Erich Dunskus



*27.07.1890 Pillkallen | †25.11.1967 Hagen
deutscher Film- und Theaterschauspieler

Erich Adolf Dunskus ; † 25. November 1967 in Hagen ) war ein deutscher Schauspieler.


Erich Dunskus wirkte in über 63 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Maria Stuart" stammt aus dem Jahr 1927. Die letzte Produktion, "Spätsommer" wurde im Jahr 1966 gedreht. Erich Dunskus drehte innerhalb von 22 Jahren 28 Filme in der DDR. Das entspricht 1.27 Filme pro Jahr.

Erich Dunskus spielte mit über 80 namenhaften Darstellern in über 63 Filmen zusammen. Am häufigsten war Erich Dunskus mit Käte Haack, Eduard von Winterstein und Margarete Schön im Fernsehen oder Kino zu sehen. Zu den bekanntesten Schauspielkollegen gehört mit über 105 Produktionen Käte Haack.

Facebook

Schlagwörter: Schauspieler Film



Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Pößneck, Lubmin, Kriebstein, Urleben, Braunichswalde, Berka (Werra), Schöndorf (bei Schleiz), Suhl,

Name ...



Helga Hahnemann, Wolfgang Dehler, Judith Harms, Heidemarie Schneider, Fred Düren, Gerd Blahuschek, Jürgen Frohriep, Axel Triebel, Chris Doerk, Jürgen Zartmann,

Geschichte ...



Was war die DDR Mark wert?, Lebte man in der DDR sicherer?, Erich Honeckers Geschwister, Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten, DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 31.05.1990
Klare Mehrheit in BRD für Volksentscheid über Einheit
Hamburg (dpa). Eine Volksabstimmung über die deutsche Einheit befürworten nach einer Umfrage 61 Prozent der Bundesbürger. Jedem zweiten (55 Prozent) geht das Tempo der Vereinigung zu schnell. 38 Prozent finden die Geschwindigkeit gerade richtig, sieben Prozent ist sie zu langsam. »»
Damals in der BRD 23.10.1989
Neues Feindbild in der BRD - DDR Flüchtlinge
Nicht jeder BRD Bürger freute sich über die Wende. Der "Spiegel" attestiert Westdeutschlands Linken eine feindselige Einstellung gegenüber ihren Landsmännern aus der DDR. Diese Übersiedler würden wegen einem Beutel Bananen ihren sozialistischen Staat verlassen und im neuen Land Löhne drücken. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Mathematik Klasse 1


Mathematik Klasse 1

Im direkten Vergleich mit aktuellen Mathematik Büchern zeigt sich der Vorsprung des damaligen Lehrplanes. Multiplikation wurde bereits in der 1. Klasse behandelt. Das vermittelte Wissen erstaunt heute selbst ehemalige DDR Bürger.

Jahr 1987 | 103 Seiten
»» mehr

Rezepte

Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln


Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln

Etwas Kümmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgießen und den Topf mit eine ...

»» mehr

Lieder

Unsere Heimat


Unsere Heimat

Unsre Heimat, das sind nicht nur die Städte und Dörfer,
unsre Heimat sind auch all die Bäume im Wald.
Unsre Heimat ist das Gras auf der Wiese,
das Korn auf dem Feld und die Vögel in ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Peter Koard 
Kennen Sie noch
Sigmund Jähn?

Sigmund Werner Paul Jähn ist ein ehemaliger deutscher Kosmonaut, Jagdflieger und Generalmajor der NVA der DDR. Er war der erste Deutsche im Weltraum.

... mehr

Städte in der DDR


Hildburghausen

in Hildburghausen gab es 16 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr