Volkseigener Betrieb


Nur wenige Betriebe waren in Privatbesitz. Wenn, dann nur kleinere Betriebe wie beispielsweise Schlosser, Tischler oder Gärtner. Größere Betriebe gehörten dem Staat, waren Volkseigentum


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Kulturbeitrag | Tempolinsen | Fahrerlaubnis | Soljanka | Grilletta | Wurzener | Hurch und Guck | Suralin | Lipsi | Ochsenkopfantenne | Zörbiger | Trinkfix | ZRA 1 | Wink Element | Spitzbart | Rundgelutschter | ATA | Deutsche Demokratische Republik | Silberpapier | Intershop | Westgoten | Wolpryla | Asche | ZEKIWA | Flagge der Volksmarine | Action | Buntfernseher | Da liegt Musike drin | Wolga | Kollektiv | Westantenne | Hausbuch | Wismut Fusel | Polylux | Balkanschreck | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | AWG | Bulette | Erdmöbel | Antifaschistischer Schutzwall | Blockflöten | Protzkeule | Bückware | Forumscheck | Haftschalen | Arbeiterschließfächer | Konsum | Die drei Dialektiker | Auslegware | Held der Arbeit | Akademie der Wissenschaften der DDR | Die Trasse | Leukoplastbomber | Kosmonaut | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Westover | Westpaket | Wandzeitung | Aktivist | Veranda | demokratischer Block | Tobesachen | Vorsaal | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Deutsche Film AG | Befähigungsnachweis | Fruchtstielbonbons | Troll | Blauer Klaus | Q3A | Aula | Sozialversicherungskasse | Ballast der Republik | SMH | Westmaschine | Datsche | Stube | Neuerer | Tote Oma | Palast der Republik | Bonze | Ello | SECAM | Silastik | Specki-Tonne | Brigade | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Altstoffsammlung | Selbstbedienungskaufhalle | Muttiheft | Haushaltstag | Kolchose | Plastikpanzer | tachteln | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Penis socialisticus erectus | Spowa | ABC Zeitung | Gestattungsproduktion | Schachtschnaps | Kundschafter für den Frieden | Plasteschaftstiefel | Rennpappe | Staniolpapier | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Ein Kessel Buntes | Syphon | Ketwurst | Palazzo Prozzo | Schlagersüßtafel | Simse | Zellstofftaschentuch | Semmel | Solibasar | Dein Risiko | Aktuelle Kamera | Schokoladenjahresendhohlkörper | Zappelfrosch | Gesellschaft für Sport und Technik | Zahlbox | Arbeiter- und Bauerninspektion | Fernsehen der DDR | Haus der Werktätigen | Amiga | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Staatsbürgerkunde | Transportpolizei | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Spree-Rosetten | Schwarztaxi | Dederon | Blaue Eminenz | Einführung in die sozialistische Produktion | Jugendweihe | Glück muss man haben | Kreisstelle für Unterrichtsmittel | Albazell | Selters | Lager für Arbeit und Erholung | Stulle | Alubesteck | Westwagen | "Mach mit" Bewegung | Jägerschnitzel | Sprachmittler | Semper | Diskomoderator | Kader | Subbotnik |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Name ...



Otto Krieg-Helbig, Ruth Maria Kubitschek, Herbert Kiper, Manfred Zetzsche, Paul Esser, Diana Straat, Jürgen Pörschmann, Wolfgang Brunecker, Ulrich Thein, Katrin Martin,

Geschichte ...



Schwarzarbeit in der DDR
Damals hieß das "Pfuschen" gehen. Der Meister tat es, der Lehrling tat es. Die sozialistischen Planwirtschaft konnte ohne Schwarzarbeit nicht den Bedarf decken. In volkseigenen Betrieben wurde in d ... »»»
Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith, DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig, Erich Honeckers Geschwister, Honeckers Leben als Kind,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 25.12.1989
Zu Weihnachten überquerten über 1.5 Millionen die Grenze
Wie durch den diensthabenden Offizier im Kommando der Grenztruppen der DDR am Dienstag mitgeteilt wurde, nutzten mehr als 1,5 Millionen Menschen die Möglichkeiten des Reiseverkehrs. »»
Damals in der BRD 12.12.1989
England und Frankreich gegen die deutsche Wiedervereinigung
Maggy Thatcher will frühestens in 10 bis 15 Jahren über eine deutsche Einheit mit sich reden lassen. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte

Kartoffeln mit Kräuterquark


Kartoffeln mit Kräuterquark

Zwiebeln zerkleinern, mit der Milch und dem Quark verrühren. Gegebenenfalls Küchenkräuter hinzu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kartoffeln ungeschält und ohne Salz im To ...

»» mehr

Lieder

Die Moorsoldaten


Die Moorsoldaten

Wohin auch das Auge blicket,
Moor und Heide nur ringsum.
Vogelsang uns nicht erquicket,
Eichen stehen kahl und krumm.
Wir sind die Moorsoldaten
und ziehen mit dem Spaten
»» mehr





Notice: Undefined variable: IncludePos3 in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_lexikon/lexikon_begriff.php on line 428