Zur Fahne gehen


Umgangssprachlich für die Ableistung des Wehrdienstes in der NVA, der nationalen Volksarmee.



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Römerlatschen | Lipsi | Erichs Krönung | Westover | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Bemme | Kundschafter für den Frieden | Westwagen | Wolga | AKA electric | Broiler | VZ | Soljanka | Trinkröhrchen | Vorsaal | Semper | Institut für Lehrerbildung | Zirkel | Bundis | Freisitz | Agrarflieger | Kaderakte | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Jugendtanz | Russenmagazin | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Held der Arbeit | Sonderbedarfsträger | Spitzbart | Bulette | Selters | TAKRAF | Minirex | Zappelfrosch | Rundgelutschter | Westgoten | Zellstofftaschentuch | Kulturschaffende | Fahrerlaubnis | Messe der Meister von Morgen | Jugendbrigade | Hutschachtel | Sekundär-Rohstofferfassung | Alubesteck | Trainingsanzug | Stadtbilderklärer | Kaderabteilung | TGL Norm | Staub | Palazzo Prozzo | Ministerium für Staatssicherheit | Tote Oma | Produktive Arbeit | Schlagersüßtafel | Antifaschistischer Schutzwall | AWG | Meinungsknopf | Wismut Fusel | Turnbeutel | Subbotnik | demokratischer Block | Wink Element | Wolpryla | ZEKIWA | Waschtasche | Bestarbeiter | Tramper | Kader | Erweiterte Oberschule | Transitautobahn | Neuerer | Inter-Pimper | Essengeldturnschuhe | Zoerbiger | LPG | Wandzeitung | Wiegebraten | Pioniernachmittag | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Deutsche Reichbahn | Beratungsmuster | Schwarztaxi | Betriebsberufsschule | Muttiheft | SMH | Blauer Klaus | Fleppen | Thaelmann Pioniere | Armee Sportklub | Penis socialisticus erectus | Wehrlager | Bausoldat | Jugendweihe | Zeitkino | Auslegware | Ische | "Mach mit" Bewegung | Aktivist | Zahlbox | Suralin | Amiga | WM 66 | ABC Zeitung | Specki-Tonne | Centrum-Warenhaus | Kammer der Technik | Da liegt Musike drin | PM-12 | Bonbon | Schokoladenjahresendhohlkörper | Kollektiv | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Staatsbürgerkunde | Glück muss man haben | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Kosmonaut | Plasteschaftstiefel | Solibasar | Schuhlöffel | Deutsche Demokratische Republik | Albazell | sozialistisch umlagern | Freilenkung von Wohnraum | Forumscheck | Westgeld | Fernsehen der DDR | Kinder und Jugendsportschulen | NSW | Arbeitersalami | Mobilisierung von Reserven | Troll | Ketwurst | Diversant | Grilletta | SECAM | Schallplattenunterhalter | Die Aktuelle Kamera | Kochklops | Kommunale Wohnungsverwaltung | Aula | Schnitte | Konsum | Sättigungsbeilage | Demokratischer Zentralismus | Haftschalen | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Friedenstaube | Erichs Lampenladen | Ballast der Republik |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Roggentin (bei Rostock), Bandenitz, Rubkow, Schloen, Rheinsberg, Gertewitz, Wallbach (Thüringen), Tessin bei Boizenburg,

Name ...



Monika Bergen

Monika Bergen wirkte in über 13 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Das Traumschiff" stammt aus dem Jahr 1956. Die letzte Produktion, "Der Kurpatient (Kurzfilm)" wurde im Jahr 196 ... »»»
Gerry Wolff, Martin Flörchinger, Gisela Uhlen, Lutz Jahoda, Heinz Kammer, Karl Kendzia, Hermann Stetza, Maria Wendt, Volkmar Kleinert,

Geschichte ...



Honeckers Leben als Kind
Erich Honecker war für viele Bürger der DDR Vorbild ohne Makel. Er war nicht der Onkel von „Nebenan“, er war die Partei, die SED, der Staat. Undenkbar, dass jemand wie er seiner Mutter Geld stahl u ... »»»
Honecker heiratet seine Gefängniswärterin, Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen, DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 27.10.1989
Rechtsanwälte der DDR für den Ausbau der Rechtsordnung
Mitglieder des Rates der Vorsitzenden der Kollegien der Rechtsanwälte in der DDR setzen sich für den Ausbau der Rechtsordnung sowie mehr Rechtssicherheit ein. Dies wurde am 25. Oktober 1989 dem Nachrichtendienst ADN übermittelt. Erste Vorschläge beziehen sich auf das Wahlgesetz, das Strafrecht, VP-Gesetz als auch dem Steuerrecht. »»
Damals in der BRD 23.10.1989
Tausende Übersiedler Opfer skrupelloser Geschäftemacher
Sie erschleichen sich bereits in Übergangswohnheimen Zugang zu ahnungslosen, neu angekommenen Auswanderern, berichtet der "Spiegel". Sie nutzen das Unverständnis vieler Übersiedler aus, die ein Leben lang in einer sozialistischen Planwirtschaft lebten, nur subventionierte Preise, überteuerte Preise oder jahrelange Wartezeiten kannten. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975


KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975

Er war der letze Katalog seiner Art in der DDR. Neben Textilien, Möbel und Rundfunktechnik wurden Spielzeuge, Campingartikel sowie alle anderen im Handel erhältlichen Konsumgüter angeboten. Angeboten wurde auch Ratenkauf.

Jahr 1974 | 227 Seiten
»» mehr

Rezepte

Falscher Hase (Hackfleisch)


Falscher Hase (Hackfleisch)

Zwiebeln klein schneiden, Brötchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Brötchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
»» mehr

Lieder

Vorfreude, schönste Freude


Vorfreude, schönste Freude

Vorfreude, schönste Freude, Freude im Advent. Tannengrün zum Kranz gebunden, rote Bänder dreingebunden und das erste Lichtlein brennt, erstes Leuchten im Advent, Freude im Advent.

Vorfre ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto: 
Erinnern Sie sich an
Heinz Rennhack?

Heinz Rennhack ist ein deutscher Schauspieler, Komiker und Sänger.

... mehr

Städte in der DDR

Wo lag Chemnitz

in Chemnitz gab es 323 VEB Betriebe. Viele der Beschäftigten fanden Arbeit in einem der 15 Kombinate.

... mehr