Erich Fritze



*31.08.1923 Berlin | †10.04.1991 Riva del Garda, Italien
deutscher Schauspieler und Synchronsprecher

Erich Fritze war ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher.


Erich Fritze wirkte in über 25 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Thomas Müntzer – Ein Film deutscher Geschichte" stammt aus dem Jahr 1956. Die letzte Produktion, "Raumpatrouille Orion – Rücksturz ins Kino" wurde im Jahr 2003 gedreht. Erich Fritze drehte innerhalb von 34 Jahren 24 Filme in der DDR. Das entspricht 0.71 Filme pro Jahr. Nach der Wiedervereinigung wirkte Erich Fritze in einem Zeitraum von 1 Jahren in 1 Filmen mit. Das entspricht 1 Filmen pro Jahr. Als Filmdarsteller war Erich Fritze in der DDR erfolgreicher als nach der deutschen Wiedervereinigung.

Erich Fritze spielte mit über 153 namenhaften Darstellern in über 25 Filmen zusammen. Am häufigsten war Erich Fritze mit Nico Turoff, Norbert Christian und Werner Senftleben im Fernsehen oder Kino zu sehen. Zu den bekanntesten Schauspielkollegen gehört mit über 111 Produktionen Nico Turoff.

Facebook

Schlagwörter: Schauspieler Film



Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Niederfrohna, Pfaffroda, Groß Plasten, Heinersbrück, Neundorf (bei Schleiz), Heinsdorfergrund, Dobitschen, Retzow,

Name ...



Gudrun Ritter

Gudrun Ritter wirkte in über 61 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Entlassen auf Bewährung" stammt aus dem Jahr 1965. Die letzte Produktion, "Er ist wieder da" wurde im Jahr 2015 ... »»»
Wolfgang Penz, Annekathrin Bürger, Gerhard Frickhöffer, Joachim Tomaschewsky, Lutz Riemann, Horst Rehberg, Albert Hetterle, Detlef Gieß, Kurt Rackelmann,

Geschichte ...



DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig, Weihnachtsgans nach Omas Rezepten, Erich Honeckers Geschwister, Honeckers Leben als Kind, Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 01.06.1990
FDJ setzt sich zur Wehr
Berlin (ND-Kittan/Funke). Die Ministerin für Jugend und Sport, Cordula Schubert, hatte tags zuvor angekündigt, daß die „Stiftung Demokratische Jugend" Rechtsnachfolgerin der angeblich aufgelösten FDJ werde. Der von ihr berufene Geschäftsführer Schneider forderte die Vorsitzende der FDJ Birgit Schröder auf, ihm alle Dokumente zu übergeben. »»
Damals in der BRD 09.12.1989
Studenten: Studium West, Leben Ost
Nach den Übersiedlern treffen an bundesdeutschen Hochschulen die ersten "Intelligenz-Pendler" aus der DDR ein. Preiswert im Osten leben, doch zukunftssicher ein Studium nach "BRD Standard" abschließen. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975


KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975

Er war der letze Katalog seiner Art in der DDR. Neben Textilien, Möbel und Rundfunktechnik wurden Spielzeuge, Campingartikel sowie alle anderen im Handel erhältlichen Konsumgüter angeboten. Angeboten wurde auch Ratenkauf.

Jahr 1974 | 227 Seiten
»» mehr

Rezepte

Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln


Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln

Etwas Kümmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgießen und den Topf mit eine ...

»» mehr

Lieder

Ich trage eine Fahne


Ich trage eine Fahne

Ich trage eine Fahne, und diese Fahne ist rot.
Es ist die Arbeiterfahne, die schon Vater trug durch die Not.
Die Fahne ist niemals gefallen, so oft auch ihr Träger fiel.
Sie weht heu ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Rainer Mittelstädt 
Erinnern Sie sich an
Manfred von Ardenne?

Manfred Baron von Ardenne war ein deutscher Naturwissenschaftler. Er war als Forscher vor allem in der angewandten Physik tätig und hielt am Ende rund 600 Erfindungen und Patente in der Funk- und Fernsehtechnik, Elektronenmikroskopie, Nuklear-, Plasma- und Medizintechnik.

... mehr

Städte in der DDR

Kennen sie noch diese Stadt ...
Rostock

in Rostock gab es 101 VEB Betriebe. Viele der Beschäftigten fanden Arbeit in einem der 18 Kombinate.

... mehr