Christel Peters



*15.01.1916 Swinemünde | †11.06.2009 Brandenburg an der Havel
deutsche Theater-, Kino- und Fernsehschauspielerin

Christel Peters war eine deutsche Theater-, Kino- und Fernsehschauspielerin.


Christel Peters wirkte in über 37 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Fariaho" stammt aus dem Jahr 1983. Die letzte Produktion, "Zwei Zivis zum Knutschen" wurde im Jahr 2008 gedreht. Christel Peters drehte innerhalb von 7 Jahren 12 Filme in der DDR. Das entspricht 1.71 Filme pro Jahr. Nach der Wiedervereinigung wirkte Christel Peters in einem Zeitraum von 19 Jahren in 25 Filmen mit. Das entspricht 1.32 Filmen pro Jahr. Als Filmdarsteller war Christel Peters in der BRD erfolgreicher als vor der deutschen Wiedervereinigung.

Christel Peters spielte mit über 85 namenhaften Darstellern in über 37 Filmen zusammen. Am häufigsten war Christel Peters mit Helga Göring, Ingeborg Krabbe und Arnim Mühlstädt im Fernsehen oder Kino zu sehen. Zu den bekanntesten Schauspielkollegen gehört mit über 79 Produktionen Helga Göring.

Facebook

Schlagwörter: Schauspielerin Film



Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Lindow (Mark), Blankenhain, Kammerforst (Thüringen), Buckow (Märkische Schweiz), Stralsund, Taucha, Schwedt (Oder), Reitwein,

Name ...



Ruth Kommerell

Ruth Kommerell wirkte in über 30 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Ernst Thälmann – Führer seiner Klasse" stammt aus dem Jahr 1955. Die letzte Produktion, "Die schwarze Mühle (T ... »»»
Otto Saltzmann, Friedrich Gnaß, Karl Brenk, Werner Kanitz, Martin Trettau, Peter Sodann, Ute Lubosch, Hasso Zorn, Hans-Edgar Stecher,

Geschichte ...



DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen
Wenn heute von der DDR die Rede ist, wird oft der eiserne Vorhang genannt und die Einsperrung der Bürger im eigenen Land. So dicht war der eiserne Vorhang in der DDR aber auch nicht. Bereits ein Ja ... »»»
Was war die DDR Mark wert?, Schwarzarbeit in der DDR, DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig, Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 23.02.1990
Subventionsabbau nur nach Dialog mit der Bevölkerung
Berlin (ND). Die PDS hat bereits in ihrem Wahlprogramm gefordert, daß beim Subventionsabbau ein personengebundener Ausgleich, insbesondere für kinderreiche Familien, Alleinerziehende, Veteranen, Rentner und Senioren sowie für Behinderte gewährleistet sein muß. Das gilt insbesondere auch für den vom Runden Tisch verhandelten Subventionsabbau bei Lebensmitteln. »»
Damals in der BRD 23.10.1989
Tausende Übersiedler Opfer skrupelloser Geschäftemacher
Sie erschleichen sich bereits in Übergangswohnheimen Zugang zu ahnungslosen, neu angekommenen Auswanderern, berichtet der "Spiegel". Sie nutzen das Unverständnis vieler Übersiedler aus, die ein Leben lang in einer sozialistischen Planwirtschaft lebten, nur subventionierte Preise, überteuerte Preise oder jahrelange Wartezeiten kannten. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte

Thüringer Kartoffelklöße


Thüringer Kartoffelklöße

Die Kartoffeln werden geschält, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgießt und durch neues ersetzt. Hierauf lässt man sie ruhig stehen.

Etwa 1/2 Stunde vor ...

»» mehr

Lieder

Kam ein kleiner Teddybär


Kam ein kleiner Teddybär

Kam ein kleiner Teddybär
Aus dem Spielzeuglande her.
Und sein Fell ist wuschelweich.
Alle Kinder rufen gleich:
"Bummi, Bummi, Bummi, Bummi, brumm, brumm, brumm.
Bummi, Bumm ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Elke Schöps 
Wer war
Till Backhaus?

Till Backhaus ) ist ein deutscher Politiker . Backhaus ist seit 1998 Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes Mecklenburg-Vorpommern und aktuell dienstältester Landesminister in Deutschland.

... mehr

Städte in der DDR

Kennen sie noch diese Stadt ...
Erfurt

in Erfurt gab es 203 VEB Betriebe. Viele der Beschäftigten fanden Arbeit in einem der 20 Kombinate.

... mehr