Westgeld


Als Westgeld wurde in der DDR das Geld der BRD bezeichnet.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Konsummarken | Silberpapier | Fleppen | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Ministerium für Staatssicherheit | Befähigungsnachweis | Tafelwerk | sozialistisch umlagern | Aula | Zahlbox | Ochsenkopfantenne | Grilletta | Ello | Trinkfix | Spartakiade | Held der Arbeit | Wendehals | Subbotnik | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Aktendulli | Arbeiterschließfächer | Muttiheft | SMH | Deutsche Hochschule für Körperkultur | Aktuelle Kamera | Junge Pioniere | Westantenne | Kosmonaut | Protzkeule | Völkerfreundschaft | Haftschalen | Russenmagazin | Staatsbürgerkunde | Selters | WM 66 | Spowa | Neuerer | Vertrauliche Verschlusssache | Blaue Fliesen | Broiler | Kommunale Wohnungsverwaltung | Kundschafter für den Frieden | tachteln | Kaderabteilung | Simson | Lager für Arbeit und Erholung | TGL Norm | Multifunktionstisch | Suralin | Brettsegeln | Demokratischer Zentralismus | Da liegt Musike drin | Schwindelkurs | VZ | Die Trommel | Timur Trupp | Maxe Baumann | Rundgelutschter | Spree-Rosetten | Konsum | Westgeld | Simse | Turnbeutel | Wolga | Dein Risiko | Jägerschnitzel | Polylux | Mobilisierung von Reserven | Deutsche Film AG | Pionierlager | Westover | Klitsche | Einberufung | Amiga | Erichs Lampenladen | Bausoldat | Jugendbrigade | AWG | Interhotel | Dederon | Genex | Vorschuleinrichtungen | Soljanka | Stempelkarte | Transitautobahn | Aktivist | Leukoplastbomber | Tal der Ahnungslosen | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Arbeitersalami | Brigade | Die Freunde | Freilenkung von Wohnraum | Albazell | Schlagersüßtafel | Tote Oma | Rennpappe | Produktive Arbeit | Bonbon | "Mach mit" Bewegung | Patenbrigade | Bestarbeiter | Selbstbedienungskaufhalle | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Delikat Laden | Betriebsberufsschule | Hausbuch | Schnitte | Sekundär-Rohstofferfassung | Kolchose | Stulle | Tobesachen | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Cellophantüte | Armee Sportklub | Fahrerlaubnis | Bückware | Jugendtanz | Schallplattenunterhalter | Wehrlager | Q3A | Schokoladenjahresendhohlkörper | Buntfernseher | Zappelfrosch | Tempolinsen | Haushaltstag | Vorsaal | Wismut Fusel | Volkspolizist | Polytechnische Oberschule | Beratungsmuster | Semmel | Die drei Dialektiker | Rotlichtbestrahlung | Diskomoderator | Schlüpper | Einführung in die sozialistische Produktion | ZRA 1 | Minirex | Glück muss man haben | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Plasteschaftstiefel | Jugendspartakiade | Ein Kessel Buntes | Sprachmittler | Trolli | Action | Arbeiterfestspiele | Nicki | Erweiterte Oberschule |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Karrenzin, Eichenberg (bei Hildburghausen), Bördeaue, Grabow-Below, Sukow-Levitzow, Neuhausen (Erzgebirge), Schilda (Brandenburg), Johanngeorgenstadt,

Name ...



Ingeborg Krabbe

Ingeborg Krabbe wirkte in über 55 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Der Weg ins Leben (Fernsehfilm)" stammt aus dem Jahr 1954. Die letzte Produktion, "In aller Freundschaft: Ver ... »»»
Petra Kelling, Peter Lehmbrock, Martina Servatius, Werner Dissel, Heinz-Dieter Knaup, Dietrich Körner, Johannes Maus, Erna Sellmer, Maly Delschaft,

Geschichte ...



Was war die DDR Mark wert?
Die Kaufkraft der DDR Mark lässt sich sehr schwer mit der der Deutschen Mark der Bundesrepublik Deutschland vergleichen. Die DDR-Mark war eine Binnenwährung, das heißt im westlichen Ausland nicht k ... »»»
DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen, Weihnachtsgans nach Omas Rezepten, Honeckers Leben als Kind, Honecker heiratet seine Gefängniswärterin,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 16.01.1990
In den Bezirken Hunderttausende auf den Straßen
Berlin (ND). Zu Demonstrationen versammelten sich am Montag Bürger in zahlreichen Städten der DDR. In Leipzig, Dresden und Karl-Marx-Stadt kamen Hunderttausende, um ihren Forderungen, darunter Auflösung aller Strukturen des Staatssicherheitsapparates und Aufklärung der Verbindungen zur SED, Nachdruck zu verleihen. »»
Damals in der BRD 11.12.1989
Die schmutzigen Geschäfte der alten SED-Führung
Bis zum Schluss plünderte die Staats- und Parteiführung ihre eigene DDR aus um sich selbst ein luxuriöses Leben zu leisten. Drahtzieher war Ex-Staatssekretär Alexander Schalck-Golodkowski, Geschäftspartner von Kanzlern und Waffenhändlern. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Mathematik Klasse 1


Mathematik Klasse 1

Im direkten Vergleich mit aktuellen Mathematik Büchern zeigt sich der Vorsprung des damaligen Lehrplanes. Multiplikation wurde bereits in der 1. Klasse behandelt. Das vermittelte Wissen erstaunt heute selbst ehemalige DDR Bürger.

Jahr 1987 | 103 Seiten
»» mehr

Rezepte

Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln


Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln

Etwas Kümmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgießen und den Topf mit eine ...

»» mehr

Lieder

Auferstanden aus Ruinen


Auferstanden aus Ruinen

Auferstanden aus Ruinen
und der Zukunft zugewandt,
laß uns dir zum Guten dienen,
Deutschland, einig Vaterland.
Alte Not gilt es zu zwingen,
und wir zwingen sie vereint,
...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Jan Peter Kasper 
Kennen Sie noch
Heiko Peschke?

Heiko Peschke ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. Für den Halleschen FC Chemie und den FC Carl Zeiss Jena spielte er in der DDR-Oberliga, für Bayer Uerdingen in der Bundesliga. und 2. Bundesliga. Mit der DDR-Nationalmannschaft bestritt er fünf Länderspiele.

... mehr

Städte in der DDR

Kennen sie noch Nobitz

in Nobitz gab es 2 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr