SV-Ausweis


Der Sozialversicherungsausweis der DDR war ein Heft, in das alle versicherungspflichtigen Beschäftigungen eingetragen wurden. Des Weiteren wurden darin Arbeitsausfalltage eingeschrieben. Der Sozialversicherungsausweis war das wichtigste Beweismittel des Versicherten gegenüber dem DDR-Rentenversicherungsträger.



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Polytechnische Oberschule | Erichs Lampenladen | Aktendulli | Bundis | Diversant | Schwalbe | Zeitkino | Kommunale Wohnungsverwaltung | Centrum-Warenhaus | Trainingsanzug | Institut für Lehrerbildung | Lipsi | Bückware | tachteln | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Perso | Schachtschnaps | Schlagersüßtafel | Staatsbürgerkunde | Staniolpapier | Arbeitersalami | Aula | Westgoten | Beratungsmuster | Blauer Klaus | Trinkröhrchen | Selbstbedienungskaufhalle | Konsum | Broiler | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Tramper | Grenzmündigkeit | Pioniereisenbahn | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | Messe der Meister von Morgen | Solibasar | Zoerbiger | Altstoffsammlung | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Troll | Erdmöbel | Wehrlager | Altenburger | Meinungsknopf | Interhotel | Armee Sportklub | Kinder und Jugendsportschulen | Da liegt Musike drin | VZ | Specki-Tonne | Penis socialisticus erectus | Bausoldat | Flagge der Volksmarine | Waschtasche | Inter-Pimper | Maxe Baumann | Ministerium für Staatssicherheit | Wendehals | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Cellophantüte | Genex | Zörbiger | Die drei Dialektiker | Patenbrigade | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Ballast der Republik | Betriebsberufsschule | Zirkel | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Römerlatschen | Westwagen | LPG | Stadtbilderklärer | Brettsegeln | Handelsorganisation | Wolpryla | Kammer der Technik | ABC Zeitung | Silastik | Aluchips | Gesellschaft für Sport und Technik | Wiegebraten | Transitautobahn | Niethosen | Die Freunde | Kaderakte | Arbeiter- und Bauerninspektion | ZEKIWA | Kolchose | NSW | Wandzeitung | Wismut Fusel | Palazzo Prozzo | Bummi | Muttiheft | Balkanschreck | Tote Oma | Westpaket | Neuerer | Bemme | Die Aktuelle Kamera | Auslegware | Westmaschine | Pfuschen gehen | Tal der Ahnungslosen | Die Trasse | Protzkeule | Stulle | Komplexannahmestelle | Deutsche Reichbahn | Freilenkung von Wohnraum | Brigade | Westgeld | Schuhlöffel | Selters | Simson | Spitzbart | Spowa | Produktive Arbeit | Datsche | Vorschuleinrichtungen | Sekundärrohstoffe | Soljanka | Schlüpper | Klitsche | Ein Kessel Buntes | AKA electric | Zellstofftaschentuch | Grilletta | Fernsehen der DDR | Hurch und Guck | Jugendspartakiade | Plasteschaftstiefel | Ello | Jugendweihe | Vertrauliche Verschlusssache | Wolga | Schwindelkurs | Kaufhalle | Deutsche Hochschule für Körperkultur | SMH | Jugendtanz | Straße der Besten | Palast der Republik | demokratischer Block | Kader | Fruchtstielbonbons | Jägerschnitzel | Asche | AWG |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Name ...



Klaus Brasch

Klaus Brasch wirkte in über 10 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Die eigene Haut – Regie: Celino Bleiweiß (Fernsehfilm)" stammt aus dem Jahr 1974. Die letzte Produktion, "Schwar ... »»»
Margarete Kupfer, Barbara Dittus, Karla Runkehl, Helga Labudda, Jürgen Pörschmann, Fredy Barten, Katharina Matz, Franz Weilhammer, Giso Weißbach,

Geschichte ...



Honeckers Leben als Kind
Erich Honecker war für viele Bürger der DDR Vorbild ohne Makel. Er war nicht der Onkel von „Nebenan“, er war die Partei, die SED, der Staat. Undenkbar, dass jemand wie er seiner Mutter Geld stahl u ... »»»
Erich Honeckers Geschwister, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen, Was war die DDR Mark wert?, Schwarzarbeit in der DDR,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 27.10.1989
Frischer Wind mit dem neuen Staatsratsvorsitzenden Krenz
Der neue Staatsratsvorsitzende Egon Krenz kündigte in seiner Antrittsrede vor der Volkskammer notwendige Veränderungen an. Durch den zusätzlichen Import von Konsumgütern und Lebensmitteln sowie einer Steigerung der Dienstleistungsangeboten soll die Zufriedenheit innerhalb der Bevölkerung gesteigert werden. »»
Damals in der BRD 09.12.1989
Und täglich grüßt ... DDR Bürger
Arbeitsminister Norbert Blüm kämpft mit einer Gesetzeslücke. Ausreisewillige DDR Bürger könnten aller 3 Monate Eingliederungshilfe beantragen und so den Staatshaushalt massiv stören. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Preisliste für materielle Leistungen an Straßenfahrzeugen - Trabant 601


Preisliste für materielle Leistungen an Straßenfahrzeugen - Trabant 601

Diese Preisliste enthält auf 219 Seiten 1.884 Positionen für Regelleistungspreise ohne Material für den Fahrzeugtyp Trabant Limousine und Universal. So beispielsweise gerade einmal 2,50 Mark für die Reinigung eines zerlegten Motors.

Jahr 1985 | 219 Seiten
»» mehr

Rezepte

Thüringer Kartoffelklöße


Thüringer Kartoffelklöße

Die Kartoffeln werden geschält, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgießt und durch neues ersetzt. Hierauf lässt man sie ruhig stehen.

Etwa 1/2 Stunde vor ...

»» mehr

Lieder

Ich trage eine Fahne


Ich trage eine Fahne

Ich trage eine Fahne, und diese Fahne ist rot.
Es ist die Arbeiterfahne, die schon Vater trug durch die Not.
Die Fahne ist niemals gefallen, so oft auch ihr Träger fiel.
Sie weht heu ...

»» mehr





Notice: Undefined variable: IncludePos3 in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_lexikon/lexikon_begriff.php on line 428