Rundfunk- und Fernmelde-Technik


Rundfunk- und Fernmelde-Technik war das Kombinat der Rundfunkgerätehersteller.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Kosmonaut | Deutsche Demokratische Republik | Westwagen | Penis socialisticus erectus | Komplexannahmestelle | Schlagersüßtafel | Buntfernseher | Wehrlager | Kollektiv | Spowa | Grilletta | Jugendtanz | Die Trommel | Agitprop | Klitsche | Inter-Pimper | Bummi | Tobesachen | zehn vor drei | Tafelwerk | Messe der Meister von Morgen | Aktivist | Kammer der Technik | Blockflöten | Westgeld | Arbeitersalami | Hutschachtel | Plasteschaftstiefel | Kinder und Jugendsportschulen | Sozialversicherungskasse | Blaue Fliesen | Ello | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Dein Risiko | Wurzener | Zappelfrosch | Konsummarken | Niethosen | Broiler | Saladur | Asphaltblase | Erichs Lampenladen | Erweiterte Oberschule | Schachtschnaps | Zörbiger | Action | Wolga | Semper | Protzkeule | Valuta | Aktendulli | Produktive Arbeit | Armee Sportklub | Westgoten | Neuerer | Zellstofftaschentuch | Erichs Krönung | Bienchen | Deutsche Hochschule für Körperkultur | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Sekundär-Rohstofferfassung | Wink Element | Held der Arbeit | Die drei Dialektiker | Ochsenkopfantenne | sozialistisch umlagern | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Genex | Beratungsmuster | Kulturschaffende | Simse | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Akademie der Wissenschaften der DDR | Pioniereisenbahn | Haftschalen | Brigade | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Handelsorganisation | Westover | Wandzeitung | Exquisit-Laden | Friedenstaube | Tramper | Hausbuch | Lager für Arbeit und Erholung | Centrum-Warenhaus | Straße der Besten | Q3A | Schnitte | Balkanschreck | Zirkel | Sekundärrohstoffe | Polytechnische Oberschule | Schlüpper | Schwarztaxi | Nicki | Schallplattenunterhalter | Delikat Laden | Selters | Altstoffsammlung | Kulturbeitrag | Wendehals | Rotlichtbestrahlung | Aluchips | Asche | Staniolpapier | Brettsegeln | Klampfe | Bonbon | Sprachmittler | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Bausoldat | PM-12 | Multifunktionstisch | Antikommunismus | Untertrikotagen | Mobilisierung von Reserven | Altenburger | Zur Fahne gehen | Zoerbiger | Solibasar | Westantenne | Tal der Ahnungslosen | Die Aktuelle Kamera | Essengeldturnschuhe | Da liegt Musike drin | Volkseigener Betrieb | Antifaschistischer Schutzwall | Völkerfreundschaft | SV-Ausweis | Befähigungsnachweis | ZRA 1 | Ballast der Republik | Fruchtstielbonbons | Einberufung | Stube | Wiegebraten | Bemme | Lipsi | Troll | Reisekader | Trolli | Pfuschen gehen | Palazzo Prozzo | Demokratischer Zentralismus | Stulle | Schwindelkurs | Fernsehen der DDR | Suralin |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Name ...



Hans Wehrl

Hans Wehrl wirkte in über 16 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Geheimakten Solvay" stammt aus dem Jahr 1953. Die letzte Produktion, "Eiszeit" wurde im Jahr 1975 gedreht. Hans W ... »»»
Harald Engelmann, Ellinor Vogel, Herbert Graedtke, Axel Monjé, Lore Frisch, Arnim Mühlstädt, Heinz Frölich, Walter Bechstein, Georgia Kullmann,

Geschichte ...



Honecker heiratet seine Gefängniswärterin, Erich Honeckers Geschwister, Lebte man in der DDR sicherer?, Honeckers Leben als Kind, Honecker findet seine First Lady Margot,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 17.02.1990
Währungsunion jetzt wäre soziale Katastrophe
Stuttgart (ADN). Eine „wirtschaftliche und soziale Katastrophe mit Massenarbeitslosigkeit" befürchtet der stellvertretende Vorsitzende der IG Medien der BRD, Detlef Hensche, bei einer schnellen Währungsunion mit der DDR. Die unausweichliche Folge sei, daß zahlreiche DDR-Betriebe schließen oder ihre Belegschaften drastisch verkleinern müßten. »»
Damals in der BRD 18.12.1989
Wirtschaft: Wie sicher ist eine Kooperation mit der DDR?
In der bundesdeutschen Wirtschaft macht sich Unsicherheit breit. VW-Finanzchef Dieter Ullsperger meint zwar: "Die Lohnkosten sind nur ein Viertel so hoch wie bei uns". Aber für wie lange noch? Und wo geht es hin mit dem Staat DDR, wer von Heute hat morgen noch das Sagen? »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte

Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln


Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln

Etwas Kümmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgießen und den Topf mit eine ...

»» mehr

Lieder

Wenn Mutti Früh Zur Arbeit Geht


Wenn Mutti Früh Zur Arbeit Geht

Wenn Mutti früh zur Arbeit geht,
Dann bleibe ich zu Haus.
Ich binde eine Schürze um
Und feg die Stube aus.

Das Essen kochen kann ich nicht,
Dafür bin ich zu klein.
»» mehr





Notice: Undefined variable: IncludePos3 in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_lexikon/lexikon_begriff.php on line 428