Westantenne


Eine zum Empfang westdeutscher TV- und Radiosendungen geeignete Antenne, welche man an der Baugröße und Ausrichtung auf dem Dach erkennen konnte.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Inter-Pimper | Brigade | SMH | Erdmöbel | Wink Element | Broiler | Jugendspartakiade | Schokoladenjahresendhohlkörper | Muttiheft | Die drei Dialektiker | Valuta | Penis socialisticus erectus | Kader | Schlagersüßtafel | Deutsche Film AG | Perso | Schwindelkurs | Wolpryla | Bulette | Staniolpapier | Hutschachtel | platziert werden | AWG | Simse | Dederon | Cellophantüte | Auslegware | Balkanschreck | zehn vor drei | Schuhlöffel | Waschtasche | Action | Veranda | Diversant | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Solibasar | Aula | Kommunale Wohnungsverwaltung | AKA electric | Staub | Die Trasse | Wehrlager | Syphon | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Wiegebraten | Kollektiv | Deutsche Hochschule für Körperkultur | Silastik | Wurzener | Maxe Baumann | Jägerschnitzel | Jugendbrigade | Tote Oma | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Westgoten | Vollkomfortwohnung | Kosmonaut | Aktendulli | Komplexannahmestelle | Forumscheck | Held der Arbeit | Westantenne | Altstoffsammlung | Kulturbeitrag | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Plasteschaftstiefel | Bückware | Flagge der Volksmarine | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Alubesteck | Westwagen | Poliklinik | Die Aktuelle Kamera | Freilenkung von Wohnraum | Junge Pioniere | Ballast der Republik | Zirkel | demokratischer Block | Bummi | Zahlbox | Transitautobahn | Handelsorganisation | Grilletta | Delikat Laden | Specki-Tonne | Polylux | Diskomoderator | Kulturschaffende | Friedenstaube | Sonderbedarfsträger | WM 66 | Trolli | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | PM-12 | Asche | Genex | Arbeiterfestspiele | Dein Risiko | Q3A | Stube | Altenburger | Tal der Ahnungslosen | Wendehals | Zur Fahne gehen | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Westpaket | SECAM | Spitzbart | Asphaltblase | Pfuschen gehen | Blaue Fliesen | Schnitte | Erichs Lampenladen | Freisitz | Amiga | Trinkröhrchen | Mobilisierung von Reserven | Volkspolizist | Blauer Klaus | Hausbuch | Antikommunismus | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Kaderleiter | Armee Sportklub | Vorschuleinrichtungen | Stulle | Neuerer | Niethosen | Wolga | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Schwalbe | Minirex | Stadtbilderklärer | Völkerfreundschaft | Trainingsanzug | Einberufung | tachteln | Exquisit-Laden | Albazell | Stempelkarte | Multifunktionstisch | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Saladur | Selters | Ketwurst | Klampfe | Ochsenkopfantenne | Pioniernachmittag |






Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Plattenburg, Sellin, Frauenprießnitz, Einhausen (Thüringen), Hermsdorf (Thüringen), Landsberg (Saalekreis), Müllrose, Poppendorf (Mecklenburg),

Name ...



Fred Düren, Reiner Heise, Carl-Hermann Risse, Jaecki Schwarz, Johannes Maus, Carola Braunbock, Berthold Schulze, Jürgen Holtz, Sonja Sutter, Claus Jurichs,

Geschichte ...



Lebte man in der DDR sicherer?
Die Kriminalität in der DDR war gering. Erklärungsveruche gibt es viele und man wundert sich, woher einige Personen ihr Wissen haben. »»»
Weihnachtsgans nach Omas Rezepten, Erich Honeckers Geschwister, Honecker findet seine First Lady Margot, Honeckers Leben als Kind,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 16.03.1990
D-Mark-Regen für DDR-Wahlkampf
Bonn (ADN). Das Bundesministerium für Innerdeutsche Beziehungen hat 7,5 Millionen D-Mark über die parteinahen Stiftungen in den DDR-Wahlkampf gesteckt. Die größte Unterstützung erhielt die Union mit 4,5 Millionen D-Mark, die CSU- nahe Hanns-Seidel-Stiftung sowie die der CDU-Arbeitnehmerschaft (CDA) nahestehende Jakob-Kaiser-Stiftung. »»
Damals in der BRD 18.12.1989
Die unheimlichen Deutschen - Angst vor der Einheit
Italiens Premier Giulio Andreotti sagt: "Es gibt zwei deutsche Staaten, und zwei sollen es bleiben.". Die italienische Zeitung La Stampa schreibt: "Ein Gespenst geht um in Europa". Die Welt hat Angst vor einer Wiedervereinigung der getrennten Brüder. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte

Kartoffeln mit Kräuterquark


Kartoffeln mit Kräuterquark

Zwiebeln zerkleinern, mit der Milch und dem Quark verrühren. Gegebenenfalls Küchenkräuter hinzu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kartoffeln ungeschält und ohne Salz im To ...

»» mehr

Lieder

Kam ein kleiner Teddybär


Kam ein kleiner Teddybär

Kam ein kleiner Teddybär
Aus dem Spielzeuglande her.
Und sein Fell ist wuschelweich.
Alle Kinder rufen gleich:
"Bummi, Bummi, Bummi, Bummi, brumm, brumm, brumm.
Bummi, Bumm ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Wolfgang Thieme 
Wer war
Ralf Kowalsky?

Ralf Kowalsky war ein deutscher Leichtathlet aus der Deutschen Demokratischen Republik , der einige Weltbestleistungen im Bahngehen aufstellte.

... mehr

Städte in der DDR

Welche Betriebe gab es in Königswartha

in Königswartha gab es 3 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr