Sprelacart


DDR-Markenname für spezielle mit Kunstharz gebundene Schichtstoffplatten, bekannt insbesondere durch die damit beschichteten Küchenmöbel. In der BRD hies der Werkstoff Resopal.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Deutsche Film AG | Kulturbeitrag | Held der Arbeit | Altenburger | Ein Kessel Buntes | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Aktivist | Zirkel | Polytechnische Oberschule | Rennpappe | Sättigungsbeilage | Meinungsknopf | TGL Norm | Leukoplastbomber | sozialistisch umlagern | Deutsche Demokratische Republik | Rundgelutschter | Spitzbart | Palazzo Prozzo | ATA | Fruchtstielbonbons | Staatsbürgerkunde | Kaderleiter | Pioniereisenbahn | Valuta | Essengeldturnschuhe | Balkanschreck | Ballast der Republik | Silastik | Plastikpanzer | VZ | Kaderabteilung | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Komplexannahmestelle | Subbotnik | Ochsenkopfantenne | Trainingsanzug | Lipsi | Konsummarken | Die drei Dialektiker | Blaue Eminenz | Wehrlager | Wurzener | Plasteschaftstiefel | Erichs Krönung | Amiga | Bausoldat | "Mach mit" Bewegung | Vorschuleinrichtungen | Zörbiger | Kaufhalle | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Bonbon | Fahrerlaubnis | Haus der jungen Talente | Die Trommel | Stempelkarte | Transitautobahn | Spowa | Kommunale Wohnungsverwaltung | Kundschafter für den Frieden | Blaue Fliesen | Centrum-Warenhaus | Straße der Besten | Beratungsmuster | Einführung in die sozialistische Produktion | Pioniernachmittag | Wendehals | Zeitkino | Bulette | Institut für Lehrerbildung | Auslegware | Timur Trupp | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | ZEKIWA | Datsche | Staub | Reisekader | Bückware | Minirex | Grenzmündigkeit | Kaderakte | Maxe Baumann | Schachtschnaps | Q3A | Zoerbiger | Simson | Brettsegeln | PM-12 | Da lacht der Bär | Aktendulli | Poliklinik | Dein Risiko | Intershop | Schlüpper | Jägerschnitzel | Albazell | Trinkfix | Trolli | Sekundär-Rohstofferfassung | Volkseigener Betrieb | Agitprop | Wandzeitung | Tote Oma | Schwindelkurs | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Einberufung | Wink Element | Schallplattenunterhalter | Taigatrommel | Westmaschine | Staniolpapier | Selters | Römerlatschen | Junge Pioniere | Jugendspartakiade | Suralin | Hutschachtel | Wiegebraten | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Kombinat | Semmel | Rotlichtbestrahlung | Haushaltstag | Kader | Erweiterte Oberschule | Westpaket | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | Tafelwerk | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Die Aktuelle Kamera | Ketwurst | Westgoten | Arbeitersalami | Zahlbox | Arbeiter- und Bauerninspektion | Jugendbrigade | Spartakiade | Niethosen | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Diskomoderator | Bestarbeiter | Lager für Arbeit und Erholung | Kammer der Technik | Stube | Untertrikotagen | Thaelmann Pioniere | Zivilverteidigung | Aula |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Henfstädt, Wachau (Sachsen), Deuben, Dornheim (Thüringen), Utecht, Gnewitz, Olbersdorf, Wollin (Fläming),

Name ...



Maria Alexander, Hubert Hoelzke, Jean Brahn, Alfred Schieske, Hans Fiebrandt, Christiane Ufholz, Inge van der Straaten, Jürgen Holtz, Werner Senftleben, Margarete Schön,

Geschichte ...



Weihnachtsgans nach Omas Rezepten, Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten, Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith, Schwarzarbeit in der DDR, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 10.01.1990
Sucht Schalck Golodkowski nun das Weite?
Berlin (West) (ADN). Der ehemalige DDR-Staatssekretär Dr. Alexander Schalck-Golodkowski ist am Dienstag aus der Justizvollzugsanstalt Moabit auf freien Fuß gesetzt worden. Das teilte am Abend der Generalstaatsanwalt beim Westberliner Kammergericht, Dietrich Schultz mit. »»
Damals in der BRD 08.12.1989
SPD will keine Übersiedler mehr!
Um DDR Bürger von einer Übersiedlung in die BRD abzuhalten, will die SPD auf ihrem Berliner Parteitag ein wirtschaftliches Hilfsprogramm für die DDR verabschieden. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

GENEX 1990 - Geschenke in die DDR


GENEX 1990 - Geschenke in die DDR

Katalog für Lieferungen aus der BRD in die DDR. DDR Bürger konnten über Verwandte Waren beziehen, welche es in der DDR nicht - oder nur mit erheblichen Lieferzeiten behaftet - gab. Dieser Katalog war nur "Privilegierten " zugänglich.

Jahr 1990 | 146 Seiten
»» mehr

Rezepte

Falscher Hase (Hackfleisch)


Falscher Hase (Hackfleisch)

Zwiebeln klein schneiden, Brötchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Brötchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
»» mehr

Lieder

Wenn Mutti Früh Zur Arbeit Geht


Wenn Mutti Früh Zur Arbeit Geht

Wenn Mutti früh zur Arbeit geht,
Dann bleibe ich zu Haus.
Ich binde eine Schürze um
Und feg die Stube aus.

Das Essen kochen kann ich nicht,
Dafür bin ich zu klein.
»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto: 
Erinnern Sie sich an
Hans-Joachim Preil?

Hans-Joachim Preil war ein deutscher Theaterautor, Komiker und Regisseur.

... mehr

Städte in der DDR

Wo lag Cottbus

in Cottbus gab es 88 VEB Betriebe. Viele der Beschäftigten fanden Arbeit in einem der 9 Kombinate.

... mehr