Staub


"Staub" war Trinkgeld. Mit "Staub geben" sicherte man sich eine bevorzugte Behandlung beim nächsten Besuch.



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


SV-Ausweis | SECAM | Dederon | Tobesachen | Reisekader | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | Wiegebraten | Trainingsanzug | Kochklops | Q3A | Rennpappe | Brigade | Grenzmündigkeit | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Sonderbedarfsträger | Stempelkarte | Ische | Rotlichtbestrahlung | Die Trommel | Haftschalen | Kommunale Wohnungsverwaltung | Pfuschen gehen | Deutsche Reichbahn | Aula | Hausbuch | Wehrlager | Konsummarken | Schallplattenunterhalter | Ketwurst | Plasteschaftstiefel | Solibasar | Deutsche Demokratische Republik | Inter-Pimper | ATA | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Minirex | zehn vor drei | Erichs Krönung | Staniolpapier | Subbotnik | Fleppen | Kreisstelle für Unterrichtsmittel | Grilletta | Wolpryla | Pioniernachmittag | Zeitkino | Held der Arbeit | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Volkspolizist | Transportpolizei | Kaufhalle | Aktendulli | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Pionierlager | Sprelacart | Schachtschnaps | Befähigungsnachweis | Bonze | Perso | Schlüpper | Kulturbeitrag | Timur Trupp | Simson | Jugendtanz | Plastikpanzer | Die Freunde | Exquisit-Laden | Spree-Rosetten | Schwarztaxi | Bückware | Amiga | Kaderakte | Westgeld | Action | Blaue Fliesen | Interhotel | Wink Element | Polytechnische Oberschule | Kaderleiter | Kombinat | Troll | Trinkröhrchen | Straße der Besten | Pioniereisenbahn | Glück muss man haben | Arbeiterfestspiele | Staatsbürgerkunde | Semper | Kosmonaut | Stube | Erdmöbel | Staub | Antikommunismus | Kolchose | Wismut Fusel | LPG | demokratischer Block | Freilenkung von Wohnraum | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Broiler | Selters | Schnitte | Antifaschistischer Schutzwall | Römerlatschen | Einberufung | Cellophantüte | Blaue Eminenz | Gesellschaft für Sport und Technik | Russenmagazin | Wendehals | Blauer Klaus | Waschtasche | ZRA 1 | Völkerfreundschaft | Penis socialisticus erectus | Meinungsknopf | Protzkeule | SMH | Handelsorganisation | Agrarflieger | Mobilisierung von Reserven | Trinkfix | Bonbon | Syphon | Spowa | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | Zörbiger | Ein Kessel Buntes | Dein Risiko | Spitzbart | Balkanschreck | TGL Norm | Aktivist | Niethosen | Tote Oma | Untertrikotagen | Spartakiade | Buntfernseher | Transitautobahn | Kulturschaffende | Jugendbrigade | Ello | Kollektiv | Vollkomfortwohnung | Junge Pioniere | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Albazell | Intershop |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Moraas

Moraas ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Ludwigslust des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Gemeinde Moraas liegt rund 25 km südsüdwestlich der Landeshaupt ... »»»
Gielow, Gröbzig, Rambin, Wernigerode, Schwielochsee, Nimritz, Falkenstein (Harz),

Name ...



Jürgen Hentsch, Rolf Ludwig, Jochen Brockmann, Günter Junghans, Rolf Ripperger, Joachim Nimtz, Gojko Mitic, Erich Petraschk, Wilhelm Bendow, Hans-Joachim Hegewald,

Geschichte ...



Honecker heiratet seine Gefängniswärterin
Erich Honecker war beliebt bei den Frauen. In jungen Jahren war er sportlich, sympathisch und ein Frauenheld. Aber auch jemand, der sich vom Staat nicht sein Privatleben vorschreiben lies. Seine Li ... »»»
Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten, Lebte man in der DDR sicherer?, Was war die DDR Mark wert?, Schwarzarbeit in der DDR,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 05.02.1990
Das „SED" ist weg, die PDS ist eine neue Partei
Berlin (ND). Die SED gibt es nicht mehr. Am Sonntag tagte in Berlin der Parteivorstand der SED/PDS und beschloß mit großer Mehrheit, das „SED" abzulegen. Denn, so hatten es bereits zuvor auf Kreisdelegiertenkonferenzen viele Genossen der Basis deutlich gemacht: Seit dem außerordentlichen Parteitag haben sich in der Partei tiefgreifende Veränderungen vollzogen. »»
Damals in der BRD 12.12.1989
DDR-Übersiedler: Probleme m. sozialen Außenseitern
Seit der Grenzöffnung kommen verstärkt gesellschaftliche Außenseiter. Eine Kindergärtnerin: "Die sind im Osten schon nicht mit dem Arsch an die Wand gekommen, und nun wollen sie sich hier durchschnorren". »»

Wir stellen vor ...

Bücher

KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975


KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975

Er war der letze Katalog seiner Art in der DDR. Neben Textilien, Möbel und Rundfunktechnik wurden Spielzeuge, Campingartikel sowie alle anderen im Handel erhältlichen Konsumgüter angeboten. Angeboten wurde auch Ratenkauf.

Jahr 1974 | 227 Seiten
»» mehr

Rezepte

Falscher Hase (Hackfleisch)


Falscher Hase (Hackfleisch)

Zwiebeln klein schneiden, Brötchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Brötchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
»» mehr

Lieder

Wenn Mutti Früh Zur Arbeit Geht


Wenn Mutti Früh Zur Arbeit Geht

Wenn Mutti früh zur Arbeit geht,
Dann bleibe ich zu Haus.
Ich binde eine Schürze um
Und feg die Stube aus.

Das Essen kochen kann ich nicht,
Dafür bin ich zu klein.
»» mehr