Westover


Strickpullover ohne Arm, den man über Hemden zieht.



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Centrum-Warenhaus | tachteln | Demokratischer Zentralismus | Straße der Besten | Palast der Republik | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Perso | Institut für Lehrerbildung | Tafelwerk | Blockflöten | Staatsbürgerkunde | Nicki | SMH | Zahlbox | Schwalbe | Bemme | Kosmonaut | Jugendbrigade | Lipsi | Arbeiter- und Bauerninspektion | Muttiheft | Schlüpper | Jugendtanz | Schallplattenunterhalter | Suralin | Rotlichtbestrahlung | Penis socialisticus erectus | Befähigungsnachweis | Taigatrommel | Westgeld | Zeitkino | Ochsenkopfantenne | Silastik | Sozialversicherungskasse | Grilletta | Rundgelutschter | Klitsche | Amiga | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Glück muss man haben | Patenbrigade | Ello | Sprachmittler | Da lacht der Bär | Haftschalen | Asche | Semper | Messe der Meister von Morgen | Stube | Transitautobahn | Bückware | Konsum | VZ | Q3A | Erweiterte Oberschule | Junge Pioniere | Kaderakte | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Multifunktionstisch | Agitprop | Trinkfix | sozialistisch umlagern | Einführung in die sozialistische Produktion | Kreisstelle für Unterrichtsmittel | Jägerschnitzel | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Zappelfrosch | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Da liegt Musike drin | Vertrauliche Verschlusssache | LPG | Komplexannahmestelle | Altstoffsammlung | Semmel | Freilenkung von Wohnraum | Jugendweihe | Die Trasse | Pioniernachmittag | Kolchose | Alubesteck | Forumscheck | Altenburger | Subbotnik | Trainingsanzug | Bestarbeiter | Wink Element | Spowa | Staub | Aktendulli | Datsche | Neuerer | Armee Sportklub | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Arbeitersalami | Kollektiv | Solibasar | Sonderbedarfsträger | Ketwurst | Kochklops | Z1013 | AWG | TAKRAF | Friedenstaube | Tramper | Selters | Flagge der Volksmarine | Vorschuleinrichtungen | Sekundärrohstoffe | Plasteschaftstiefel | Dein Risiko | Schnitte | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Haushaltstag | Aluchips | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Balkanschreck | Buntfernseher | Tal der Ahnungslosen | Delikat Laden | Polytechnische Oberschule | Bonze | Ein Kessel Buntes | Ische | Kinder und Jugendsportschulen | Volkspolizist | Auslegware | Kammer der Technik | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Action | ZRA 1 | Arbeiterschließfächer | Dederon | Soljanka | Untertrikotagen | Die Freunde | Syphon | Reisekader | Saladur | Zuckertuete | Fruchtstielbonbons | Sprelacart | Römerlatschen | Kader | Blaue Eminenz | Blauer Klaus | Selbstbedienungskaufhalle | Plastikpanzer | Antifaschistischer Schutzwall | Fernsehen der DDR |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Steffenshagen

Steffenshagen ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Bad Doberan des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Gemeinde Steffenshagen liegt rund 58 km nordöstlich der ... »»»
Käbschütztal, Bliesdorf, Golchen, Ingersleben, Kleinbrembach, Wittichenau, Uelitz,

Name ...



Gisela Freudenberg

Gisela Freudenberg wirkte in über 14 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Blutsbrüder" stammt aus dem Jahr 1975. Die letzte Produktion, "Geschichten aus dem Nachbarhaus: Pauline &a ... »»»
Werner Lierck, Edelweiß Malchin, Werner Tronjeck, Steffie Spira, Kurt Dunkelmann, Hans-Joachim Hegewald, Peter Dommisch, Peter Sodann, Harry Riebauer,

Geschichte ...



Schwarzarbeit in der DDR
Damals hieß das "Pfuschen" gehen. Der Meister tat es, der Lehrling tat es. Die sozialistischen Planwirtschaft konnte ohne Schwarzarbeit nicht den Bedarf decken. In volkseigenen Betrieben wurde in d ... »»»
Honecker findet seine First Lady Margot, Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten, Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith, Erich Honeckers Geschwister,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 27.10.1989
Rechtsanwälte der DDR für den Ausbau der Rechtsordnung
Mitglieder des Rates der Vorsitzenden der Kollegien der Rechtsanwälte in der DDR setzen sich für den Ausbau der Rechtsordnung sowie mehr Rechtssicherheit ein. Dies wurde am 25. Oktober 1989 dem Nachrichtendienst ADN übermittelt. Erste Vorschläge beziehen sich auf das Wahlgesetz, das Strafrecht, VP-Gesetz als auch dem Steuerrecht. »»
Damals in der BRD 23.10.1989
DDR Übersiedler - Ein Leben auf Berlins Parkbänken
Obwohl es in Berlin-West zu wenige Wohnungen und zu viele Obdachlose gibt, entscheiden sich DDR Flüchtlinge im öfters für ein Leben auf Berlins Parkbänken statt den für sie befremdlichen alten Bundesländern, berichtet der Spiegel. Während dieser unaufhörliche Zuzug aus dem Osten dramatisch die Wohnungsnot steigert, fürchtet sich der rot-grüne Senat schon vor der nächsten Wahl. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975


KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975

Er war der letze Katalog seiner Art in der DDR. Neben Textilien, Möbel und Rundfunktechnik wurden Spielzeuge, Campingartikel sowie alle anderen im Handel erhältlichen Konsumgüter angeboten. Angeboten wurde auch Ratenkauf.

Jahr 1974 | 227 Seiten
»» mehr

Rezepte

Falscher Hase (Hackfleisch)


Falscher Hase (Hackfleisch)

Zwiebeln klein schneiden, Brötchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Brötchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
»» mehr

Lieder

Kam ein kleiner Teddybär


Kam ein kleiner Teddybär

Kam ein kleiner Teddybär
Aus dem Spielzeuglande her.
Und sein Fell ist wuschelweich.
Alle Kinder rufen gleich:
"Bummi, Bummi, Bummi, Bummi, brumm, brumm, brumm.
Bummi, Bumm ...

»» mehr