Westantenne


Eine zum Empfang westdeutscher TV- und Radiosendungen geeignete Antenne, welche man an der Baugröße und Ausrichtung auf dem Dach erkennen konnte.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Suralin | Hurch und Guck | ZRA 1 | Datsche | Untertrikotagen | Sozialversicherungskasse | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Genex | Protzkeule | Polylux | Jägerschnitzel | Taigatrommel | Jugendspartakiade | Specki-Tonne | Wink Element | Volkseigener Betrieb | Transitautobahn | TAKRAF | Aula | ATA | Schallplattenunterhalter | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | TGL Norm | Nicki | Solibasar | Tramper | Tobesachen | Sekundärrohstoffe | Hutschachtel | Wiegebraten | Multifunktionstisch | Valuta | Syphon | PM-12 | Zappelfrosch | Vorschuleinrichtungen | Zellstofftaschentuch | Auslegware | Stempelkarte | Die drei Dialektiker | Interhotel | Arbeitersalami | Fernsehen der DDR | Erweiterte Oberschule | Westwagen | Arbeiter- und Bauerninspektion | "Mach mit" Bewegung | Bestarbeiter | Wolpryla | Kaufhalle | Ministerium für Staatssicherheit | Plasteschaftstiefel | Ochsenkopfantenne | Zirkel | Subbotnik | Kreisstelle für Unterrichtsmittel | Silberpapier | Dein Risiko | Bundis | Beratungsmuster | Spartakiade | Simse | Kaderabteilung | Betriebsberufsschule | Konsum | Westpaket | Tal der Ahnungslosen | Intershop | Vertrauliche Verschlusssache | Freilenkung von Wohnraum | Haftschalen | LPG | Straße der Besten | Action | Plastikpanzer | Inter-Pimper | Grenzmündigkeit | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Friedenstaube | Silastik | Kolchose | Brettsegeln | tachteln | Poliklinik | sozialistisch umlagern | Schwindelkurs | Blaue Eminenz | Schachtschnaps | Bonbon | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Aluchips | Z1013 | Altstoffsammlung | Jugendtanz | Russenmagazin | Kulturschaffende | Polytechnische Oberschule | Bausoldat | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Sekundär-Rohstofferfassung | Rotlichtbestrahlung | Waschtasche | Stulle | Sättigungsbeilage | Mobilisierung von Reserven | Rundgelutschter | Kulturbeitrag | Soljanka | Ein Kessel Buntes | Diskomoderator | Da lacht der Bär | ABC Zeitung | NSW | Komplexannahmestelle | Stadtbilderklärer | Zoerbiger | Blauer Klaus | Minirex | Glück muss man haben | Transportpolizei | Tafelwerk | Neuerer | Armee Sportklub | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Semper | Kammer der Technik | Rennpappe | Exquisit-Laden | Flagge der Volksmarine | Völkerfreundschaft | Kinder und Jugendsportschulen | Centrum-Warenhaus | Negerkuss | Buntfernseher | Pfuschen gehen | Altenburger | Leukoplastbomber | Klampfe | Pionierlager | Die Trasse | SV-Ausweis | Ello | Sprelacart | Selters | Da liegt Musike drin | Schlüpper | AWG | Die Freunde | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Fahrerlaubnis |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Gadebusch

Gadebusch ist eine Stadt im Landkreis Nordwestmecklenburg des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Stadt Gadebusch liegt rund 21 km westnordwestlich der Landeshauptstadt ... »»»
Drei Gleichen, Siedenbrünzow, Jürgenstorf, Warnow (bei Grevesmühlen), Brahlstorf, Oberreißen, Zethlingen,

Name ...



Günter Naumann

Günter Naumann wirkte in über 42 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Die Mutter (Theateraufzeichnung)" stammt aus dem Jahr 1958. Die letzte Produktion, "Der Spiegel des großen Mag ... »»»
Hermann Kiessner, Walter Richter-Reinick, Chris Doerk, Lore Frisch, Hans Knötzsch, Leon Niemczyk, Elsa Grube-Deister, Alfred Balthoff, Karin Düwel,

Geschichte ...



Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten
Im "Westen" gab es TV, Videospiele und Disneyland. Im "Osten" gab es "Bücher", Hobbys und staatlich geförderte "Freizeitbeschäftigung" und die strategische, Absicht, die Jugend auf ein Leben im A ... »»»
Schwarzarbeit in der DDR, Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith, Was war die DDR Mark wert?, Weihnachtsgans nach Omas Rezepten,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 13.03.1990
Letzte Demo in Leipzig
Leipzig (ND-Bock). Die als letzte angekündigte Leipziger Montagsdemo vereinte Zehntausende Menschen auf dem Karl-Marx- Platz zwischen Oper und Gewandhaus. Anhänger aller politischen Richtungen) veranstalteten vielfältigste Wahlpropaganda. An das Volksbegehren „Keine Gewalt!", dessen friedliche Haltung bewahrt werden müsse, erinnerte Pfarrer Friedrich Magirius. »»
Damals in der BRD 12.12.1989
DDR-Übersiedler: Probleme m. sozialen Außenseitern
Seit der Grenzöffnung kommen verstärkt gesellschaftliche Außenseiter. Eine Kindergärtnerin: "Die sind im Osten schon nicht mit dem Arsch an die Wand gekommen, und nun wollen sie sich hier durchschnorren". »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte

Thüringer Kartoffelklöße


Thüringer Kartoffelklöße

Die Kartoffeln werden geschält, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgießt und durch neues ersetzt. Hierauf lässt man sie ruhig stehen.

Etwa 1/2 Stunde vor ...

»» mehr

Lieder

Wenn Mutti Früh Zur Arbeit Geht


Wenn Mutti Früh Zur Arbeit Geht

Wenn Mutti früh zur Arbeit geht,
Dann bleibe ich zu Haus.
Ich binde eine Schürze um
Und feg die Stube aus.

Das Essen kochen kann ich nicht,
Dafür bin ich zu klein.
»» mehr