Wink Element


Ein Winkelement war beispielswesie ein Wimpel oder auch eine Fahne.



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Multifunktionstisch | Institut für Lehrerbildung | Z1013 | Arbeiterschließfächer | Diskomoderator | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Solibasar | SMH | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Untertrikotagen | Minirex | Trolli | Simson | Blockflöten | Bausoldat | Soljanka | Jugendweihe | Simse | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Friedenstaube | Fernsehen der DDR | Aula | Muttiheft | Specki-Tonne | Semper | Altenburger | Silberpapier | Balkanschreck | Gesellschaft für Sport und Technik | Lipsi | Ische | Aktivist | Brettsegeln | Vorsaal | Saladur | Haus der jungen Talente | Vertrauliche Verschlusssache | Polylux | Sekundärrohstoffe | PM-12 | Wolga | Buntfernseher | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Einberufung | Sonderbedarfsträger | Kombinat | Transitautobahn | Trinkfix | Palazzo Prozzo | Valuta | Tramper | Haftschalen | Kommunale Wohnungsverwaltung | Bundis | Asche | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Schwarztaxi | Kulturschaffende | Wurzener | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Waschtasche | Pfuschen gehen | Konsummarken | Action | ZEKIWA | Erdmöbel | Bückware | Grilletta | Timur Trupp | Antifaschistischer Schutzwall | TGL Norm | Ello | Kulturbeitrag | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Stube | Die Freunde | Deutsche Reichbahn | Deutsche Film AG | Tempolinsen | Klitsche | Arbeiter- und Bauerninspektion | Stadtbilderklärer | Tote Oma | Schlüpper | Pioniernachmittag | platziert werden | ZRA 1 | Sekundär-Rohstofferfassung | Blauer Klaus | Altstoffsammlung | Bonbon | Komplexannahmestelle | Aluchips | Wismut Fusel | Westantenne | Datsche | Zörbiger | Pionierlager | Hutschachtel | Wolpryla | Wendehals | Diversant | Syphon | Negerkuss | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Maxe Baumann | Zuckertuete | Ketwurst | Schokoladenjahresendhohlkörper | Reisekader | Bienchen | Zappelfrosch | Dein Risiko | Betriebsberufsschule | Schwalbe | Zoerbiger | Thaelmann Pioniere | Messe der Meister von Morgen | Q3A | zehn vor drei | Da lacht der Bär | Erichs Lampenladen | Trainingsanzug | Deutsche Demokratische Republik | Vollkomfortwohnung | TAKRAF | Bonze | Protzkeule | Erichs Krönung | Suralin | Ochsenkopfantenne | Plastikpanzer | Brigade | Antikommunismus | Vorschuleinrichtungen | Schallplattenunterhalter | Taigatrommel | Armee Sportklub | Perso | Westmaschine | Silastik | Konsum | Zellstofftaschentuch | Kinder und Jugendsportschulen | Rotlichtbestrahlung | Arbeiterfestspiele | NSW | Gestattungsproduktion | Kaderleiter | Volkseigener Betrieb |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Reichenbach (Oberlausitz)

Reichenbach (Oberlausitz) ist eine Stadt im Landkreis Görlitz des Direktionsbezirks Dresden im Bundesland Freistaat Sachsen. Die Stadt Reichenbach (Oberlausitz) liegt rund 74 ... »»»
Vitense, Grischow, Tharandt, Großpürschütz, Jena, Wörlitz, Leisnig,

Name ...



Albert Zahn, Doris Thalmer, Ursula Karusseit, Ingeborg Naß, Erich Dunskus, Paul R. Henker, Inge van der Straaten, Eberhard Mellies, Dagmar Manzel, Günter Naumann,

Geschichte ...



DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig
Alles aus der DDR war minderwertig, unattraktiv, marode, billig? Letzteres stimmt, vorhergehendes nicht in jedem Fall. Wer hat heute noch nie bei einem Möbeldiscounter etwas gekauft, wo die Bohrung ... »»»
DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen, Honecker findet seine First Lady Margot, Weihnachtsgans nach Omas Rezepten, Lebte man in der DDR sicherer?,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 02.01.1990
Amt für Nationale Sicherheit wird bis Juni 1990 aufgelöst
Berlin (ADN). Laut Beschluß des Ministerrates über die Auflösung des Amtes für Nationale Sicherheit nahm der mit dieser Aufgabe betraute Beauftragte der Regierung, der Jurist Peter Koch, am 18. Dezember seine Tätigkeit auf. »»
Damals in der BRD 12.12.1989
Was tun mit Ladendieben und Falschparkern aus der DDR?
Polizeihauptkommissar Jochen Lipke vom City-Revier der Hansestadt Lübeck schätzt: Sieben bis acht von zehn Ladendiebstählen gehen auf das Konto von DDR Besuchern. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

GENEX 1990 - Geschenke in die DDR


GENEX 1990 - Geschenke in die DDR

Katalog für Lieferungen aus der BRD in die DDR. DDR Bürger konnten über Verwandte Waren beziehen, welche es in der DDR nicht - oder nur mit erheblichen Lieferzeiten behaftet - gab. Dieser Katalog war nur "Privilegierten " zugänglich.

Jahr 1990 | 146 Seiten
»» mehr

Rezepte

Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln


Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln

Etwas Kümmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgießen und den Topf mit eine ...

»» mehr

Lieder

Brüder, zur Sonne, zur Freiheit


Brüder, zur Sonne, zur Freiheit

Brüder, zur Sonne, zur Freiheit,
Brüder zum Lichte empor,
hel aus dem dunklen Vergangnen
leuchtet die Zukunft empor!

Seht, wie der Zug von Millionen
endlos aus Nächti ...

»» mehr