Tote Oma


Umgangssprachlich für ein traditionelles Gericht aus warmer Grützwurst (eine Art Blutwurst), Sauerkraut und Kartoffeln.



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Arbeiterschließfächer | Mobilisierung von Reserven | Schlüpper | Sekundärrohstoffe | Spitzbart | Westantenne | Veranda | Lipsi | Volkseigener Betrieb | Cellophantüte | Delikat Laden | Erdmöbel | Semmel | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Klampfe | Westover | Gesellschaft für Sport und Technik | Fahrerlaubnis | Wolga | Wendehals | Niethosen | Jugendweihe | tachteln | Die Freunde | Valuta | Altenburger | SECAM | Gestattungsproduktion | Aktuelle Kamera | Dederon | Befähigungsnachweis | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Poliklinik | Deutsche Demokratische Republik | Maxe Baumann | Selbstbedienungskaufhalle | AKA electric | Volkspolizist | Spowa | Sonderbedarfsträger | TAKRAF | Perso | Zivilverteidigung | Zirkel | Kundschafter für den Frieden | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Schokoladenjahresendhohlkörper | Erweiterte Oberschule | Kaderakte | Zellstofftaschentuch | Fernsehen der DDR | Schuhlöffel | Einführung in die sozialistische Produktion | Staub | Spree-Rosetten | Tal der Ahnungslosen | Blockflöten | Negerkuss | Beratungsmuster | Meinungsknopf | Suralin | Trinkröhrchen | Die drei Dialektiker | Kaderleiter | Ketwurst | "Mach mit" Bewegung | Essengeldturnschuhe | Westmaschine | Zoerbiger | Plastikpanzer | Produktive Arbeit | Schwindelkurs | Fleppen | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | sozialistisch umlagern | Tote Oma | Lager für Arbeit und Erholung | Dein Risiko | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Timur Trupp | Antikommunismus | Russenmagazin | Broiler | Freisitz | Wurzener | Bummi | Centrum-Warenhaus | Protzkeule | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Armee Sportklub | Hutschachtel | Konsummarken | TGL Norm | SMH | Bienchen | Zörbiger | Die Aktuelle Kamera | Palazzo Prozzo | Trolli | Interhotel | Vertrauliche Verschlusssache | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | Pfuschen gehen | Minirex | Die Trasse | Grilletta | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Palast der Republik | Jugendbrigade | Blaue Eminenz | Wandzeitung | Blauer Klaus | Westgoten | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Ein Kessel Buntes | Bonze | Inter-Pimper | Altstoffsammlung | Kolchose | Sprelacart | Kosmonaut | Zuckertuete | Datsche | Alubesteck | Staniolpapier | SV-Ausweis | Messe der Meister von Morgen | Schlagersüßtafel | Kaufhalle | Deutsche Reichbahn | Syphon | Amiga | Silberpapier | Staatsbürgerkunde | Völkerfreundschaft | Tramper | Soljanka | Polytechnische Oberschule | Arbeiter- und Bauerninspektion | Kochklops | Westwagen | Balkanschreck | Ministerium für Staatssicherheit | Schwalbe | Muttiheft | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Vollkomfortwohnung | Plasteschaftstiefel | Bestarbeiter | Taigatrommel |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Riesigk, Sebnitz, Vollmershain, Groß Luckow, Blowatz, Nauendorf (Saalekreis), Klingenthal, Laußig,

Name ...



Norbert Christian

Norbert Christian wirkte in über 79 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Die Unbesiegbaren" stammt aus dem Jahr 1953. Die letzte Produktion, "Abschied vom Frieden (Mehrteiler)" wur ... »»»
Kurt Böwe, Elsa Grube-Deister, Hartmut Beer, Christian Grashof, Hermann Wagemann, Karin Evans, Horst Kube, Manfred Krug, Heinz Behrens,

Geschichte ...



Honeckers Leben als Kind
Erich Honecker war für viele Bürger der DDR Vorbild ohne Makel. Er war nicht der Onkel von „Nebenan“, er war die Partei, die SED, der Staat. Undenkbar, dass jemand wie er seiner Mutter Geld stahl u ... »»»
Honecker heiratet seine Gefängniswärterin, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen, Weihnachtsgans nach Omas Rezepten, Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 13.02.1990
Mieterbund will Grundrecht auf Wohnraum sichern
Leipzig (ADN). Unsicherheiten bei den Bürgern der DDR im Zusammenhang mit der angekündigten Veränderung der Mietpreise erfordern eine organisierte Interessenvertretung in einem Mieter-Bund. Als Aufgaben werden in erster Linie gesehen: Sicherung des Grundrechtes auf Wohnraum und entsprechender Kündigungsschutz. »»
Damals in der BRD 12.12.1989
Was tun mit Ladendieben und Falschparkern aus der DDR?
Polizeihauptkommissar Jochen Lipke vom City-Revier der Hansestadt Lübeck schätzt: Sieben bis acht von zehn Ladendiebstählen gehen auf das Konto von DDR Besuchern. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte

Kartoffeln mit Kräuterquark


Kartoffeln mit Kräuterquark

Zwiebeln zerkleinern, mit der Milch und dem Quark verrühren. Gegebenenfalls Küchenkräuter hinzu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kartoffeln ungeschält und ohne Salz im To ...

»» mehr

Lieder

PITTI-PLATSCH-LIED


PITTI-PLATSCH-LIED

Wer ißt die meisten Pfefferkuchen auf der weiten Welt?
Wer hat die ganze Schneiderstube auf den Kopf gestellt?

Quatsch und platsch und quatsch -
das ist doch der Pitti-Platsch, ...

»» mehr