Zeitkino


auf größeren Bahnhöfen gab es Kinos, in denen wartende Reisende nach Belieben rein und raus gehen konnte. Die Eintrittspreise lagen bei 50 Pfennige. Wenn es kalt war und der nächste Zug erst 2 Stunden später fuhr, was das Zeitkino ein willkommener Zeitvertreib.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Spartakiade | Arbeiterschließfächer | Deutsche Reichbahn | Diskomoderator | "Mach mit" Bewegung | Fruchtstielbonbons | Jugendspartakiade | Wiegebraten | Kaderakte | Konsum | Kulturbeitrag | Blauer Klaus | Neuerer | Ische | Bestarbeiter | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Pionierlager | Aktendulli | Schuhlöffel | Grilletta | Demokratischer Zentralismus | Bundis | Die Trasse | ZEKIWA | Tal der Ahnungslosen | Ministerium für Staatssicherheit | Schlüpper | Westgeld | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Wendehals | Schwalbe | Völkerfreundschaft | Deutsche Film AG | Staub | sozialistisch umlagern | Valuta | Gesellschaft für Sport und Technik | tachteln | Zappelfrosch | Fahrerlaubnis | Hutschachtel | Bummi | Gestattungsproduktion | Semmel | Action | Multifunktionstisch | Handelsorganisation | Wismut Fusel | Antikommunismus | Kollektiv | Jugendbrigade | Freisitz | Klitsche | LPG | Rundgelutschter | Aluchips | Rennpappe | Spitzbart | Aktuelle Kamera | Kaufhalle | WM 66 | Bulette | Held der Arbeit | Befähigungsnachweis | Palast der Republik | Balkanschreck | Fernsehen der DDR | Arbeitersalami | Asche | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Zellstofftaschentuch | Kreisstelle für Unterrichtsmittel | Bonze | Sprachmittler | Schwarztaxi | Wandzeitung | Nicki | platziert werden | Kochklops | Deutsche Hochschule für Körperkultur | Maxe Baumann | Arbeiter- und Bauerninspektion | Zuckertuete | Altenburger | Grenzmündigkeit | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Selbstbedienungskaufhalle | Beratungsmuster | Turnbeutel | Ello | Blaue Fliesen | Römerlatschen | Tote Oma | Kundschafter für den Frieden | Blockflöten | Schnitte | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Haushaltstag | NSW | Staniolpapier | Wurzener | Sekundärrohstoffe | Schlagersüßtafel | Centrum-Warenhaus | Albazell | Reisekader | Minirex | Trainingsanzug | Schachtschnaps | Betriebsberufsschule | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Zeitkino | Thaelmann Pioniere | Sättigungsbeilage | Transitautobahn | AKA electric | Tempolinsen | Tafelwerk | VZ | Selters | Kosmonaut | Klampfe | Altstoffsammlung | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Haus der jungen Talente | Schokoladenjahresendhohlkörper | Junge Pioniere | Erichs Lampenladen | Poliklinik | SV-Ausweis | Kombinat | Glück muss man haben | Soljanka | Bonbon | Semper | Specki-Tonne | Palazzo Prozzo | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | Vollkomfortwohnung | Genex | Die Trommel | Stempelkarte | Einberufung | Armee Sportklub | Wolga | Agrarflieger | Essengeldturnschuhe | Kader | Westantenne | Bemme |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Cottbus

Cottbus ist eine kreisfreie Stadt im Bundesland Brandenburg. Die Stadt Cottbus liegt rund 112 km ostsüdöstlich der Landeshauptstadt Potsdam und rund 105 km südöstlich der Bun ... »»»
Staven, Friedelshausen, Mülsen, Temnitzquell, Großröhrsdorf, Lehesten, Bornstedt (bei Eisleben),

Name ...



Renate Blume, Jean Brahn, Andreas Holm, Horst Kube, Willy Prager, Karin Hübner, Christel Peters, Martin Rickelt, Heinz Draehn, Horst Weinheimer,

Geschichte ...



Weihnachtsgans nach Omas Rezepten
Zu Weihnachten wird seit jeher Gans zubereitet, selbstverständlich auch in der ehemaligen DDR. Die Rezeptur passte sich der allgemeinen und saisonalen Versorgungslage an. Fertige Kochmischungen wi ... »»»
Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten, Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith, Erich Honeckers Geschwister, Honecker heiratet seine Gefängniswärterin,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 11.01.1990
Wohin gehst du, DDR-Landwirtschaft?
Gedanken von Genossenschaftsbauern zu ihrer Verantwortung und notwendigen Veränderungen auf dem Lande. »»
Damals in der BRD 09.12.1989
Und täglich grüßt ... DDR Bürger
Arbeitsminister Norbert Blüm kämpft mit einer Gesetzeslücke. Ausreisewillige DDR Bürger könnten aller 3 Monate Eingliederungshilfe beantragen und so den Staatshaushalt massiv stören. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte

Kartoffeln mit Kräuterquark


Kartoffeln mit Kräuterquark

Zwiebeln zerkleinern, mit der Milch und dem Quark verrühren. Gegebenenfalls Küchenkräuter hinzu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kartoffeln ungeschält und ohne Salz im To ...

»» mehr

Lieder

Wenn Mutti Früh Zur Arbeit Geht


Wenn Mutti Früh Zur Arbeit Geht

Wenn Mutti früh zur Arbeit geht,
Dann bleibe ich zu Haus.
Ich binde eine Schürze um
Und feg die Stube aus.

Das Essen kochen kann ich nicht,
Dafür bin ich zu klein.
»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Peter Koard 
Erinnern Sie sich an
Sigmund Jähn?

Sigmund Werner Paul Jähn ist ein ehemaliger deutscher Kosmonaut, Jagdflieger und Generalmajor der NVA der DDR. Er war der erste Deutsche im Weltraum.

... mehr

Städte in der DDR

Wo lag Brandis

in Brandis gab es 10 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr