Saladur


Saladur war der Markenname für einen hochwertigen Haushaltklebstoff in der DDR. Verkauft wurde er in einer weiß-orangen Tube.



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Bestarbeiter | Trinkröhrchen | Meinungsknopf | Kaufhalle | Poliklinik | Aktendulli | Neuerer | Suralin | Tal der Ahnungslosen | SMH | Blockflöten | Schlüpper | Troll | Stadtbilderklärer | Z1013 | Zahlbox | Muttiheft | Aluchips | Schokoladenjahresendhohlkörper | Schuhlöffel | Staniolpapier | Protzkeule | Zur Fahne gehen | Erweiterte Oberschule | Wurzener | Arbeiterfestspiele | Die Freunde | Lager für Arbeit und Erholung | AKA electric | Wendehals | Konsummarken | Junge Pioniere | Jugendbrigade | Messe der Meister von Morgen | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | Auslegware | Kulturschaffende | Saladur | Gesellschaft für Sport und Technik | Patenbrigade | AWG | Plastikpanzer | Tafelwerk | Cellophantüte | Zeitkino | Veranda | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Aula | Zappelfrosch | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Penis socialisticus erectus | ZEKIWA | Sonderbedarfsträger | Schwalbe | Haftschalen | Bulette | Palazzo Prozzo | Wismut Fusel | Da lacht der Bär | Grilletta | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Zoerbiger | Wandzeitung | Broiler | Zörbiger | Grenzmündigkeit | Specki-Tonne | Sekundärrohstoffe | Schachtschnaps | Da liegt Musike drin | Hutschachtel | ATA | Hausbuch | Staub | Glück muss man haben | Vorsaal | Vollkomfortwohnung | Trolli | Vertrauliche Verschlusssache | Kolchose | Komplexannahmestelle | Taigatrommel | Multifunktionstisch | Timur Trupp | Palast der Republik | Westgeld | Kader | Gestattungsproduktion | Held der Arbeit | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | Ballast der Republik | Datsche | Die Trommel | Kosmonaut | Bummi | Pioniernachmittag | SV-Ausweis | Asphaltblase | Pioniereisenbahn | Russenmagazin | Wolga | ABC Zeitung | Westgoten | Kreisstelle für Unterrichtsmittel | Produktive Arbeit | LPG | Silastik | Freilenkung von Wohnraum | Westantenne | Rotlichtbestrahlung | Fernsehen der DDR | Soljanka | Blaue Fliesen | Balkanschreck | Essengeldturnschuhe | Centrum-Warenhaus | Jugendweihe | Kinder und Jugendsportschulen | Bausoldat | Zirkel | Klampfe | Pfuschen gehen | Dederon | Erichs Lampenladen | Die drei Dialektiker | Völkerfreundschaft | Haus der Werktätigen | Ische | Zellstofftaschentuch | Betriebsberufsschule | Rennpappe | Genex | Syphon | Silberpapier | Mobilisierung von Reserven | Sekundär-Rohstofferfassung | Diversant | Exquisit-Laden | Hurch und Guck | demokratischer Block | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Zuckertuete | Interhotel | Asche | Minirex | Tramper | Einführung in die sozialistische Produktion | Arbeiter- und Bauerninspektion | Perso | Semmel |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Name ...



Ulrich Thein

Ulrich Thein wirkte in über 67 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Geheimakten Solvay" stammt aus dem Jahr 1952. Die letzte Produktion, "Blutige Spur" wurde im Jahr 1995 gedreht. ... »»»
Walter E. Fuß, Uwe Detlef Jessen, Heinz Kammer, Ruth Maria Kubitschek, Wilhelm Koch-Hooge, Christiane Ufholz, Herbert Dirmoser, Dietmar Richter-Reinick, Erik S. Klein,

Geschichte ...



DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig
Alles aus der DDR war minderwertig, unattraktiv, marode, billig? Letzteres stimmt, vorhergehendes nicht in jedem Fall. Wer hat heute noch nie bei einem Möbeldiscounter etwas gekauft, wo die Bohrung ... »»»
Weihnachtsgans nach Omas Rezepten, Lebte man in der DDR sicherer?, Honecker heiratet seine Gefängniswärterin, Honecker findet seine First Lady Margot,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 01.02.1990
Aus MfS-Zentrale kein Abhören mehr möglich!
Berlin (ND). ADN verbreitete am Dienstag eine Meldung, in der es hieß: Mit „ziemlicher Sicherheit" sei das Abhören von Telefongesprächen aus der Stasi- Zentrale nicht mehr möglich. »»
Damals in der BRD 12.12.1989
England und Frankreich gegen die deutsche Wiedervereinigung
Maggy Thatcher will frühestens in 10 bis 15 Jahren über eine deutsche Einheit mit sich reden lassen. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975


KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975

Er war der letze Katalog seiner Art in der DDR. Neben Textilien, Möbel und Rundfunktechnik wurden Spielzeuge, Campingartikel sowie alle anderen im Handel erhältlichen Konsumgüter angeboten. Angeboten wurde auch Ratenkauf.

Jahr 1974 | 227 Seiten
»» mehr

Rezepte

Thüringer Kartoffelklöße


Thüringer Kartoffelklöße

Die Kartoffeln werden geschält, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgießt und durch neues ersetzt. Hierauf lässt man sie ruhig stehen.

Etwa 1/2 Stunde vor ...

»» mehr

Lieder

Ich trage eine Fahne


Ich trage eine Fahne

Ich trage eine Fahne, und diese Fahne ist rot.
Es ist die Arbeiterfahne, die schon Vater trug durch die Not.
Die Fahne ist niemals gefallen, so oft auch ihr Träger fiel.
Sie weht heu ...

»» mehr





Notice: Undefined variable: IncludePos3 in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_lexikon/lexikon_begriff.php on line 428