Zur Fahne gehen


Umgangssprachlich für die Ableistung des Wehrdienstes in der NVA, der nationalen Volksarmee.



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Ochsenkopfantenne | Institut für Lehrerbildung | Meinungsknopf | Kolchose | Stempelkarte | ATA | Einführung in die sozialistische Produktion | Multifunktionstisch | Essengeldturnschuhe | Ketwurst | Troll | Erichs Krönung | Tobesachen | Taigatrommel | Datsche | Bienchen | Kochklops | Broiler | Sättigungsbeilage | Deutsche Film AG | Zivilverteidigung | Westantenne | Sprelacart | Ein Kessel Buntes | Westgeld | Vereinigung Volkseigener Betriebe | SECAM | Aluchips | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Veranda | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Beratungsmuster | Forumscheck | Minirex | Junge Pioniere | Sonderbedarfsträger | ZEKIWA | Kaderakte | TGL Norm | Inter-Pimper | Agitprop | Syphon | Plasteschaftstiefel | Vollkomfortwohnung | Niethosen | Stulle | Vertrauliche Verschlusssache | Die Freunde | Bonze | Schlagersüßtafel | Jugendtanz | Westwagen | Messe der Meister von Morgen | PM-12 | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Zellstofftaschentuch | Konsum | SV-Ausweis | Amiga | Penis socialisticus erectus | Polylux | Z1013 | Solibasar | Betriebsberufsschule | Auslegware | Jägerschnitzel | Bausoldat | Simse | Da liegt Musike drin | Plastikpanzer | Staniolpapier | Neuerer | Westgoten | Haus der jungen Talente | Kosmonaut | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Sprachmittler | Negerkuss | Fruchtstielbonbons | Lager für Arbeit und Erholung | Protzkeule | Bummi | Selbstbedienungskaufhalle | Nicki | Semmel | Blaue Fliesen | Bückware | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Blauer Klaus | Spitzbart | Reisekader | Rotlichtbestrahlung | Russenmagazin | Schwindelkurs | Aktuelle Kamera | Zahlbox | Tal der Ahnungslosen | Haushaltstag | Aktivist | Bestarbeiter | Haus der Werktätigen | Schokoladenjahresendhohlkörper | Die Aktuelle Kamera | Produktive Arbeit | Q3A | Schallplattenunterhalter | Antikommunismus | Soljanka | Staatsbürgerkunde | Freisitz | Wehrlager | Arbeiterschließfächer | Stube | Kulturschaffende | Spree-Rosetten | Zuckertuete | platziert werden | Lipsi | Kreisstelle für Unterrichtsmittel | Fahrerlaubnis | Jugendbrigade | Patenbrigade | Pioniereisenbahn | Palast der Republik | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Westpaket | Grilletta | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | zehn vor drei | Silberpapier | Perso | Glück muss man haben | Leukoplastbomber | Sozialversicherungskasse | Volkseigener Betrieb | Wendehals | Kammer der Technik | Erdmöbel | Agrarflieger | Spartakiade | Diskomoderator | Kombinat | Schwarztaxi | Stadtbilderklärer | Aula | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Jugendweihe | Albazell | Befähigungsnachweis | Völkerfreundschaft |






Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Schwanebeck

Schwanebeck ist eine Stadt im Landkreis Harz des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Die Stadt Schwanebeck liegt rund 38 km westsüdwestlich der Landeshauptstadt Magdeburg und rund 1 ... »»»
Kreuzebra, Hartmannsdorf (bei Eisenberg), Tagewerben, Schinne, Jonaswalde, Hohe Börde, Trassenheide,

Name ...



Angelika Mann

Angelika Mann wirkte in über 9 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Die Leiden des jungen Werthers" stammt aus dem Jahr 1976. Die letzte Produktion, "Little Thirteen" wurde im Jahr ... »»»
Hans-Uwe Bauer, Horst Rehberg, Irmgard Düren, Fritz Decho, Wulf Rittscher, Arno Paulsen, Kurt Oligmüller, Helga Labudda, Käte Haack,

Geschichte ...



Schwarzarbeit in der DDR
Damals hieß das "Pfuschen" gehen. Der Meister tat es, der Lehrling tat es. Die sozialistischen Planwirtschaft konnte ohne Schwarzarbeit nicht den Bedarf decken. In volkseigenen Betrieben wurde in d ... »»»
Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen, Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten, DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 22.12.1989
Im Januar kommen Ärzte aus Schleswig-Holstein
Kiel (ADN). Schleswig-Holstein wird im Januar die ersten Ärzte in die DDR-Bezirke Schwerin und, Rostock schicken, teilte Gesundheitsminister Günter Jansen (SPD) am Donnerstag in Kiel mit. »»
Damals in der BRD 09.12.1989
Studenten: Studium West, Leben Ost
Nach den Übersiedlern treffen an bundesdeutschen Hochschulen die ersten "Intelligenz-Pendler" aus der DDR ein. Preiswert im Osten leben, doch zukunftssicher ein Studium nach "BRD Standard" abschließen. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

GENEX 1990 - Geschenke in die DDR


GENEX 1990 - Geschenke in die DDR

Katalog für Lieferungen aus der BRD in die DDR. DDR Bürger konnten über Verwandte Waren beziehen, welche es in der DDR nicht - oder nur mit erheblichen Lieferzeiten behaftet - gab. Dieser Katalog war nur "Privilegierten " zugänglich.

Jahr 1990 | 146 Seiten
»» mehr

Rezepte

Kartoffeln mit Kräuterquark


Kartoffeln mit Kräuterquark

Zwiebeln zerkleinern, mit der Milch und dem Quark verrühren. Gegebenenfalls Küchenkräuter hinzu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kartoffeln ungeschält und ohne Salz im To ...

»» mehr

Lieder

Wenn Mutti Früh Zur Arbeit Geht


Wenn Mutti Früh Zur Arbeit Geht

Wenn Mutti früh zur Arbeit geht,
Dann bleibe ich zu Haus.
Ich binde eine Schürze um
Und feg die Stube aus.

Das Essen kochen kann ich nicht,
Dafür bin ich zu klein.
»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Wolfgang Thieme 
Wer war
Katarina Witt?

Katarina Witt ist eine deutsche Schauspielerin, Moderatorin und ehemalige Eiskunstläuferin, die im Einzellauf für die DDR und nach der deutschen Einheit für Deutschland startete. Sie ist die Olympiasiegerin von 1984 und 1988, die Weltmeisterin von 1984, 1985, 1987, 1988 und die Europameisterin von 1983 bis 1988.

... mehr

Städte in der DDR

Welche Betriebe gab es in Bad Langensalza

in Bad Langensalza gab es 20 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr