Valuta


Bargeld (Sorten) frei konvertierbarer westlicher Währungen, Devisen.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


AWG | Schallplattenunterhalter | Kaufhalle | Glück muss man haben | LPG | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Spitzbart | Die Trommel | Sonderbedarfsträger | Westover | Alubesteck | Römerlatschen | Balkanschreck | Zappelfrosch | Bestarbeiter | Brettsegeln | TAKRAF | Rundgelutschter | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Sekundär-Rohstofferfassung | Kammer der Technik | Klampfe | Dederon | VZ | Völkerfreundschaft | Antikommunismus | Specki-Tonne | Bemme | Deutsche Film AG | Perso | Centrum-Warenhaus | ATA | Straße der Besten | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | Forumscheck | Die Aktuelle Kamera | Vollkomfortwohnung | Spree-Rosetten | Bienchen | Die Freunde | Neuerer | Handelsorganisation | Staatsbürgerkunde | Suralin | Wandzeitung | Gesellschaft für Sport und Technik | Junge Pioniere | Troll | Altenburger | Schwindelkurs | Schachtschnaps | Transitautobahn | Stadtbilderklärer | zehn vor drei | Brigade | Lager für Arbeit und Erholung | Ballast der Republik | Wolga | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Rennpappe | Syphon | Kommunale Wohnungsverwaltung | Tafelwerk | Kader | WM 66 | Q3A | Haus der jungen Talente | Negerkuss | Thaelmann Pioniere | Veranda | Trinkfix | Altstoffsammlung | tachteln | Untertrikotagen | Blaue Eminenz | Pionierlager | Zur Fahne gehen | ABC Zeitung | Rotlichtbestrahlung | Einführung in die sozialistische Produktion | Transportpolizei | Kreisstelle für Unterrichtsmittel | Tote Oma | Armee Sportklub | Wolpryla | Bonbon | Tempolinsen | Albazell | Zuckertuete | Saladur | Beratungsmuster | Stulle | Wink Element | Die Trasse | Tal der Ahnungslosen | Poliklinik | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Fernsehen der DDR | Bundis | Bückware | Fruchtstielbonbons | Mobilisierung von Reserven | Diskomoderator | SECAM | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Multifunktionstisch | Westgoten | Semper | SV-Ausweis | Stempelkarte | SMH | Taigatrommel | Zörbiger | Dein Risiko | Action | ZRA 1 | Amiga | Vorsaal | Trinkröhrchen | Klitsche | Sprachmittler | Zahlbox | Silberpapier | Bonze | Kaderakte | Kosmonaut | Zivilverteidigung | Semmel | Agrarflieger | Sekundärrohstoffe | Sozialversicherungskasse | Grilletta | TGL Norm | Bummi | Ein Kessel Buntes | Staniolpapier | Arbeitersalami | Westmaschine | Simse | Volkspolizist | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Kinder und Jugendsportschulen | Deutsche Reichbahn | Erdmöbel | Ische | Vorschuleinrichtungen | Diversant | Kaderleiter | Haushaltstag | Westantenne |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Pudagla

Pudagla ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Ostvorpommern des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Gemeinde Pudagla liegt rund 178 km östlich der Landeshauptst ... »»»
Döbritschen, Gernrode, Breitenfeld (Altmark), Auerbach (Vogtland), Falkenberg (Mark), Schmieritz, Kuhs,

Name ...



Margit Bendokat

Margit Bendokat wirkte in über 34 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Wege übers Land (TV) – Regie: Martin Eckermann" stammt aus dem Jahr 1968. Die letzte Produktion, "SOKO Köln – ... »»»
Jutta Wachowiak, Peter Sodann, Evamaria Bath, Paul Bildt, Günther Grabbert, Willy A. Kleinau, Winfried Glatzeder, Horst Naumann, Catja Görna,

Geschichte ...



Weihnachtsgans nach Omas Rezepten, Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith, Schwarzarbeit in der DDR, Erich Honeckers Geschwister, DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 14.12.1989
GST zu Forderungen von Bürgerinitiativen
Berlin (ND). Dem Zentralvorstand der GST gingen zahlreiche Zuschriften zu, in denen Mitglieder sich für eine erneuerte GST aussprachen. »»
Damals in der BRD 11.12.1989
Die schmutzigen Geschäfte der alten SED-Führung
Bis zum Schluss plünderte die Staats- und Parteiführung ihre eigene DDR aus um sich selbst ein luxuriöses Leben zu leisten. Drahtzieher war Ex-Staatssekretär Alexander Schalck-Golodkowski, Geschäftspartner von Kanzlern und Waffenhändlern. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte

Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln


Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln

Etwas Kümmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgießen und den Topf mit eine ...

»» mehr

Lieder

Ich trage eine Fahne


Ich trage eine Fahne

Ich trage eine Fahne, und diese Fahne ist rot.
Es ist die Arbeiterfahne, die schon Vater trug durch die Not.
Die Fahne ist niemals gefallen, so oft auch ihr Träger fiel.
Sie weht heu ...

»» mehr