SECAM


"Séquentiel couleur à mémoire" oder zu deutsch "Sequentielle Farbspeicherung“ ist genau wie PAL und NTSC eine Fernsehnorm zur analogen Farbübertragung. Das von Henri de France entwickelte Verfahren wird heute hauptsächlich in Frankreich und Osteuropa verwendet. so auch in der DDR für die Farbübertragung im analogen Fernsehen.



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Tal der Ahnungslosen | Rundgelutschter | Forumscheck | Subbotnik | Stulle | Westover | Intershop | Stube | Russenmagazin | Muttiheft | Centrum-Warenhaus | Suralin | Westantenne | Spartakiade | Da liegt Musike drin | Soljanka | Bestarbeiter | Gestattungsproduktion | Schuhlöffel | Ochsenkopfantenne | Inter-Pimper | zehn vor drei | Selters | Transportpolizei | Klitsche | Stadtbilderklärer | Palast der Republik | Multifunktionstisch | NSW | Wurzener | Kinder und Jugendsportschulen | Kochklops | Spowa | Kombinat | Friedenstaube | Aktuelle Kamera | Broiler | Deutsche Reichbahn | Jugendweihe | Wismut Fusel | Konsummarken | Deutsche Demokratische Republik | SV-Ausweis | Haus der Werktätigen | Zoerbiger | Armee Sportklub | Trinkfix | Haushaltstag | Westpaket | Römerlatschen | Wendehals | Jägerschnitzel | Lager für Arbeit und Erholung | Deutsche Film AG | Rennpappe | Pioniernachmittag | Aktendulli | Palazzo Prozzo | Sättigungsbeilage | Bulette | Aktivist | Dederon | Fernsehen der DDR | Fleppen | Volkspolizist | Klampfe | Silberpapier | Volkseigener Betrieb | Solibasar | Spree-Rosetten | Waschtasche | Zörbiger | Messe der Meister von Morgen | Trolli | Taigatrommel | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Kolchose | Handelsorganisation | Silastik | Veranda | Genex | Selbstbedienungskaufhalle | Perso | Vertrauliche Verschlusssache | Freilenkung von Wohnraum | AKA electric | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | Simse | Amiga | Bausoldat | Ministerium für Staatssicherheit | Produktive Arbeit | Leukoplastbomber | Institut für Lehrerbildung | Bonze | Hutschachtel | Erweiterte Oberschule | Jugendbrigade | Ballast der Republik | Transitautobahn | Kammer der Technik | Komplexannahmestelle | Schlagersüßtafel | SMH | Semper | Fahrerlaubnis | Diversant | Einführung in die sozialistische Produktion | Ein Kessel Buntes | Polytechnische Oberschule | Grilletta | Arbeitersalami | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Polylux | Vorsaal | Tramper | Vollkomfortwohnung | tachteln | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Essengeldturnschuhe | Alubesteck | Neuerer | Albazell | Kundschafter für den Frieden | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Fruchtstielbonbons | Turnbeutel | Jugendtanz | Rotlichtbestrahlung | Arbeiterfestspiele | Schwindelkurs | Sekundärrohstoffe | Hurch und Guck | Niethosen | Altenburger | Kulturbeitrag | Datsche | Trinkröhrchen | Plastikpanzer | Pionierlager | Glück muss man haben | Bemme | Bundis | Staub | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Tafelwerk | Action | Beratungsmuster | Protzkeule | Blauer Klaus |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Name ...



Herwart Grosse

Herwart Grosse wirkte in über 34 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Andreas Schlüter" stammt aus dem Jahr 1942. Die letzte Produktion, "Martin Luther (TV)" wurde im Jahr 1983 ged ... »»»
Georgia Kullmann, A. P. Hoffmann, Klaus Miedel, Heinz Draehn, Bärbel Bolle, Ute Lubosch, Hans-Peter Minetti, Armin Mueller-Stahl, Monika Woytowicz,

Geschichte ...



Honeckers Leben als Kind, Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten, DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen, Was war die DDR Mark wert?,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 05.02.1990
UdSSR bereit zu sofortigem Truppenabzug aus DDR
Moskau (ADN). Die Sowjetunion ist bereit, „ihre Truppen sofort und vollständig aus der DDR abzuziehen, wenn diejenigen der Vereinigten Staaten, Großbritanniens und Frankreichs aus der BRD abgezogen werden". Dies erklärte laut AFP Armeegeneral Michail Moissejew, Generalstabschef der sowjetischen Streitkräfte. »»
Damals in der BRD 12.12.1989
DDR-Übersiedler: Probleme m. sozialen Außenseitern
Seit der Grenzöffnung kommen verstärkt gesellschaftliche Außenseiter. Eine Kindergärtnerin: "Die sind im Osten schon nicht mit dem Arsch an die Wand gekommen, und nun wollen sie sich hier durchschnorren". »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte

Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln


Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln

Etwas Kümmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgießen und den Topf mit eine ...

»» mehr

Lieder

Kam ein kleiner Teddybär


Kam ein kleiner Teddybär

Kam ein kleiner Teddybär
Aus dem Spielzeuglande her.
Und sein Fell ist wuschelweich.
Alle Kinder rufen gleich:
"Bummi, Bummi, Bummi, Bummi, brumm, brumm, brumm.
Bummi, Bumm ...

»» mehr





Notice: Undefined variable: IncludePos3 in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_lexikon/lexikon_begriff.php on line 428