Zivilverteidigung


Ein Lehrgang für Zivilverteidigung für Mädchen sowie Jungen, die nicht in ein Wehrlager fuhren. Dieser Lehrgang war Bestandteil des Wehrunterrichts in der Polytechnischen Oberschule. Ähnliches galt für die vormilitärische Ausbildung in der Erweiterten Oberschule, der Berufsausbildung und im Studium.



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Meinungsknopf | Zeitkino | Kaderakte | Spartakiade | Blauer Klaus | Polylux | Volkseigener Betrieb | Plasteschaftstiefel | Selbstbedienungskaufhalle | Westgoten | Lager für Arbeit und Erholung | Pfuschen gehen | Arbeitersalami | Staniolpapier | Vertrauliche Verschlusssache | Kollektiv | Vereinigung Volkseigener Betriebe | "Mach mit" Bewegung | ABC Zeitung | Wendehals | Erweiterte Oberschule | Stadtbilderklärer | Veranda | SECAM | Arbeiterfestspiele | Dein Risiko | Kaderabteilung | Specki-Tonne | Niethosen | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Silastik | Abteilungsgewerkschaftsleitung | AWG | Palazzo Prozzo | Kolchose | zehn vor drei | platziert werden | Kader | Klitsche | Römerlatschen | Kommunale Wohnungsverwaltung | Konsum | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Zoerbiger | ZRA 1 | Exquisit-Laden | Aktuelle Kamera | Bemme | Wehrlager | Produktive Arbeit | Auslegware | Zivilverteidigung | Haftschalen | Völkerfreundschaft | Diversant | Ische | Ballast der Republik | Ello | Friedenstaube | Essengeldturnschuhe | Ketwurst | Tempolinsen | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Poliklinik | Kammer der Technik | Antifaschistischer Schutzwall | Kulturbeitrag | Agitprop | Schuhlöffel | Da lacht der Bär | Straße der Besten | Inter-Pimper | Zirkel | Wismut Fusel | Cellophantüte | Nicki | Einberufung | Erichs Krönung | Saladur | Plastikpanzer | Negerkuss | TGL Norm | Trolli | Zuckertuete | Kreisstelle für Unterrichtsmittel | Blockflöten | Handelsorganisation | Tal der Ahnungslosen | Protzkeule | Agrarflieger | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Spowa | Bulette | Mobilisierung von Reserven | Aluchips | Spitzbart | Action | Klampfe | Sekundär-Rohstofferfassung | Blaue Eminenz | Muttiheft | Schwalbe | Bestarbeiter | Schwindelkurs | Betriebsberufsschule | Broiler | Maxe Baumann | Ministerium für Staatssicherheit | Gestattungsproduktion | Kinder und Jugendsportschulen | Bonbon | Bausoldat | Einführung in die sozialistische Produktion | Bundis | Demokratischer Zentralismus | Erichs Lampenladen | Neuerer | Polytechnische Oberschule | Haus der Werktätigen | Rundgelutschter | Sonderbedarfsträger | Perso | Soljanka | Aktendulli | Sekundärrohstoffe | Aktivist | TAKRAF | SMH | Trainingsanzug | Stulle | Kosmonaut | Wolga | Westgeld | Semmel | Stube | Multifunktionstisch | WM 66 | Bummi | Deutsche Demokratische Republik | Russenmagazin | Vorsaal | Freisitz | Brigade | Bückware | Messe der Meister von Morgen | Semper | Kochklops | Jägerschnitzel | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Hutschachtel |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Fahrenwalde, Wackerow, Fuhlendorf (Vorpommern), Niedersachswerfen, Breydin, Grimma, Altengottern, Eppendorf,

Name ...



Dom de Beern

Dom de Beern wirkte in über 12 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Senta auf Abwegen" stammt aus dem Jahr 1958. Die letzte Produktion, "Andorra (Fernsehfilm)" wurde im Jahr 1986 g ... »»»
Herwart Grosse, Uwe Detlef Jessen, Regina Beyer, Werner Kanitz, Uwe-Jens Pape, Jochen Brockmann, Heidemarie Schneider, Rolf Herricht, Blandine Ebinger,

Geschichte ...



Lebte man in der DDR sicherer?, Erich Honeckers Geschwister, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen, Weihnachtsgans nach Omas Rezepten, Was war die DDR Mark wert?,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 08.12.1989
Regierung appelliert erneut Probleme gewaltlos und im Dialog zu lösen
Hans Modrow sagt: "Wir können keinen gesetzlosen Zustand schaffen. Eine Regierung kann das Land nur dann regieren, kann nur dann das tun, was die Bürger erwarten, wenn in jeder Gemeinde, in jeder Stadt, in den Kreisen und Bezirken ein arbeitsfähiges Wirken vorhanden ist, wenn Volksvertretungen arbeiten, wenn Bürgermeister und ihre Räte, die Vorsitzenden der Räte der Kreise auch ans Werk gehen können". »»
Damals in der BRD 18.12.1989
Schwarzarbeit: DDR-Übersiedler und Pendler
Übersiedler und Pendler aus der DDR fluten den bundesdeutschen Arbeitsmarkt. Fragwürdige Job Vermittler locken gefragte Hilfskräfte mit Schwarzarbeit. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte

Thüringer Kartoffelklöße


Thüringer Kartoffelklöße

Die Kartoffeln werden geschält, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgießt und durch neues ersetzt. Hierauf lässt man sie ruhig stehen.

Etwa 1/2 Stunde vor ...

»» mehr

Lieder

Wer will fleißige Handwerker sehn


Wer will fleißige Handwerker sehn

Wer will fleißige Handwerker sehn
der muss zu uns Kindern gehn
Stein auf Stein, Stein auf Stein
das Häuschen wird bald fertig sein

Wer will fleissige Handwerker seh
n »» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Jan Peter Kasper 
Wer war
Heiko Peschke?

Heiko Peschke ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. Für den Halleschen FC Chemie und den FC Carl Zeiss Jena spielte er in der DDR-Oberliga, für Bayer Uerdingen in der Bundesliga. und 2. Bundesliga. Mit der DDR-Nationalmannschaft bestritt er fünf Länderspiele.

... mehr

Städte in der DDR

Welche Betriebe gab es in Ribnitz-Damgarten

in Ribnitz-Damgarten gab es 16 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr