Trainingsanzug


Ein Trainingsanzug war die etwas wärmere Bekleidung von Sportlern. Der Trainingsanzug hatte uniformhaften Charakter. Heut sagt man dazu Jogginganzug.



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Schokoladenjahresendhohlkörper | Negerkuss | Westgoten | Brettsegeln | Leukoplastbomber | Kaderabteilung | Sprelacart | Bundis | Saladur | Ketwurst | Plastikpanzer | Kulturbeitrag | Hausbuch | Jugendspartakiade | Befähigungsnachweis | Trainingsanzug | Aula | Perso | Stulle | TGL Norm | Trolli | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Spowa | Exquisit-Laden | Wandzeitung | Selbstbedienungskaufhalle | Valuta | Arbeitersalami | Cellophantüte | Selters | Semper | Da liegt Musike drin | Sekundärrohstoffe | Blauer Klaus | Kammer der Technik | AKA electric | Russenmagazin | Soljanka | Hutschachtel | Balkanschreck | Taigatrommel | Einberufung | Kreisstelle für Unterrichtsmittel | Diskomoderator | Wiegebraten | Lipsi | Jägerschnitzel | Kinder und Jugendsportschulen | Wolga | Flagge der Volksmarine | Multifunktionstisch | Sprachmittler | Messe der Meister von Morgen | Schwindelkurs | demokratischer Block | Silberpapier | ZRA 1 | Bulette | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | Die Aktuelle Kamera | Westpaket | Westover | Staniolpapier | Vorsaal | Essengeldturnschuhe | Antifaschistischer Schutzwall | Polylux | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Aktivist | Blaue Fliesen | Pionierlager | Agitprop | Grenzmündigkeit | Untertrikotagen | Staub | Stadtbilderklärer | Die Freunde | Institut für Lehrerbildung | Fahrerlaubnis | Centrum-Warenhaus | Niethosen | Westmaschine | Penis socialisticus erectus | Aluchips | Suralin | Timur Trupp | Maxe Baumann | Bonze | Patenbrigade | Wolpryla | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Semmel | Konsum | Schlüpper | Ello | Held der Arbeit | Trinkröhrchen | Zur Fahne gehen | Tote Oma | Friedenstaube | Spartakiade | Syphon | Kaderleiter | Blaue Eminenz | Auslegware | Polytechnische Oberschule | Albazell | Lager für Arbeit und Erholung | Straße der Besten | Schuhlöffel | Tal der Ahnungslosen | Genex | Westwagen | Zellstofftaschentuch | Delikat Laden | Q3A | Brigade | TAKRAF | Freisitz | Westantenne | Armee Sportklub | Turnbeutel | Action | Tramper | Deutsche Hochschule für Körperkultur | Intershop | Wendehals | Antikommunismus | Fruchtstielbonbons | Deutsche Reichbahn | Ballast der Republik | Mobilisierung von Reserven | Spitzbart | AWG | Bonbon | Akademie der Wissenschaften der DDR | Jugendbrigade | Gestattungsproduktion | Bückware | Kommunale Wohnungsverwaltung | Haus der Werktätigen | Pfuschen gehen | Bienchen | Transitautobahn | Vertrauliche Verschlusssache | ABC Zeitung | Rotlichtbestrahlung | Buntfernseher | Kollektiv | Kaderakte |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Alt Zachun

Alt Zachun ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Ludwigslust des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Gemeinde Alt Zachun liegt rund 17 km südsüdwestlich der Lan ... »»»
Adorf (Vogtland), Malchin, Putzar, Züssow, Weitenhagen (Nordvorpommern), Rodewisch, Flieth-Stegelitz,

Name ...



Werner Kanitz, Wolfgang Brunecker, Barbara Adolph, Annekathrin Bürger, Gerd Ehlers, Erich Mirek, Manfred Gorr, Willi Neuenhahn, Berthold Schulze, Fritz Diez,

Geschichte ...



Lebte man in der DDR sicherer?
Die Kriminalität in der DDR war gering. Erklärungsveruche gibt es viele und man wundert sich, woher einige Personen ihr Wissen haben. »»»
Was war die DDR Mark wert?, Weihnachtsgans nach Omas Rezepten, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen, Honecker findet seine First Lady Margot,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 04.01.1990
Zulassungen zum Studium nach neuen Kriterien
Berlin (ND). So kommt es nicht mehr auf den Zensurendurchschnitt oder ein bestimmtes weltanschauliches Bekenntnis an, sondern nur auf hohes Wissen auf jenen Gebieten, die für das gewünschte Studienfach von Bedeutung sind, sowie auf das Engagement für die Mitgestaltung unserer Gesellschaft. »»
Damals in der BRD 18.12.1989
Tourismus: DDR: Neues Urlaubsziel für Westdeutsche
Die Westdeutschen steuern ein neues Urlaubsziel an: die DDR. Haareschneiden ab 1,28 Mark, das großes Bier 1,02 Mark. Millionen Bundesbürger werden im nächsten Jahr die DDR aufsuchen. Westdeutsche Touristikunternehmer rechnen mit dem "ganz großen Geschäft". »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte

Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln


Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln

Etwas Kümmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgießen und den Topf mit eine ...

»» mehr

Lieder

Unsere Heimat


Unsere Heimat

Unsre Heimat, das sind nicht nur die Städte und Dörfer,
unsre Heimat sind auch all die Bäume im Wald.
Unsre Heimat ist das Gras auf der Wiese,
das Korn auf dem Feld und die Vögel in ...

»» mehr