Charlotte Ander



*14.08.1902 Berlin | †05.08.1969 Berlin
deutsche Schauspielerin

Charlotte Ander, gebürtige Charlotte Andersch, war eine deutsche Schauspielerin der Stummfilm- und frühen Tonfilmzeit.


Charlotte Ander wirkte in über 28 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Die letzte Stunde" stammt aus dem Jahr 1920. Die letzte Produktion, "Gaunerliebchen" wurde im Jahr 1928 gedreht. Charlotte Ander drehte in der DDR keine Filme.

Charlotte Ander spielte mit über 6 namenhaften Darstellern in über 28 Filmen zusammen. Am häufigsten war Charlotte Ander mit Maly Delschaft, Eduard von Winterstein und Friedrich Gnaß im Fernsehen oder Kino zu sehen. Zu den bekanntesten Schauspielkollegen gehört mit über 94 Produktionen Maly Delschaft.

Facebook

Schlagwörter: Schauspielerin Film



Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Obermehler

Obermehler ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Unstrut-Hainich-Kreis des Bundeslandes Freistaat Thüringen. Die Gemeinde Obermehler liegt rund 44 km westnordwestlic ... »»»
Schenkendöbern, Finsterwalde, Tessin bei Boizenburg, Radeburg, Unterspreewald, Dragensdorf, Heinrichsruh,

Name ...



Walter Lendrich, Maria Wendt, Berthold Schulze, Wilhelm Koch-Hooge, Thomas Weisgerber, Peter Herden, Manja Behrens, Kurt Böwe, Katharina Lind, Sven Martinek,

Geschichte ...



Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten, Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith, Erich Honeckers Geschwister, Schwarzarbeit in der DDR, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 29.01.1990
GST-Zentralvorstand zurückgetreten
Berlin (ADN). Der Zentralvorstand der Gesellschaft für Sport und Technik ist auf seiner außerordentlichen Tagung am Wochenende zurückgetreten. »»
Damals in der BRD 23.10.1989
DDR Übersiedler - Ein Leben auf Berlins Parkbänken
Obwohl es in Berlin-West zu wenige Wohnungen und zu viele Obdachlose gibt, entscheiden sich DDR Flüchtlinge im öfters für ein Leben auf Berlins Parkbänken statt den für sie befremdlichen alten Bundesländern, berichtet der Spiegel. Während dieser unaufhörliche Zuzug aus dem Osten dramatisch die Wohnungsnot steigert, fürchtet sich der rot-grüne Senat schon vor der nächsten Wahl. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Mathematik Klasse 1


Mathematik Klasse 1

Im direkten Vergleich mit aktuellen Mathematik Büchern zeigt sich der Vorsprung des damaligen Lehrplanes. Multiplikation wurde bereits in der 1. Klasse behandelt. Das vermittelte Wissen erstaunt heute selbst ehemalige DDR Bürger.

Jahr 1987 | 103 Seiten
»» mehr

Rezepte

Kartoffeln mit Kräuterquark


Kartoffeln mit Kräuterquark

Zwiebeln zerkleinern, mit der Milch und dem Quark verrühren. Gegebenenfalls Küchenkräuter hinzu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kartoffeln ungeschält und ohne Salz im To ...

»» mehr

Lieder

Die Moorsoldaten


Die Moorsoldaten

Wohin auch das Auge blicket,
Moor und Heide nur ringsum.
Vogelsang uns nicht erquicket,
Eichen stehen kahl und krumm.
Wir sind die Moorsoldaten
und ziehen mit dem Spaten
»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Peter Koard 
Wer war
Sigmund Jähn?

Sigmund Werner Paul Jähn ist ein ehemaliger deutscher Kosmonaut, Jagdflieger und Generalmajor der NVA der DDR. Er war der erste Deutsche im Weltraum.

... mehr

Städte in der DDR

Wie gut sind sie in Geografie ...
Grimma

in Grimma gab es 22 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr