Ezard Haußmann



*10.02.1935 Berlin | †06.11.2010 Berlin
deutscher Schauspieler und der Vater des Regisseurs Leander Haußmann

Ezard Haußmann war ein deutscher Schauspieler.


Ezard Haußmann wirkte in über 19 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Es geht nicht ohne Liebe (TV)" stammt aus dem Jahr 1963. Die letzte Produktion, "Achillesferse" wurde im Jahr 1978 gedreht. Ezard Haußmann drehte innerhalb von 27 Jahren 19 Filme in der DDR. Das entspricht 0.7 Filme pro Jahr. Nach der Wiedervereinigung drehte Ezard Haußmann keine Filme mehr. Als Filmdarsteller war Ezard Haußmann in der DDR erfolgreicher als nach der deutschen Wiedervereinigung.

Ezard Haußmann spielte mit über 125 namenhaften Darstellern in über 19 Filmen zusammen. Am häufigsten war Ezard Haußmann mit Wolfgang Greese, Hannjo Hasse und Klaus Gehrke im Fernsehen oder Kino zu sehen. Zu den bekanntesten Schauspielkollegen gehört mit über 167 Produktionen Wolfgang Greese.

Facebook

Schlagwörter: Schauspieler Film



Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Brüsewitz, Hoort, Sundhausen, Blankenburg (Harz), Burkau, Görmin, Wahlstorf (Mecklenburg), Lengefeld,

Name ...



Heinz Kögel

Heinz Kögel wirkte in über 16 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Ernst Thälmann – Sohn seiner Klasse" stammt aus dem Jahr 1954. Die letzte Produktion, "KLK an PTX – Die Rote Kape ... »»»
Gisela May, Hela Gruel, Erik Veldre, Carl Heinz Choynski, Helga Sasse, Ezard Haußmann, Christine Gloger, Helmut Straßburger, Oswald Foerderer,

Geschichte ...



Erich Honeckers Geschwister
Erich Honecker hatte fünf Geschwister: Katharina (1906–1925), Wilhelm (1907–1944), Frieda (1909–1974), Gertrud (1917-2010) und Karl-Robert (1923–1947). Von allen Kindern heirateten nur Gertrud und ... »»»
Schwarzarbeit in der DDR, Honecker heiratet seine Gefängniswärterin, Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith, Honeckers Leben als Kind,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 25.01.1990
Schicksal Arbeitslosigkeit?
Die Verwaltungsreform läuft. Produktionsumstellungen und Betriebsstillegungen stehen in Aussicht. Laut Schätzungen der Gewerkschaft soll es in der DDR inzwischen etwa 80 000 Arbeitslose geben. »»
Damals in der BRD 23.10.1989
Tausende Übersiedler Opfer skrupelloser Geschäftemacher
Sie erschleichen sich bereits in Übergangswohnheimen Zugang zu ahnungslosen, neu angekommenen Auswanderern, berichtet der "Spiegel". Sie nutzen das Unverständnis vieler Übersiedler aus, die ein Leben lang in einer sozialistischen Planwirtschaft lebten, nur subventionierte Preise, überteuerte Preise oder jahrelange Wartezeiten kannten. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Mathematik Klasse 1


Mathematik Klasse 1

Im direkten Vergleich mit aktuellen Mathematik Büchern zeigt sich der Vorsprung des damaligen Lehrplanes. Multiplikation wurde bereits in der 1. Klasse behandelt. Das vermittelte Wissen erstaunt heute selbst ehemalige DDR Bürger.

Jahr 1987 | 103 Seiten
»» mehr

Rezepte

Falscher Hase (Hackfleisch)


Falscher Hase (Hackfleisch)

Zwiebeln klein schneiden, Brötchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Brötchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
»» mehr

Lieder

Der kleine Trompeter


Der kleine Trompeter

Von all unsern Kameraden
war keiner so lieb und so gut,
wie unser kleiner Trompeter,
ein lustiges Rotgardistenblut.

Wir saßen so fröhlich beisammen
in einer so stürmi ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Jan Peter Kasper 
Kennen Sie noch
Heiko Peschke?

Heiko Peschke ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. Für den Halleschen FC Chemie und den FC Carl Zeiss Jena spielte er in der DDR-Oberliga, für Bayer Uerdingen in der Bundesliga. und 2. Bundesliga. Mit der DDR-Nationalmannschaft bestritt er fünf Länderspiele.

... mehr

Städte in der DDR

Wie gut sind sie in Geografie ...
Rostock

in Rostock gab es 101 VEB Betriebe. Viele der Beschäftigten fanden Arbeit in einem der 18 Kombinate.

... mehr