Suralin


Selbsthärtende Knet- und Bastelmasse, auch für die Schmuckherstellung verwendbar. Für eine dauerhafte Härte konnte die Knettmasse im Backofen gebrannt werden.



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Patenbrigade | Trainingsanzug | Straße der Besten | Schlagersüßtafel | Sonderbedarfsträger | Palazzo Prozzo | ZEKIWA | TGL Norm | Erdmöbel | Multifunktionstisch | Turnbeutel | Dederon | Blaue Eminenz | Pioniernachmittag | Die Aktuelle Kamera | Wandzeitung | Schallplattenunterhalter | Genex | Action | Spree-Rosetten | Fernsehen der DDR | Haftschalen | Agrarflieger | Schachtschnaps | Erichs Lampenladen | Hausbuch | Erweiterte Oberschule | NSW | Tafelwerk | Klampfe | Specki-Tonne | Volkseigener Betrieb | Saladur | Wendehals | "Mach mit" Bewegung | Selters | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | Inter-Pimper | Bonze | Stempelkarte | Intershop | Hutschachtel | Flagge der Volksmarine | Amiga | Transportpolizei | Rennpappe | Asche | Westwagen | Pioniereisenbahn | Römerlatschen | Befähigungsnachweis | Deutsche Demokratische Republik | Kulturbeitrag | Grenzmündigkeit | Sprachmittler | Bulette | Wiegebraten | Timur Trupp | Antikommunismus | Gesellschaft für Sport und Technik | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Aktendulli | Zörbiger | Westpaket | Einberufung | Kollektiv | Alubesteck | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Exquisit-Laden | tachteln | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Klitsche | Schokoladenjahresendhohlkörper | Kolchose | Q3A | Hurch und Guck | Arbeiterfestspiele | Wehrlager | Wolpryla | Ein Kessel Buntes | Tramper | Haushaltstag | Schuhlöffel | Perso | Komplexannahmestelle | Kombinat | Blockflöten | Kundschafter für den Frieden | Simse | Untertrikotagen | Schwarztaxi | Dein Risiko | Delikat Laden | Pionierlager | Plastikpanzer | Deutsche Film AG | Spartakiade | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Polylux | Stulle | Cellophantüte | Bemme | Lipsi | Bückware | Fleppen | Stadtbilderklärer | Tal der Ahnungslosen | Meinungsknopf | Troll | Palast der Republik | Jägerschnitzel | Volkspolizist | Asphaltblase | platziert werden | Muttiheft | Albazell | Jugendweihe | Ische | Wink Element | Solibasar | Grilletta | Interhotel | Wolga | Antifaschistischer Schutzwall | ATA | Kaderabteilung | Wismut Fusel | Friedenstaube | Jugendbrigade | Aktuelle Kamera | Trolli | Vorsaal | Buntfernseher | Erichs Krönung | Armee Sportklub | Forumscheck | Zeitkino | Trinkröhrchen | Gestattungsproduktion | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Essengeldturnschuhe | Handelsorganisation | SV-Ausweis | Westmaschine | Einführung in die sozialistische Produktion | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Auslegware | Balkanschreck | Demokratischer Zentralismus | Maxe Baumann |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Katharinenberg

Katharinenberg ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Unstrut-Hainich-Kreis des Bundeslandes Freistaat Thüringen. Die Gemeinde Katharinenberg liegt rund 58 km westnor ... »»»
Hildburghausen, Planetal, Middelhagen, Saal (Vorpommern), Altenberga, Weitenhagen (Nordvorpommern), Niederfinow,

Name ...



Erik Veldre

Erik Veldre wirkte in über 41 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Ernst Thälmann – Führer seiner Klasse" stammt aus dem Jahr 1955. Die letzte Produktion, "Alles Lüge" wurde im Jah ... »»»
Carmen-Maja Antoni, Horst Naumann, Hanns Anselm Perten, Annemarie Hase, Rudolf Klix, Reinhard Kolldehoff, Werner Dissel, Lissy Tempelhof, Harry Merkel,

Geschichte ...



Lebte man in der DDR sicherer?, Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten, Honeckers Leben als Kind, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen, Erich Honeckers Geschwister,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 13.12.1989
USA-Senator für Erhaltung der Souveränität der DDR
Berlin (ADN). Über die jüngsten politischen Entwicklungen in der DDR haben am Dienstag SED Vorsitzender Gregor Gysi sprach mit US-Senator Robert Kerrey. »»
Damals in der BRD 08.12.1989
SPD will keine Übersiedler mehr!
Um DDR Bürger von einer Übersiedlung in die BRD abzuhalten, will die SPD auf ihrem Berliner Parteitag ein wirtschaftliches Hilfsprogramm für die DDR verabschieden. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte

Kartoffeln mit Kräuterquark


Kartoffeln mit Kräuterquark

Zwiebeln zerkleinern, mit der Milch und dem Quark verrühren. Gegebenenfalls Küchenkräuter hinzu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kartoffeln ungeschält und ohne Salz im To ...

»» mehr

Lieder

PITTI-PLATSCH-LIED


PITTI-PLATSCH-LIED

Wer ißt die meisten Pfefferkuchen auf der weiten Welt?
Wer hat die ganze Schneiderstube auf den Kopf gestellt?

Quatsch und platsch und quatsch -
das ist doch der Pitti-Platsch, ...

»» mehr