Staniolpapier


Als Staniolpapier bezeichnete man in der DDR die Alufolie oder auch Silberfolie.



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Veranda | Asche | Antifaschistischer Schutzwall | Vertrauliche Verschlusssache | Mobilisierung von Reserven | Minirex | Cellophantüte | Westgoten | Fleppen | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | Jugendbrigade | Trainingsanzug | Erichs Lampenladen | Selbstbedienungskaufhalle | Grenzmündigkeit | Jugendtanz | Kaderabteilung | Blaue Fliesen | Asphaltblase | PM-12 | Dein Risiko | zehn vor drei | Haftschalen | Straße der Besten | Spartakiade | Jägerschnitzel | Bückware | Sprachmittler | Kammer der Technik | Diversant | LPG | Schwalbe | Komplexannahmestelle | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | Befähigungsnachweis | Protzkeule | Polylux | Buntfernseher | Subbotnik | Fahrerlaubnis | Penis socialisticus erectus | Schokoladenjahresendhohlkörper | Bundis | Polytechnische Oberschule | Multifunktionstisch | Wehrlager | Vorsaal | Wolga | Einführung in die sozialistische Produktion | Schachtschnaps | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Aktivist | Erichs Krönung | Kosmonaut | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Troll | Sekundärrohstoffe | Junge Pioniere | Bestarbeiter | Westgeld | Arbeitersalami | Hutschachtel | Fernsehen der DDR | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Kommunale Wohnungsverwaltung | Produktive Arbeit | Zappelfrosch | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Wolpryla | AWG | Tramper | Kaderleiter | Volkspolizist | Kundschafter für den Frieden | Soljanka | Freilenkung von Wohnraum | Akademie der Wissenschaften der DDR | Fruchtstielbonbons | demokratischer Block | Maxe Baumann | Aula | Volkseigener Betrieb | Semmel | Die Aktuelle Kamera | Semper | Trinkfix | Betriebsberufsschule | Datsche | SECAM | Brettsegeln | Schuhlöffel | ATA | Zivilverteidigung | Die Freunde | Konsum | Messe der Meister von Morgen | Arbeiterschließfächer | Blaue Eminenz | Timur Trupp | Transitautobahn | Tote Oma | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Römerlatschen | Sättigungsbeilage | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Kulturbeitrag | Ische | Blauer Klaus | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Stadtbilderklärer | Bausoldat | Vollkomfortwohnung | AKA electric | Tafelwerk | Sprelacart | Völkerfreundschaft | ZEKIWA | Westpaket | Lager für Arbeit und Erholung | Patenbrigade | Niethosen | Staub | Ochsenkopfantenne | Syphon | Bemme | Auslegware | Trinkröhrchen | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Intershop | Grilletta | Westwagen | Palast der Republik | Taigatrommel | Pfuschen gehen | Sonderbedarfsträger | Arbeiter- und Bauerninspektion | sozialistisch umlagern | Hausbuch | Ketwurst | Aktuelle Kamera | Da liegt Musike drin | Exquisit-Laden | Agrarflieger | Albazell | Poliklinik | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Valuta | Ello | tachteln |






Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Herzberg (Mark)

Herzberg (Mark) ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Ostprignitz-Ruppin des Bundeslandes Brandenburg. Die Gemeinde Herzberg (Mark) liegt rund 56 km nördlich der Lan ... »»»
Bürgel (Thüringen), Tiefenort, Levenhagen, Pfiffelbach, Rossow, Bandelin, Königs Wusterhausen,

Name ...



Detlef Heintze, Charlotte Küter, Sonja Sutter, Erik S. Klein, Martin Rickelt, Ostara Körner, Otto Zedler, Walter Schramm, Gerd Ehlers, Franziska Ritter,

Geschichte ...



Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten
Im "Westen" gab es TV, Videospiele und Disneyland. Im "Osten" gab es "Bücher", Hobbys und staatlich geförderte "Freizeitbeschäftigung" und die strategische, Absicht, die Jugend auf ein Leben im A ... »»»
DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig, Was war die DDR Mark wert?, Lebte man in der DDR sicherer?, Honecker findet seine First Lady Margot,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 16.12.1989
Weniger Videorecorder, mehr für die Gesundheit
Berlin (ADN). Von den 100.000 Videorecordern, die die DDR aus Japan kaufen will, wird nur die Hälfte importiert. Der Rest des Etats soll unter anderem dem staatlichen Gesundheitswesen zu gute kommen. »»
Damals in der BRD 23.10.1989
Neues Feindbild in der BRD - DDR Flüchtlinge
Nicht jeder BRD Bürger freute sich über die Wende. Der "Spiegel" attestiert Westdeutschlands Linken eine feindselige Einstellung gegenüber ihren Landsmännern aus der DDR. Diese Übersiedler würden wegen einem Beutel Bananen ihren sozialistischen Staat verlassen und im neuen Land Löhne drücken. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Mathematik Klasse 1


Mathematik Klasse 1

Im direkten Vergleich mit aktuellen Mathematik Büchern zeigt sich der Vorsprung des damaligen Lehrplanes. Multiplikation wurde bereits in der 1. Klasse behandelt. Das vermittelte Wissen erstaunt heute selbst ehemalige DDR Bürger.

Jahr 1987 | 103 Seiten
»» mehr

Rezepte

Thüringer Kartoffelklöße


Thüringer Kartoffelklöße

Die Kartoffeln werden geschält, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgießt und durch neues ersetzt. Hierauf lässt man sie ruhig stehen.

Etwa 1/2 Stunde vor ...

»» mehr

Lieder

Dem Morgenrot entgegen


Dem Morgenrot entgegen

Dem Morgenrot entgegen,
ihr Kampfgenossen all.
Bald siegt ihr allerwegen,
bald weicht der Feinde Wall.
Mit Macht heran und haltet Schritt
Arbeiterjugend, will sie mit.
...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto: 
Wer war
Hans-Joachim Preil?

Hans-Joachim Preil war ein deutscher Theaterautor, Komiker und Regisseur.

... mehr

Städte in der DDR

Welche Betriebe gab es in Meißen

in Meißen gab es 57 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr