Schwalbe


Die Schwalbe war ein verkleidetes Moped aus dem VEB Simson Suhl. Große Verbreitung erfuhr die Schwalbe dank ihres Spritzschutzes in ländlichen Gegenden.



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Auslegware | Schwindelkurs | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Zappelfrosch | Hurch und Guck | Demokratischer Zentralismus | Grilletta | Westantenne | Bausoldat | Haus der jungen Talente | TGL Norm | Kommunale Wohnungsverwaltung | Blockflöten | Genex | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Negerkuss | Exquisit-Laden | Kollektiv | demokratischer Block | Dein Risiko | Klitsche | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Zivilverteidigung | Westpaket | Mobilisierung von Reserven | Penis socialisticus erectus | Saladur | "Mach mit" Bewegung | Silastik | Jugendspartakiade | Waschtasche | Zellstofftaschentuch | Diversant | Bonbon | Dederon | Specki-Tonne | Niethosen | Trinkfix | Wolpryla | Deutsche Hochschule für Körperkultur | Asphaltblase | Kundschafter für den Frieden | Ische | Gesellschaft für Sport und Technik | Polytechnische Oberschule | Erichs Krönung | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Valuta | Polylux | Haus der Werktätigen | Vertrauliche Verschlusssache | ABC Zeitung | platziert werden | Grenzmündigkeit | Tal der Ahnungslosen | Die drei Dialektiker | Messe der Meister von Morgen | Kinder und Jugendsportschulen | Zeitkino | Wismut Fusel | Aula | Semper | Poliklinik | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Arbeiterfestspiele | Zahlbox | Beratungsmuster | Westgoten | Jugendtanz | Volkspolizist | Wendehals | Kreisstelle für Unterrichtsmittel | Schnitte | Schlüpper | Kombinat | Lipsi | Erweiterte Oberschule | Timur Trupp | Gestattungsproduktion | Leukoplastbomber | Ketwurst | Arbeiter- und Bauerninspektion | Maxe Baumann | Action | Simson | Lager für Arbeit und Erholung | Intershop | ATA | Ein Kessel Buntes | Erdmöbel | AKA electric | Ministerium für Staatssicherheit | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Stube | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | Antifaschistischer Schutzwall | Bonze | SV-Ausweis | Taigatrommel | Staatsbürgerkunde | Sprachmittler | Flagge der Volksmarine | Plasteschaftstiefel | tachteln | Einführung in die sozialistische Produktion | Sättigungsbeilage | Zörbiger | Cellophantüte | Diskomoderator | Bienchen | Blauer Klaus | Wolga | Sonderbedarfsträger | Kaderakte | Fernsehen der DDR | Balkanschreck | Bulette | Kaufhalle | NSW | Minirex | Brettsegeln | ZRA 1 | Wurzener | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | Konsummarken | Friedenstaube | Transitautobahn | Stempelkarte | Perso | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Aktivist | Multifunktionstisch | Soljanka | Trolli | Sekundär-Rohstofferfassung | Broiler | Wink Element | Tote Oma | Ballast der Republik | Subbotnik | Aktendulli | Freisitz | Staub | zehn vor drei | Altenburger | LPG | Deutsche Demokratische Republik | Amiga | Westgeld | Schokoladenjahresendhohlkörper |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Dahmetal

Dahmetal ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Teltow-Fläming des Bundeslandes Brandenburg. Die Gemeinde Dahmetal liegt rund 62 km südöstlich der Landeshauptstadt Po ... »»»
Bockelnhagen, Viernau, Rabenau (Sachsen), Jabel, Steinsdorf, Demker, Kirchheilingen,

Name ...



Alfred Schieske

Alfred Schieske wirkte in über 21 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Friedemann Bach" stammt aus dem Jahr 1941. Die letzte Produktion, "Der Fehltritt" wurde im Jahr 1960 gedreht. ... »»»
Kurd Pieritz, Walter Jupé, Fredy Barten, Jenny Gröllmann, Eckart Friedrichson, Ursula Braun, Winfried Glatzeder, Erich Petraschk, Hilde Kneip,

Geschichte ...



Weihnachtsgans nach Omas Rezepten
Zu Weihnachten wird seit jeher Gans zubereitet, selbstverständlich auch in der ehemaligen DDR. Die Rezeptur passte sich der allgemeinen und saisonalen Versorgungslage an. Fertige Kochmischungen wi ... »»»
Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith, DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig, Was war die DDR Mark wert?, Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 16.03.1990
D-Mark-Regen für DDR-Wahlkampf
Bonn (ADN). Das Bundesministerium für Innerdeutsche Beziehungen hat 7,5 Millionen D-Mark über die parteinahen Stiftungen in den DDR-Wahlkampf gesteckt. Die größte Unterstützung erhielt die Union mit 4,5 Millionen D-Mark, die CSU- nahe Hanns-Seidel-Stiftung sowie die der CDU-Arbeitnehmerschaft (CDA) nahestehende Jakob-Kaiser-Stiftung. »»
Damals in der BRD 09.12.1989
Und täglich grüßt ... DDR Bürger
Arbeitsminister Norbert Blüm kämpft mit einer Gesetzeslücke. Ausreisewillige DDR Bürger könnten aller 3 Monate Eingliederungshilfe beantragen und so den Staatshaushalt massiv stören. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Mathematik Klasse 1


Mathematik Klasse 1

Im direkten Vergleich mit aktuellen Mathematik Büchern zeigt sich der Vorsprung des damaligen Lehrplanes. Multiplikation wurde bereits in der 1. Klasse behandelt. Das vermittelte Wissen erstaunt heute selbst ehemalige DDR Bürger.

Jahr 1987 | 103 Seiten
»» mehr

Rezepte

Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln


Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln

Etwas Kümmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgießen und den Topf mit eine ...

»» mehr

Lieder

Kam ein kleiner Teddybär


Kam ein kleiner Teddybär

Kam ein kleiner Teddybär
Aus dem Spielzeuglande her.
Und sein Fell ist wuschelweich.
Alle Kinder rufen gleich:
"Bummi, Bummi, Bummi, Bummi, brumm, brumm, brumm.
Bummi, Bumm ...

»» mehr