Sekundärrohstoffe


Mit "Sekundärrohstoffe" wurden in der DDR wiederverwertbare (recyclebare) Abfälle und Verpackungen wie Altpapier, Flaschen und Gläser, bezeichnet. In sogenannten SERO-Annahmestellen wurden sie abgeliefert und vergütet. Wohl jedes Kind in der DDR verdiente sich sein Taschengeld durch das sammeln und abliefern von Sekundärrohstoffen.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Dein Risiko | Aluchips | Agitprop | Albazell | Ballast der Republik | Pioniernachmittag | Arbeiterfestspiele | Brigade | Reisekader | Selters | Westmaschine | Staatsbürgerkunde | tachteln | Ello | Kinder und Jugendsportschulen | Held der Arbeit | ABC Zeitung | Antikommunismus | Zappelfrosch | Polylux | Inter-Pimper | Cellophantüte | Brettsegeln | Multifunktionstisch | Schokoladenjahresendhohlkörper | Einberufung | Haushaltstag | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Klampfe | Haus der Werktätigen | Maxe Baumann | Kaderakte | Amiga | Bemme | Akademie der Wissenschaften der DDR | Palast der Republik | Fleppen | Westgoten | Messe der Meister von Morgen | sozialistisch umlagern | Aktendulli | Genex | Sättigungsbeilage | Deutsche Hochschule für Körperkultur | AKA electric | Fruchtstielbonbons | Essengeldturnschuhe | Kaufhalle | Exquisit-Laden | Schnitte | LPG | Sonderbedarfsträger | Auslegware | Aktuelle Kamera | Rundgelutschter | Sprachmittler | demokratischer Block | Interhotel | Zörbiger | Lager für Arbeit und Erholung | Fahrerlaubnis | Erdmöbel | Haus der jungen Talente | AWG | Schwarztaxi | Befähigungsnachweis | Suralin | Taigatrommel | Blaue Eminenz | Die Trommel | Antifaschistischer Schutzwall | Die Freunde | Russenmagazin | Hurch und Guck | Klitsche | Bummi | Wink Element | Jugendweihe | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Action | Produktive Arbeit | Rotlichtbestrahlung | Die Aktuelle Kamera | Polytechnische Oberschule | Intershop | Pioniereisenbahn | Wolga | Spitzbart | Blauer Klaus | Deutsche Reichbahn | Simse | Wandzeitung | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | TGL Norm | Zirkel | Wiegebraten | Institut für Lehrerbildung | Troll | Schachtschnaps | VZ | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Kosmonaut | NSW | Volkspolizist | Protzkeule | Zeitkino | Bonbon | Patenbrigade | Hausbuch | Armee Sportklub | Betriebsberufsschule | Staub | Trainingsanzug | Syphon | Zellstofftaschentuch | Z1013 | Neuerer | Meinungsknopf | Delikat Laden | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Trinkröhrchen | Turnbeutel | Tobesachen | Handelsorganisation | Ochsenkopfantenne | Zivilverteidigung | Negerkuss | Jugendbrigade | Asche | Nicki | Komplexannahmestelle | Trolli | Q3A | Timur Trupp | Kochklops | Kommunale Wohnungsverwaltung | Staniolpapier | Bestarbeiter | Erichs Krönung | Ische | Römerlatschen | Vertrauliche Verschlusssache | Gesellschaft für Sport und Technik | Kombinat | Stempelkarte | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Kreisstelle für Unterrichtsmittel | Bonze | Ministerium für Staatssicherheit | Pfuschen gehen |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Roßdorf (Thüringen), Nossentiner Hütte, Teldau, Hassel, Gohrau, Spreewaldheide, Althüttendorf, Middelhagen,

Name ...



Alexander Papendiek

Alexander Papendiek wirkte in über 28 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Die Geschichte vom kleinen Muck" stammt aus dem Jahr 1953. Die letzte Produktion, "Polizeiruf 110: Minut ... »»»
Jaecki Schwarz, Dagmar Manzel, Werner Senftleben, Julia Jäger, Gertraud Kreißig, Maria Wendt, Dieter Wien, Fredy Barten, Rolf Hoppe,

Geschichte ...



Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith, Schwarzarbeit in der DDR, Erich Honeckers Geschwister, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen, Was war die DDR Mark wert?,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 16.01.1990
Verbotene Filme kommen wieder
Nach der erfolgreichen Wiederaufführung von „Spur der Steine" (Regie: Frank Beyer) im November werden im DEFA- Studio für Spielfilme derzeit weitere, seit dem 11. ZK-Plenum 1965 verbotene Filme für ihren Einsatz in den Kinos vorbereitet. »»
Damals in der BRD 11.12.1989
Die schmutzigen Geschäfte der alten SED-Führung
Bis zum Schluss plünderte die Staats- und Parteiführung ihre eigene DDR aus um sich selbst ein luxuriöses Leben zu leisten. Drahtzieher war Ex-Staatssekretär Alexander Schalck-Golodkowski, Geschäftspartner von Kanzlern und Waffenhändlern. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

GENEX 1990 - Geschenke in die DDR


GENEX 1990 - Geschenke in die DDR

Katalog für Lieferungen aus der BRD in die DDR. DDR Bürger konnten über Verwandte Waren beziehen, welche es in der DDR nicht - oder nur mit erheblichen Lieferzeiten behaftet - gab. Dieser Katalog war nur "Privilegierten " zugänglich.

Jahr 1990 | 146 Seiten
»» mehr

Rezepte




»» mehr

Lieder

Die Internationale


Die Internationale

Wacht auf, Verdammte dieser Erde,
die stets man noch zum Hungern zwingt!
Das Recht wie Glut im Kraterherde
nun mit Macht zum Durchbruch dringt.
Reinen Tisch ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Roger & Renate Rössing 
Wer war
Heinz Quermann?

Heinz Quermann war ein bekannter Fernsehunterhalter in der DDR.

... mehr

Städte in der DDR

Welche Betriebe gab es in Gardelegen

in Gardelegen gab es 13 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr