniere | Aktendulli | Tramper | Diversant | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | Wiegebraten | Subbotnik | Soljanka | Arbeiterschließfächer | Lipsi | Negerkuss | Westwagen | Schachtschnaps | Komplexannahmestelle | Sekundär-Rohstofferfassung | Ketwurst | Ochsenkopfantenne | Buntfernseher | Tal der Ahnungslosen | Kolchose | Saladur | Centrum-Warenhaus | Westgeld | Dederon | Syphon | Albazell | Jugendtanz | Maxe Baumann | LPG | Palazzo Prozzo | Wehrlager | Hurch und Guck | Deutsche Demokratische Republik | TAKRAF | Agrarflieger | Rotlichtbestrahlung | Muttiheft | Kaufhalle | Forumscheck | Trinkfix | Neuerer | Haus der jungen Talente | Die Trasse | Selters | Sekundärrohstoffe | Armee Sportklub | Da lacht der Bär | Schwindelkurs | Silastik | Kinder und Jugendsportschulen | Jugendbrigade | Aktivist | Flagge der Volksmarine | Tote Oma | Trolli | Perso | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Walow, Kakau, Arenshausen, Wittichenau, Pirow, Bördeaue, Karlshagen, Brüssow,

Name ...



Edith Hancke, Rolf Herricht, Heinz Rennhack, Bernhard Goetzke, Frank Schöbel, Hans Lucke, Otto Zedler, Erika Müller-Fürstenau, Eva Kotthaus, Henry Hübchen,

Geschichte ...



Schwarzarbeit in der DDR, Weihnachtsgans nach Omas Rezepten, Was war die DDR Mark wert?, Lebte man in der DDR sicherer?, Honecker findet seine First Lady Margot,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 01.03.1990
Zwei Drittel der BRD-Bürger lehnen DDR-Übersiedler ab
Hamburg (ADN). 68 Prozent der Bundesbürger sind gegen eine weitere Aufnahme von Übersiedlern aus der DDR. Nur 28 Prozent befürworteten eine freie Einreise. Das ist das Ergebnis einer im Auftrag des „Stern" veranstalteten Umfrage. »»
Damals in der BRD 12.12.1989
Lafontaine: Einschränkungen für Übersiedler
Wenn es nach Oskar Lafontaine ginge, sollen künftig nur noch Übersiedler aufgenommen werden, die sich von der DDR aus Arbeit und Wohnraum in der BRD besorgten. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte

Falscher Hase (Hackfleisch)


Falscher Hase (Hackfleisch)

Zwiebeln klein schneiden, Brötchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Brötchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
»» mehr

Lieder

Wenn Mutti Früh Zur Arbeit Geht


Wenn Mutti Früh Zur Arbeit Geht

Wenn Mutti früh zur Arbeit geht,
Dann bleibe ich zu Haus.
Ich binde eine Schürze um
Und feg die Stube aus.

Das Essen kochen kann ich nicht,
Dafür bin ich zu klein.
»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Rainer Mittelstädt 
Kennen Sie noch
Dean Reed?

Dean Cyril Reed war ein US-amerikanischer Schauspieler, Sänger, Drehbuchautor und Regisseur. Zu Beginn der 1960er Jahre galt er als lateinamerikanisches Teenageridol. 1966 startete er eine zweite Karriere in der Sowjetunion und lebte ab 1973 als bekennender Sozialist in der DDR.

... mehr

Städte in der DDR

Kennen sie noch Stendal

in Stendal gab es 31 VEB Betriebe. Viele der Beschäftigten fanden Arbeit in einem der 2 Kombinate.

... mehr