Sprelacart


DDR-Markenname für spezielle mit Kunstharz gebundene Schichtstoffplatten, bekannt insbesondere durch die damit beschichteten Küchenmöbel. In der BRD hies der Werkstoff Resopal.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Polylux | Tal der Ahnungslosen | Ische | Untertrikotagen | Deutsche Demokratische Republik | Kosmonaut | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Pioniernachmittag | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | Deutsche Hochschule für Körperkultur | Fernsehen der DDR | NSW | Haus der Werktätigen | Gesellschaft für Sport und Technik | Albazell | Schwalbe | Auslegware | Sprachmittler | Diskomoderator | Pionierlager | Brettsegeln | Kommunale Wohnungsverwaltung | Konsummarken | Schnitte | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Aluchips | Pioniereisenbahn | Aktivist | Ello | Protzkeule | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Trinkröhrchen | Valuta | Erweiterte Oberschule | Trinkfix | Selbstbedienungskaufhalle | Plasteschaftstiefel | Jugendspartakiade | Handelsorganisation | Stube | Cellophantüte | Rotlichtbestrahlung | Zur Fahne gehen | Stulle | Maxe Baumann | Transportpolizei | Wiegebraten | Römerlatschen | Kaderakte | Zoerbiger | Suralin | Kaderabteilung | Troll | Befähigungsnachweis | Staniolpapier | Dein Risiko | Bulette | Soljanka | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Thaelmann Pioniere | Turnbeutel | Zirkel | Perso | Antikommunismus | Zellstofftaschentuch | Nicki | Exquisit-Laden | Klampfe | Alubesteck | Patenbrigade | Mobilisierung von Reserven | Westmaschine | Die Freunde | Zahlbox | Westover | Grilletta | Schlüpper | Ministerium für Staatssicherheit | Ketwurst | Hutschachtel | Völkerfreundschaft | AKA electric | Zuckertuete | Kaderleiter | Spartakiade | Bückware | Asphaltblase | Penis socialisticus erectus | Silastik | Die Trasse | Kundschafter für den Frieden | Bonbon | Neuerer | WM 66 | Da liegt Musike drin | Westantenne | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Westgeld | Subbotnik | Blockflöten | Polytechnische Oberschule | Fruchtstielbonbons | Multifunktionstisch | Die drei Dialektiker | Agrarflieger | Broiler | Zivilverteidigung | Betriebsberufsschule | Vollkomfortwohnung | zehn vor drei | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Essengeldturnschuhe | TGL Norm | Messe der Meister von Morgen | Einführung in die sozialistische Produktion | Bienchen | Erdmöbel | AWG | Arbeiter- und Bauerninspektion | Ballast der Republik | Ochsenkopfantenne | Datsche | Rundgelutschter | Staatsbürgerkunde | Solibasar | Spitzbart | Simse | Vorsaal | Arbeiterschließfächer | Junge Pioniere | Intershop | Inter-Pimper | Schachtschnaps | Simson | Lipsi | Armee Sportklub | Jägerschnitzel | Sprelacart | Waschtasche | Transitautobahn | Wandzeitung | Spowa | Aktuelle Kamera | tachteln | Veranda | Interhotel | Haus der jungen Talente | Fleppen | Schwindelkurs | Deutsche Film AG |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Wittenberg

Wittenberg ist eine Stadt im Landkreis Wittenberg des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Die Stadt Wittenberg liegt rund 76 km ostsüdöstlich der Landeshauptstadt Magdeburg und rund ... »»»
Goseck, Nauendorf (Thüringen), Kletzin, Papendorf (Vorpommern), Leutersdorf (Sachsen), Insel Poel, Olbernhau,

Name ...



Rolf Ludwig, Hela Gruel, Carsta Löck, Barbara Dittus, Bärbel Bolle, Wassili Liwanow, Katrin Martin, Hans Hardt-Hardtloff, Albert Zahn, Stefan Lisewski,

Geschichte ...



Erich Honeckers Geschwister, Lebte man in der DDR sicherer?, Honecker findet seine First Lady Margot, Schwarzarbeit in der DDR, Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 03.01.1990
Verordnung zum ambulanten Handel
Berlin (ADN). Eine neue Verordnung über den ambulanten Handel gilt ab 1. Januar und wird im Gesetzblatt der DDR veröffentlicht. Der Preis für Landwirtschaftsprodukte ergibt sich unter Berücksichtigung von Angebot und Nachfrage. »»
Damals in der BRD 23.10.1989
DDR Übersiedler - Ein Leben auf Berlins Parkbänken
Obwohl es in Berlin-West zu wenige Wohnungen und zu viele Obdachlose gibt, entscheiden sich DDR Flüchtlinge im öfters für ein Leben auf Berlins Parkbänken statt den für sie befremdlichen alten Bundesländern, berichtet der Spiegel. Während dieser unaufhörliche Zuzug aus dem Osten dramatisch die Wohnungsnot steigert, fürchtet sich der rot-grüne Senat schon vor der nächsten Wahl. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975


KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975

Er war der letze Katalog seiner Art in der DDR. Neben Textilien, Möbel und Rundfunktechnik wurden Spielzeuge, Campingartikel sowie alle anderen im Handel erhältlichen Konsumgüter angeboten. Angeboten wurde auch Ratenkauf.

Jahr 1974 | 227 Seiten
»» mehr

Rezepte

Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln


Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln

Etwas Kümmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgießen und den Topf mit eine ...

»» mehr

Lieder

Die Moorsoldaten


Die Moorsoldaten

Wohin auch das Auge blicket,
Moor und Heide nur ringsum.
Vogelsang uns nicht erquicket,
Eichen stehen kahl und krumm.
Wir sind die Moorsoldaten
und ziehen mit dem Spaten
»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Rainer Mittelstädt 
Kennen Sie noch
Manfred von Ardenne?

Manfred Baron von Ardenne war ein deutscher Naturwissenschaftler. Er war als Forscher vor allem in der angewandten Physik tätig und hielt am Ende rund 600 Erfindungen und Patente in der Funk- und Fernsehtechnik, Elektronenmikroskopie, Nuklear-, Plasma- und Medizintechnik.

... mehr

Städte in der DDR

Kennen sie noch Leipzig

in Leipzig gab es 663 VEB Betriebe. Viele der Beschäftigten fanden Arbeit in einem der 22 Kombinate.

... mehr