Westpaket


Oder auch Westpäckchen - Geschenkpaket von Verwandten aus der BRD. Wer welche hatte, war gut dran. Der DDR Bürger kam auf diesem Weg an Mangelware heran. Besonders begehrt waren beispielsweise Kaffee, Jeans, Kaugummi, Bekleidung allgemein und Schreibzeug.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Wehrlager | Pioniereisenbahn | Balkanschreck | Deutsche Film AG | Trinkröhrchen | Leukoplastbomber | Junge Pioniere | Vorsaal | Bausoldat | NSW | Kommunale Wohnungsverwaltung | Gestattungsproduktion | Polytechnische Oberschule | Bundis | Jugendbrigade | Trinkfix | Suralin | Einführung in die sozialistische Produktion | Kollektiv | Pfuschen gehen | Aktuelle Kamera | Action | Kader | Transportpolizei | Zoerbiger | Erdmöbel | Forumscheck | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Polylux | Semper | Volkspolizist | AWG | Antikommunismus | Haus der Werktätigen | Diskomoderator | Aktivist | Neuerer | Institut für Lehrerbildung | Nicki | LPG | Poliklinik | Befähigungsnachweis | Haushaltstag | Wandzeitung | Auslegware | Subbotnik | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | tachteln | Spowa | Kreisstelle für Unterrichtsmittel | Westgeld | Aktendulli | Solibasar | Klitsche | PM-12 | Rotlichtbestrahlung | Alubesteck | Bonbon | zehn vor drei | Q3A | Ische | Sozialversicherungskasse | Altstoffsammlung | Tal der Ahnungslosen | Kaufhalle | Protzkeule | Kochklops | Die drei Dialektiker | Altenburger | Turnbeutel | ABC Zeitung | Deutsche Demokratische Republik | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Lipsi | Ello | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | Cellophantüte | Konsum | Einberufung | Lager für Arbeit und Erholung | Zivilverteidigung | Schwalbe | Bulette | Handelsorganisation | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Bückware | Saladur | Aluchips | Spitzbart | Untertrikotagen | Zahlbox | Volkseigener Betrieb | Römerlatschen | Bienchen | Interhotel | Schwarztaxi | Schlüpper | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Westmaschine | Datsche | Selbstbedienungskaufhalle | Blockflöten | "Mach mit" Bewegung | Zeitkino | Delikat Laden | Blaue Fliesen | Zuckertuete | Silastik | Fruchtstielbonbons | Zur Fahne gehen | Intershop | Zirkel | Sättigungsbeilage | Tramper | Beratungsmuster | ZEKIWA | Pioniernachmittag | Centrum-Warenhaus | Jägerschnitzel | Plastikpanzer | Agitprop | Tafelwerk | Kundschafter für den Frieden | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Russenmagazin | Arbeiterschließfächer | Asche | Broiler | Vollkomfortwohnung | Plasteschaftstiefel | Thaelmann Pioniere | Schachtschnaps | Simson | Tempolinsen | Schallplattenunterhalter | Waschtasche | Konsummarken | ATA | Hurch und Guck | TAKRAF | Da lacht der Bär | Die Aktuelle Kamera | Antifaschistischer Schutzwall | ZRA 1 | Aula | Tobesachen | Demokratischer Zentralismus | Negerkuss | Kinder und Jugendsportschulen |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Bad Sulza, Deuna, Trebra, Bremsnitz, Hartmannsdorf (bei Eisenberg), Neukloster, Zemnick, Tottleben,

Name ...



Wulf Rittscher, Ernst-Georg Schwill, Friederike Aust, Thomas Harms, Hans Hardt-Hardtloff, Otto Krone, Willy Prager, Michael Gwisdek, Reimar Johannes Baur, Jens Weißflog,

Geschichte ...



Erich Honeckers Geschwister, Honecker findet seine First Lady Margot, Weihnachtsgans nach Omas Rezepten, Was war die DDR Mark wert?, Honeckers Leben als Kind,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 29.05.1990
Höhere Preise für Energie
Berlin (ND-Staude). Um das Zwei- bis Dreifache sollen für die Bevölkerung mit Beginn 1991 die Energiepreise steigen. Dies ist für eine kostendeckende Erzeugung und die notwendigen Investitionen in die Energiewirtschaft notwendig, begründete Dr. Hans Sandlass. »»
Damals in der BRD 18.12.1989
Schwarzarbeit: DDR-Übersiedler und Pendler
Übersiedler und Pendler aus der DDR fluten den bundesdeutschen Arbeitsmarkt. Fragwürdige Job Vermittler locken gefragte Hilfskräfte mit Schwarzarbeit. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte

Kartoffeln mit Kräuterquark


Kartoffeln mit Kräuterquark

Zwiebeln zerkleinern, mit der Milch und dem Quark verrühren. Gegebenenfalls Küchenkräuter hinzu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kartoffeln ungeschält und ohne Salz im To ...

»» mehr

Lieder

Die Moorsoldaten


Die Moorsoldaten

Wohin auch das Auge blicket,
Moor und Heide nur ringsum.
Vogelsang uns nicht erquicket,
Eichen stehen kahl und krumm.
Wir sind die Moorsoldaten
und ziehen mit dem Spaten
»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto: 
Wer war
Hans-Joachim Preil?

Hans-Joachim Preil war ein deutscher Theaterautor, Komiker und Regisseur.

... mehr

Städte in der DDR

Welche Betriebe gab es in Dessau-Roßlau

in Dessau-Roßlau gab es 70 VEB Betriebe. Viele der Beschäftigten fanden Arbeit in einem der 6 Kombinate.

... mehr