buchstabe: schwindelkurs
Array ( ) Schwindelkurs - DDR Lexikon, Begriffe, Erklärungen, Abkürzungen, Definitionen, Umschreibungen


Schwindelkurs


So nannte die Staatsführung den Wechselkurs zwischen DM und DDR-Mark in West-Berlin.


Lexikon der DDR Begriffe


Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet
meist als Synonym für kapitalistische Länder gebraucht. mehr
ATA
Bei ATA handelte es sich um ein Scheuerpulver. Egal ob verschmutzte Herde, Töpfe oder das WC, ATA machte alles rein. mehr
Brettsegeln
"Brettsegeln" ist der DDR-Begriff für "Surfen". Westliche Begriffe und Namen wurden von der DDR Staatsführung abgelehnt. Bürger der "Deutschen Demokratischen Republik" sollten "Deutsch" reden und n ... mehr
Zappelfrosch
Ironische Bezeichnung für Saporoshez ZAZ-968, ein PKW des damals sowjetischen Herstellers ZAZ. mehr
Westover
Strickpullover ohne Arm, den man über Hemden zieht. mehr
Die Trasse
Umgangssprachlich für die Erdgas- und Erdölpipeline in der damaligen Sowjetunion, welche auch von DDR Bürgern aufgebaut wurde. Wer an der Trasse arbeitete, erhielt viele Vergünstigungen und relativ ... mehr
Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion
Der Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion (UTP) entspricht dem Schulfach "produktive Arbeit" (PA). Es wurde 1970 in "produktive Arbeit" unbenannt. mehr
Zuckertuete
Zuckertüte ist ein anderes Wort für die mit Geschenken und Süßigkeiten gefüllte Schultüte zur Einschulung anfang der 1. Klasse. mehr
Selters
Mineralwasser wurde in der DDR (aber auch in vereinzelten Regionen der BRD) allg. Selters genannt. Die Marke Selters wurde zum Sammelbegriff für alle Mineralwasser. mehr
Penis socialisticus erectus
Im Volksmund anderer Name für den "Berliner Fernsehturm". Der Berliner Fernsehturm ist mit 368 Metern das höchste Bauwerk Deutschlands. mehr
Transitautobahn
Die bekannteste Transitautobahn war die Autobahn, welche die Bundesrepublik Deutschland und West-Berlin über das Gebiet der DDR verband. mehr
Ministerium für Staatssicherheit
Das Ministerium für Staatssicherheit war der Nachrichtendienst bzw. Geheimdienst der DDR mehr
Rundfunk- und Fernmelde-Technik
Rundfunk- und Fernmelde-Technik war das Kombinat der Rundfunkgerätehersteller. mehr
TAKRAF
DDR Kombinat zur Herstellung von Tagebauausrüstungen, Kranen und Förderanlagen. mehr
Volkseigener Betrieb
Nur wenige Betriebe waren in Privatbesitz. Wenn, dann nur kleinere Betriebe wie beispielsweise Schlosser, Tischler oder Gärtner. Größere Betriebe gehörten dem Staat, waren Volkseigentum mehr
Forumscheck
DDR-Bürger mussten ab 1979 Devisen in Forumschecks umtauschen, um damit im Intershop einkaufen zu können. Auch als „Zweitwährung“ für Handwerkerleistungen und wirksame Trinkgelder gebraucht. Ein be ... mehr
Da liegt Musike drin
Da liegt Musike drin war eine Samstagabend-Show des Fernsehens der DDR. mehr
Deutsche Reichbahn
Die Eisenbahn der DDR mehr
Zörbiger
Die Firma wurde 1873 in Zörbig gegründet. In der DDR war die Firma der einzige Rübensiruphersteller. Darüber hinaus gehörten zu den Produkten Marmeladen, Pflaumenmus und Fruchtsirup. Nach der Wende ... mehr






NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Kolbe 
Kennen Sie noch Bertolt Brecht?

Bertolt Brecht oder Bert Brecht war ein einflussreicher deutscher Dramatiker und Lyriker des 20. Jahrhunderts. Seine Werke werden weltweit aufgeführt. Brecht hat das epische Theater beziehungsweise „dialektische Theater“ begründet und umgesetzt.