Thaelmann Pioniere


Thälmann Pioniere - die staatliche Kinderorganisation der DDR für die Klassen 4-7.


Lexikon der DDR Begriffe


Freisitz
Ein Freisitz ist eine bestuhlte Fläche vor einer Kneipe oder Restaurant. mehr
Specki-Tonne
Ein Kübel für Essensreste wie beispielsweise in Kantienen wo die Reste von den Tellern in die Specki-Tonne gesammelt wurden. mehr
Poliklinik
Ambulante Behandlungszentren mit angestellten Fachärzten verschiedener Fachrichtungen. mehr
Rundgelutschter
Vom Volk oft scherzhafte Umschreibung für den "Trabant", dem "Volkswagen des Ostens". mehr
Antikommunismus
Der Antikommunismus ist die gegen das sozialistische Weltsystem, die Arbeiterklasse und deren wissenschaftliche Weltanschauung sowie gegen alle Kräfte der Demokratie und des Fortschritts gerichtete ... mehr
Palast der Republik
Der "Palast der Republik" war ein Prachtbau der DDR in Berlin, 1994 abgerissen. Er beherbergte die Volkskammer der DDR und wurde als volksoffenes Kulturhaus genutzt. Interessant: der hochwertige St ... mehr
Die Freunde
So wurde die UDSSR in der Propaganda betitelt. mehr
Westantenne
Eine zum Empfang westdeutscher TV- und Radiosendungen geeignete Antenne, welche man an der Baugröße und Ausrichtung auf dem Dach erkennen konnte. mehr
Haus der Werktätigen
Das "Haus der Werktätigen" war ein von der FDGB (Freier Deutscher Gewerkschaftsbund) unterhaltenes Ferienhaus für Werktätige. mehr
Aula
Eine Aula ist ein Versammlungsraum, vor allem in Schulen und Universitäten. In einer Schulaula wurde beispielsweise zu Beginn des Schuljahres, zum Ende des Schuljahres und anlässlich spezieller Ere ... mehr
Genex
Versandhandel für überwiegend aus DDR-Produktion stammende Waren, die jedoch nur gegen Devisen erhältlich waren und nur aus dem „nichtsozialistischen Wirtschaftsgebiet“ an Empfänger in der DDR vers ... mehr
NSW
Abkürzung für "Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet". mehr
Schnitte
Schnitte ist ein belegtes Brot. mehr
Kommunale Wohnungsverwaltung
Kommunale Wohnungsverwaltung (KWV) hießen in der DDR die Gesellschaften zur Verwaltung städtischer Immobilien. Sie waren überwiegend in der Rechtsform eines VEB tätig. mehr
Altenburger
Altenburger Senf, Ketchup, Spirituosen. Oder auch Altenburger Spielkarten. mehr
Ein Kessel Buntes
Ein Kessel Buntes war eine beliebte Samstagabend Show des Fernsehens der DDR und gilt als der Nachfolger der Unterhaltungssendung „Da lacht der Bär“. mehr
Junge Pioniere
Die staatliche Kinderorganisation der DDR für die Klassen 1-3. mehr
Tramper
Tramper waren sehr begehrte und schwer zu bekommende dünne knöchelhohe Wildlederschuhe für die Freizeit. mehr
Centrum-Warenhaus
Kaufhauskette, vor allem in mittelgroßen und Großstädten. mehr






NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto: 
Kennen Sie noch Rolf Herricht?

Rolf Oskar Ewald Günter Herricht war ein deutscher Schauspieler, Komiker, Musical- und Schlagersänger. Er war Teil des Komikerduos Herricht & Preil.