Tal der Ahnungslosen


Bezeichnung für den Raum Dresden, wo das „Westfernsehen“ aufgrund der Tallage und der Entfernung überwiegend nicht empfangen werden konnte, daher auch die scherzhaften Abkürzungen ZDF = Zentrales Deutsches Fernsehen, ARD = „außer Raum Dresden“.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Tal der Ahnungslosen | zehn vor drei | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Penis socialisticus erectus | Arbeiter- und Bauerninspektion | Stadtbilderklärer | Die drei Dialektiker | Bummi | Wink Element | Hurch und Guck | Aluchips | Staatsbürgerkunde | Die Aktuelle Kamera | Antikommunismus | Ministerium für Staatssicherheit | Valuta | Freilenkung von Wohnraum | Kinder und Jugendsportschulen | Bückware | Sekundärrohstoffe | Sprelacart | Exquisit-Laden | Schwarztaxi | Bemme | Subbotnik | platziert werden | Spree-Rosetten | Held der Arbeit | Zeitkino | Hausbuch | Neuerer | VZ | Aula | Jugendbrigade | Junge Pioniere | Grenzmündigkeit | Fruchtstielbonbons | Diskomoderator | Niethosen | Vorsaal | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Transitautobahn | "Mach mit" Bewegung | Akademie der Wissenschaften der DDR | Wiegebraten | Patenbrigade | Zellstofftaschentuch | Multifunktionstisch | Schnitte | Deutsche Film AG | Muttiheft | Pioniereisenbahn | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Interhotel | Sättigungsbeilage | Konsum | Erweiterte Oberschule | Rundgelutschter | Selbstbedienungskaufhalle | Wendehals | Schwalbe | Kulturschaffende | Tramper | TAKRAF | Tobesachen | Palazzo Prozzo | Polytechnische Oberschule | Kochklops | Stube | Jägerschnitzel | Freisitz | Datsche | Grilletta | Balkanschreck | Armee Sportklub | Bonze | Lager für Arbeit und Erholung | Zirkel | Zoerbiger | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Bonbon | Ballast der Republik | Betriebsberufsschule | Broiler | Kolchose | Bestarbeiter | Klitsche | Schlüpper | Zahlbox | sozialistisch umlagern | Ello | Thaelmann Pioniere | Jugendtanz | ABC Zeitung | Negerkuss | Dederon | Arbeitersalami | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Waschtasche | Zur Fahne gehen | Volkspolizist | Albazell | Trolli | Ketwurst | Silberpapier | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Haus der Werktätigen | Volkseigener Betrieb | Alubesteck | Jugendspartakiade | Stempelkarte | Taigatrommel | Genex | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | Erdmöbel | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Kundschafter für den Frieden | Deutsche Demokratische Republik | Institut für Lehrerbildung | Reisekader | Kulturbeitrag | Die Trommel | Tempolinsen | Plasteschaftstiefel | Kaderabteilung | tachteln | Diversant | Einberufung | Turnbeutel | Trainingsanzug | Westover | Die Freunde | Spowa | Westantenne | Westpaket | Altstoffsammlung | Maxe Baumann | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | Schlagersüßtafel | Jugendweihe | Westgoten | Gestattungsproduktion | Klampfe | Arbeiterschließfächer | Völkerfreundschaft | Spartakiade | Aktivist | Brettsegeln | Gesellschaft für Sport und Technik | Trinkfix |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Name ...



Mathilde Danegger, Jochen Brockmann, Agnes Windeck, Blanche Kommerell, Liselott Baumgarten, Hans-Georg Rudolph, Dorothea Meissner, Gertrud Brendler, Fred Düren, Friedo Solter,

Geschichte ...



Lebte man in der DDR sicherer?
Die Kriminalität in der DDR war gering. Erklärungsveruche gibt es viele und man wundert sich, woher einige Personen ihr Wissen haben. »»»
Was war die DDR Mark wert?, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen, Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith, Erich Honeckers Geschwister,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 11.12.1989
Parteivorsitzender Gysi: Hart arbeiten für die Rettung des Landes und unserer Partei
Parteivorsitzender Gysi hatte in seinem Schlußwort am Sonnabend festgestellt, der Beginn des Parteitages könne, wenn die gegebenen Chancen konsequent genutzt werden, zu einem Neubeginn unserer Partei führen. Gelinge dies, so können wir auch in unserem Land einen wirksamen Beitrag zur Perestroika leisten. »»
Damals in der BRD 18.12.1989
Wirtschaft: Wie sicher ist eine Kooperation mit der DDR?
In der bundesdeutschen Wirtschaft macht sich Unsicherheit breit. VW-Finanzchef Dieter Ullsperger meint zwar: "Die Lohnkosten sind nur ein Viertel so hoch wie bei uns". Aber für wie lange noch? Und wo geht es hin mit dem Staat DDR, wer von Heute hat morgen noch das Sagen? »»

Wir stellen vor ...

Bücher

KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975


KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975

Er war der letze Katalog seiner Art in der DDR. Neben Textilien, Möbel und Rundfunktechnik wurden Spielzeuge, Campingartikel sowie alle anderen im Handel erhältlichen Konsumgüter angeboten. Angeboten wurde auch Ratenkauf.

Jahr 1974 | 227 Seiten
»» mehr

Rezepte

Falscher Hase (Hackfleisch)


Falscher Hase (Hackfleisch)

Zwiebeln klein schneiden, Brötchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Brötchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
»» mehr

Lieder

Wenn Mutti Früh Zur Arbeit Geht


Wenn Mutti Früh Zur Arbeit Geht

Wenn Mutti früh zur Arbeit geht,
Dann bleibe ich zu Haus.
Ich binde eine Schürze um
Und feg die Stube aus.

Das Essen kochen kann ich nicht,
Dafür bin ich zu klein.
»» mehr





Notice: Undefined variable: IncludePos3 in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_lexikon/lexikon_begriff.php on line 428