Axel Monjé



*06.06.1910 Geestemünde, heute Stadtteil von Bremerhaven | †18.08.1962 Berlin
deutscher Schauspieler und Synchronsprecher

Axel Monjé war ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher.


Axel Monjé wirkte in über 24 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Das Stilett (Kurzfilm)" stammt aus dem Jahr 1939. Die letzte Produktion, "Elisabeth von England (TV)" wurde im Jahr 1961 gedreht. Axel Monjé drehte innerhalb von 14 Jahren 16 Filme in der DDR. Das entspricht 1.14 Filme pro Jahr.

Axel Monjé spielte mit über 55 namenhaften Darstellern in über 24 Filmen zusammen. Am häufigsten war Axel Monjé mit Gisela Bestehorn, Helmut Straßburger und Edith Hancke im Fernsehen oder Kino zu sehen. Zu den bekanntesten Schauspielkollegen gehört mit über 21 Produktionen Gisela Bestehorn.

Facebook

Schlagwörter: Schauspieler Film



Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Tornau (Dübener Heide)

Tornau (Dübener Heide) ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Wittenberg des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Die Gemeinde Tornau (Dübener Heide) liegt rund 87 km ostsüdö ... »»»
Rademin, Baabe, Groß Godems, Neustadt (Vogtland), Großrückerswalde, Erlau (Sachsen), Wengelsdorf,

Name ...



Heinz-Dieter Knaup

Heinz-Dieter Knaup wirkte in über 21 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Die Mutter (Theateraufzeichnung)" stammt aus dem Jahr 1958. Die letzte Produktion, "Tatort: Fluch des Bern ... »»»
Robert Trösch, Fritz Decho, Tobias Langhoff, Walter Jupé, Hermann Dieckhoff, Albert Venohr, Willi Neuenhahn, Axel Triebel, Corinna Harfouch,

Geschichte ...



Lebte man in der DDR sicherer?, Honecker heiratet seine Gefängniswärterin, Was war die DDR Mark wert?, Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten, DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 22.12.1989
Im Januar kommen Ärzte aus Schleswig-Holstein
Kiel (ADN). Schleswig-Holstein wird im Januar die ersten Ärzte in die DDR-Bezirke Schwerin und, Rostock schicken, teilte Gesundheitsminister Günter Jansen (SPD) am Donnerstag in Kiel mit. »»
Damals in der BRD 11.12.1989
Schwarzhandel: Dunkle Ost-West-Geschäfte haben Hochkonjunktur
Für wenige D-Mark viele DDR-Mark zu kaufen um das billig erworbene DDR Geld in lukrative DDR Immobilien zu stecken, ist derzeit der große Renner. Nicht ganz legal, doch eine profitable Chance für jeden abgebrannten BRD Bürger. Der Ausverkauf der DDR beginnt. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

GENEX 1990 - Geschenke in die DDR


GENEX 1990 - Geschenke in die DDR

Katalog für Lieferungen aus der BRD in die DDR. DDR Bürger konnten über Verwandte Waren beziehen, welche es in der DDR nicht - oder nur mit erheblichen Lieferzeiten behaftet - gab. Dieser Katalog war nur "Privilegierten " zugänglich.

Jahr 1990 | 146 Seiten
»» mehr

Rezepte

Thüringer Kartoffelklöße


Thüringer Kartoffelklöße

Die Kartoffeln werden geschält, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgießt und durch neues ersetzt. Hierauf lässt man sie ruhig stehen.

Etwa 1/2 Stunde vor ...

»» mehr

Lieder

Der Volkspolizist


Der Volkspolizist

Ich stehe am Fahrdamm, da braust der Verkehr,
Ich trau mich nicht rüber, nicht hin und nicht her!
Der Volkspolizist, der es gut mit uns meint,
Der führt mich hinüber, er ist unser Fr ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Maecker 
Wer war
Helga Hahnemann?

Helga Hahnemann (Spitzname „Henne“) war eine deutsche Entertainerin, Kabarettistin und Schauspielerin. Ende der 1970er Jahre entwickelte sie sich mit ihrer Berliner Art und Schnauze zur beliebtesten Entertainerin der DDR.

... mehr

Städte in der DDR


Eisenhüttenstadt

in Eisenhüttenstadt gab es 10 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr