Sonderbedarfsträger


Ein Status, der zum Bezug schwer erhältlicher Waren berechtigte. So wurden beispielsweise die staatlichen Interhotels als Sonderbedarfsträger geführt. Sie wurden bevorzugt mit Mangelware beliefert.



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Silastik | Reisekader | Zahlbox | SMH | Held der Arbeit | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Datsche | Brigade | Jugendbrigade | Jägerschnitzel | Mobilisierung von Reserven | Schallplattenunterhalter | Rennpappe | Spowa | Bestarbeiter | Vollkomfortwohnung | Westgeld | Grenzmündigkeit | Z1013 | Kinder und Jugendsportschulen | Amiga | SV-Ausweis | Auslegware | Komplexannahmestelle | Agitprop | Pioniernachmittag | Konsum | Bausoldat | Altstoffsammlung | Römerlatschen | Syphon | Fahrerlaubnis | Westmaschine | Aktuelle Kamera | Schlagersüßtafel | Hurch und Guck | Fernsehen der DDR | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Specki-Tonne | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Thaelmann Pioniere | Schwarztaxi | Jugendtanz | AKA electric | Exquisit-Laden | Bückware | Wiegebraten | Plasteschaftstiefel | Akademie der Wissenschaften der DDR | Klampfe | Minirex | Völkerfreundschaft | Haus der jungen Talente | Befähigungsnachweis | Zörbiger | Wandzeitung | Pionierlager | Wink Element | Rotlichtbestrahlung | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Buntfernseher | NSW | Genex | Solibasar | AWG | Erichs Lampenladen | Transitautobahn | Junge Pioniere | Ministerium für Staatssicherheit | Sonderbedarfsträger | Bienchen | Q3A | Ello | sozialistisch umlagern | Westover | Einführung in die sozialistische Produktion | Zur Fahne gehen | Die Trommel | Friedenstaube | Tramper | Forumscheck | Wolpryla | Schuhlöffel | Timur Trupp | Lipsi | ZEKIWA | Sekundärrohstoffe | Transportpolizei | Kammer der Technik | Kaderleiter | Taigatrommel | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Simson | Polylux | Freilenkung von Wohnraum | Alubesteck | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Kolchose | Trinkröhrchen | Flagge der Volksmarine | LPG | Haushaltstag | Interhotel | Antifaschistischer Schutzwall | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | Diversant | Leukoplastbomber | Trainingsanzug | Selbstbedienungskaufhalle | Sekundär-Rohstofferfassung | Kulturschaffende | ABC Zeitung | Messe der Meister von Morgen | Kochklops | Zirkel | Broiler | Vertrauliche Verschlusssache | Essengeldturnschuhe | Sättigungsbeilage | Blockflöten | Schwindelkurs | Niethosen | Einberufung | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Waschtasche | Untertrikotagen | Zellstofftaschentuch | Ische | Erdmöbel | Schnitte | Kaderabteilung | Westgoten | Wismut Fusel | Maxe Baumann | Betriebsberufsschule | Semmel | Arbeiter- und Bauerninspektion | Muttiheft | Agrarflieger | Asche | TGL Norm | Produktive Arbeit | platziert werden | SECAM | Straße der Besten | Sprelacart | Erichs Krönung | Kader | Penis socialisticus erectus |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Wittenförden, Kassow, Nossen, Möllenhagen, Falkenstein (Vogtland), Jöhstadt, Niedercunnersdorf, Zehdenick,

Name ...



Jörg Knochée, Gerhard Bienert, Evamaria Heyse, Achim Schmidtchen, Ruth Kommerell, Eva Kotthaus, Renate Blume, Axel Triebel, Egon Brosig, Johannes Wieke,

Geschichte ...



Honeckers Leben als Kind, Schwarzarbeit in der DDR, DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen, Honecker heiratet seine Gefängniswärterin,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 11.12.1989
Leipzig: Appell zur Gewaltlosigkeit
Leipzig (ADN). Mit einem Appell zur Gewaltlosigkeit wandte sich am Sonntag das Leipziger Bürgerkomitee zur Gewährleistung der öffentlichen und parlamentarischen Kontrolle im Bereich der inneren Sicherheit an die Bürger der Stadt. »»
Damals in der BRD 11.12.1989
Die schmutzigen Geschäfte der alten SED-Führung
Bis zum Schluss plünderte die Staats- und Parteiführung ihre eigene DDR aus um sich selbst ein luxuriöses Leben zu leisten. Drahtzieher war Ex-Staatssekretär Alexander Schalck-Golodkowski, Geschäftspartner von Kanzlern und Waffenhändlern. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Mathematik Klasse 1


Mathematik Klasse 1

Im direkten Vergleich mit aktuellen Mathematik Büchern zeigt sich der Vorsprung des damaligen Lehrplanes. Multiplikation wurde bereits in der 1. Klasse behandelt. Das vermittelte Wissen erstaunt heute selbst ehemalige DDR Bürger.

Jahr 1987 | 103 Seiten
»» mehr

Rezepte

Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln


Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln

Etwas Kümmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgießen und den Topf mit eine ...

»» mehr

Lieder

Der kleine Trompeter


Der kleine Trompeter

Von all unsern Kameraden
war keiner so lieb und so gut,
wie unser kleiner Trompeter,
ein lustiges Rotgardistenblut.

Wir saßen so fröhlich beisammen
in einer so stürmi ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Wolfgang Thieme 
Wer war
Ralf Kowalsky?

Ralf Kowalsky war ein deutscher Leichtathlet aus der Deutschen Demokratischen Republik , der einige Weltbestleistungen im Bahngehen aufstellte.

... mehr

Städte in der DDR

Welche Betriebe gab es in Suhl

in Suhl gab es 74 VEB Betriebe. Viele der Beschäftigten fanden Arbeit in einem der 11 Kombinate.

... mehr