Dietmar Richter-Reinick



*12.12.1935 Berlin | †14.09.1997 Berlin
deutscher Schauspieler und Synchronsprecher

Dietmar Richter-Reinick war ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher.


Dietmar Richter-Reinick wirkte in über 37 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Tanz am Sonnabend – Mord?" stammt aus dem Jahr 1962. Die letzte Produktion, "Zirri – Das Wolkenschaf" wurde im Jahr 1993 gedreht. Dietmar Richter-Reinick drehte innerhalb von 28 Jahren 34 Filme in der DDR. Das entspricht 1.21 Filme pro Jahr. Nach der Wiedervereinigung wirkte Dietmar Richter-Reinick in einem Zeitraum von 7 Jahren in 3 Filmen mit. Das entspricht 0.43 Filmen pro Jahr. Als Filmdarsteller war Dietmar Richter-Reinick in der DDR erfolgreicher als nach der deutschen Wiedervereinigung.

Dietmar Richter-Reinick spielte mit über 182 namenhaften Darstellern in über 37 Filmen zusammen. Am häufigsten war Dietmar Richter-Reinick mit Günter Schubert, Fred Delmare und Willi Schrade im Fernsehen oder Kino zu sehen. Zu den bekanntesten Schauspielkollegen gehört mit über 99 Produktionen Günter Schubert.

Facebook

Schlagwörter: Schauspieler Film



Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Rotterode

Rotterode ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Schmalkalden-Meiningen des Bundeslandes Freistaat Thüringen. Die Gemeinde Rotterode liegt rund 44 km westsüdwestlich ... »»»
Brücken-Hackpfüffel, Eisfeld, Machern, Belgern, Fröttstädt, Vinzelberg, Wiebelsdorf,

Name ...



Arno Wyzniewski, Lothar Firmans, Trude Brentina, Peter Kalisch, Jürgen Hentsch, Alfred Schieske, Hans Finohr, Juliane Korén, Steffen Mensching, Dieter Mann,

Geschichte ...



DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig
Alles aus der DDR war minderwertig, unattraktiv, marode, billig? Letzteres stimmt, vorhergehendes nicht in jedem Fall. Wer hat heute noch nie bei einem Möbeldiscounter etwas gekauft, wo die Bohrung ... »»»
Lebte man in der DDR sicherer?, Honecker heiratet seine Gefängniswärterin, Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith, Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 22.01.1990
Gegen Lohndumping durch DDR-Pendler
Berlin (West) (ADN). Dringende Sofortmaßnahmen gegen ein drohendes Lohndumping durch Pendler aus der DDR hat die Gewerkschaft Handel, Banken und Versicherungen in Berlin (West) gefordert. »»
Damals in der BRD 11.12.1989
DDR: Die Abrechnung
Die DDR auf dem Weg in die Anarchie. Verbitterte Menschen stürmen die Büros der verhassten Staatssicherheit, Arbeiter üben sich in Warnstreiks, die SED verliert ihre Mitglieder. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

GENEX 1990 - Geschenke in die DDR


GENEX 1990 - Geschenke in die DDR

Katalog für Lieferungen aus der BRD in die DDR. DDR Bürger konnten über Verwandte Waren beziehen, welche es in der DDR nicht - oder nur mit erheblichen Lieferzeiten behaftet - gab. Dieser Katalog war nur "Privilegierten " zugänglich.

Jahr 1990 | 146 Seiten
»» mehr

Rezepte

Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln


Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln

Etwas Kümmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgießen und den Topf mit eine ...

»» mehr

Lieder

Die Moorsoldaten


Die Moorsoldaten

Wohin auch das Auge blicket,
Moor und Heide nur ringsum.
Vogelsang uns nicht erquicket,
Eichen stehen kahl und krumm.
Wir sind die Moorsoldaten
und ziehen mit dem Spaten
»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Rainer Mittelstädt 
Erinnern Sie sich an
Manfred von Ardenne?

Manfred Baron von Ardenne war ein deutscher Naturwissenschaftler. Er war als Forscher vor allem in der angewandten Physik tätig und hielt am Ende rund 600 Erfindungen und Patente in der Funk- und Fernsehtechnik, Elektronenmikroskopie, Nuklear-, Plasma- und Medizintechnik.

... mehr

Städte in der DDR

Wo lag ...
Anklam

in Anklam gab es 15 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr