TGL Norm


Technische Güte- und Lieferbedingungen. Das Gegenstück zu den westlichen DIN/ISO-Normen.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Minirex | Pfuschen gehen | Genex | Gestattungsproduktion | Altstoffsammlung | Hutschachtel | Grenzmündigkeit | Wink Element | ABC Zeitung | Silberpapier | Taigatrommel | Held der Arbeit | Thaelmann Pioniere | Ische | Waschtasche | Da lacht der Bär | Fernsehen der DDR | Neuerer | Valuta | Kaderabteilung | Vereinigung Volkseigener Betriebe | PM-12 | Solibasar | Vorschuleinrichtungen | Grilletta | Bummi | ZEKIWA | Jägerschnitzel | NSW | Kinder und Jugendsportschulen | Wendehals | Zörbiger | Zellstofftaschentuch | Kochklops | Beratungsmuster | TAKRAF | Schwalbe | Plastikpanzer | Altenburger | Haushaltstag | Selbstbedienungskaufhalle | Straße der Besten | Sekundärrohstoffe | Alubesteck | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | Diskomoderator | Exquisit-Laden | Action | "Mach mit" Bewegung | Intershop | Tempolinsen | Vollkomfortwohnung | Zivilverteidigung | Jugendweihe | Albazell | Brettsegeln | Ello | Delikat Laden | Zuckertuete | Hausbuch | Balkanschreck | SMH | Rennpappe | Staub | Meinungsknopf | AWG | Bausoldat | Flagge der Volksmarine | ZRA 1 | Simse | Staniolpapier | Freisitz | Schnitte | Polylux | Inter-Pimper | Dein Risiko | Q3A | Palazzo Prozzo | Selters | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Einberufung | Arbeiterschließfächer | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Patenbrigade | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Veranda | Bulette | Blauer Klaus | Kosmonaut | Semper | Turnbeutel | Ministerium für Staatssicherheit | Gesellschaft für Sport und Technik | Transportpolizei | Spree-Rosetten | Buntfernseher | Westgeld | Saladur | Tramper | Plasteschaftstiefel | Timur Trupp | Zirkel | Essengeldturnschuhe | TGL Norm | Schwindelkurs | Rotlichtbestrahlung | Centrum-Warenhaus | Kollektiv | Dederon | Junge Pioniere | Spowa | Wismut Fusel | Zur Fahne gehen | LPG | Erweiterte Oberschule | Stempelkarte | Fruchtstielbonbons | Westover | Aktendulli | Glück muss man haben | Untertrikotagen | Ballast der Republik | SECAM | Betriebsberufsschule | Deutsche Reichbahn | Tobesachen | Subbotnik | Pioniernachmittag | Cellophantüte | Da liegt Musike drin | Pioniereisenbahn | Trainingsanzug | Antifaschistischer Schutzwall | Spartakiade | Broiler | Multifunktionstisch | Asche | Troll | Specki-Tonne | Protzkeule | Kammer der Technik | Erdmöbel | Kaderleiter | Aktivist | Mobilisierung von Reserven | Datsche | Polytechnische Oberschule | Nicki | Negerkuss | Arbeiter- und Bauerninspektion |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Braunichswalde, Groß Kelle, Kranichfeld, Wusterwitz, Hartenstein (Sachsen), Bitterfeld-Wolfen, Großderschau, Weinböhla,

Name ...



Dorothea Meissner, Charlotte Brummerhoff, Blanche Kommerell, Axel Monjé, Dieter Wien, Hanns Anselm Perten, Paul Arenkens, Holger Mahlich, Arnim Mühlstädt, Blandine Ebinger,

Geschichte ...



Schwarzarbeit in der DDR
Damals hieß das "Pfuschen" gehen. Der Meister tat es, der Lehrling tat es. Die sozialistischen Planwirtschaft konnte ohne Schwarzarbeit nicht den Bedarf decken. In volkseigenen Betrieben wurde in d ... »»»
Was war die DDR Mark wert?, DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig, Lebte man in der DDR sicherer?, Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 16.01.1990
Erst gestürmt, dann verwüstet
Berlin. Um 17 Uhr kletterten die ersten Demonstranten über die Tore. Unter dem Druck der Massen öffneten die Volkspolizisten die stählernen Eingangstore zum Hauptsitz des ehemaligen Amtes für Nationale Sicherheit in Berlin. »»
Damals in der BRD 18.12.1989
Tourismus: DDR: Neues Urlaubsziel für Westdeutsche
Die Westdeutschen steuern ein neues Urlaubsziel an: die DDR. Haareschneiden ab 1,28 Mark, das großes Bier 1,02 Mark. Millionen Bundesbürger werden im nächsten Jahr die DDR aufsuchen. Westdeutsche Touristikunternehmer rechnen mit dem "ganz großen Geschäft". »»

Wir stellen vor ...

Bücher

KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975


KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975

Er war der letze Katalog seiner Art in der DDR. Neben Textilien, Möbel und Rundfunktechnik wurden Spielzeuge, Campingartikel sowie alle anderen im Handel erhältlichen Konsumgüter angeboten. Angeboten wurde auch Ratenkauf.

Jahr 1974 | 227 Seiten
»» mehr

Rezepte

Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln


Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln

Etwas Kümmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgießen und den Topf mit eine ...

»» mehr

Lieder

Vorfreude, schönste Freude


Vorfreude, schönste Freude

Vorfreude, schönste Freude, Freude im Advent. Tannengrün zum Kranz gebunden, rote Bänder dreingebunden und das erste Lichtlein brennt, erstes Leuchten im Advent, Freude im Advent.

Vorfre ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Elke Schöps 
Wer war
Till Backhaus?

Till Backhaus ) ist ein deutscher Politiker . Backhaus ist seit 1998 Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes Mecklenburg-Vorpommern und aktuell dienstältester Landesminister in Deutschland.

... mehr

Städte in der DDR

Welche Betriebe gab es in Riesa

in Riesa gab es 30 VEB Betriebe. Viele der Beschäftigten fanden Arbeit in einem der 2 Kombinate.

... mehr